Februar 2021: Der Monat im Rückspiegel

107
Der Monat Februar im Rückspiegel | © Ralf Kieven (1VIER.com)

Das FFF Racing Team stemmt mit Hankook ein VLN-Programm, Manthey-Racing setzt weiterhin Grello ein. Wegen der Corona-Pandemie haben Gazoo Racing und Subaru erneut ihre Teilnahme am 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring abgesagt. Der Monat im Februar im Rückspiegel.

Da die Veranstalter der Zwölf Stunden von Bathurst schon im Oktober den halbtägige Wettstreit am Mount Panorama neuerlich abgesagt hatten, fand im Februar keine internationale Sportwagenveranstaltung statt. Nichtsdestoweniger gab es zahlreiche Nachrichten. Enorme Aufmerksamkeit generierte die Bekanntgabe der Fahrer der Porsche-Teams Rutronik Racing und Falken Motorsports für die Einsätze auf der Nürburgring-Nordschleife.

Derweil bestätigte Manthey-Racing, wieder Grello an den Start zu bringen, das FFF Racing Team ist wiederum eine Kooperation mit Hankook eingegangen, um ein Lamborghini-Programm in der VLN-Langstreckenmeisterschaft zu schultern. Mercedes-AMG kündigte seine Vorhaben im GT-Sport an und hat Jules Gounon in seinen Fahrerkader aufgenommen. WS Racing plant ein Mammutengagement in der Vulkaneifel.

- Anzeige -

Max Kruse Racing vertieft seine Zusammenarbeit mit Falken Tyre, Peugeot Sport hat seine Piloten für die Rückkehr nach Le Mans nominiert. Demgegenüber haben Gazoo Racing und Subaru abermals – wegen der Corona-Pandemie – ihre Teilnahme am 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring abgesagt. Die Nachricht der Rückkehr Ferraris nach Le Mans generierte demgegenüber überraschend und vergleichsweise wenig Aufrufe.

Meist geklickte Artikel im Januar 2021

1. N’ring 24: Rutronik Racing bestätigt Fahrerbesatzung
2. N’ring 24 und VLN: Falken Motorsports engagiert zwei Neuzugänge
3. VLN: FFF Racing Team startet mit Hankook-Unterstützung
4. GT-Sport: Mercedes-AMG stellt Programm vor und verpflichtet Jules Gounon
5. VLN und N’ring 24: Manthey-Racing bestätigt Grello-Einsatz
6. N’ring 24: Gazoo Racing sagt Lexus-LC-Einsatz abermals ab
7. VLN: Max Kruse Racing vertieft Zusammenarbeit mit Falken Tyre
8. VLN: WS Racing plant umfangreiches Programm
9. Langstrecken-WM: Peugeot stellt Fahrerkader für LMH-Programm vor
10. N’ring 24: Subaru sagt seine Teilnahme ebenfalls erneut ab