- Anzeige -

Daniel Stauche

1651 BEITRÄGE 0 Kommentare

GTWC Europe: Emil Frey Racing gewinnt beide Sprintrennen in Zandvoort

0
Emil Frey Racing hat dem Zandvoort-Rennwochenende seinen Stempel aufgedrückt. Die Lamborghini-Mannschaft aus der Schweiz konnte beide Rennen der GT World Challenge Europe Sprint Cup in Noord-Holland gewinnen. Damit übernimmt das Team auch die Tabellenführung der Kurzstreckenwertung.

Spa 24: Rutronik Racing und KCMG als Porsche-Werksteams nominiert

0
Neben GPX Racing hat Porsche zwei weitere Werksteams für die 24 Stunden von Spa-Francorchamps vorgestellt. KCMG und Rutronik Racing werden den Titelverteidiger beim Saisonhöhepunkt der GT World Challenge Europe vertreten. Rutronik tritt damit erstmals in Spa an.

Livestream: GT World Challenge Europe Sprint Cup in Zandvoort – Rennen 2

0
Livestream: GT World Challenge Europe Sprint Cup in Zandvoort – Rennen 2

Livestream: GT World Challenge Europe Sprint Cup in Zandvoort – Rennen 1

0
Livestream: GT World Challenge Europe Sprint Cup in Zandvoort – Rennen 1

Livestream: GT World Challenge Europe Sprint Cup in Zandvoort – Qualifying 2

0
Livestream: GT World Challenge Europe Sprint Cup in Zandvoort – Qualifying 2

Livestream: GT World Challenge Europe Sprint Cup in Zandvoort – Qualifying 1

0
Livestream: GT World Challenge Europe Sprint Cup in Zandvoort – Qualifying 1

GT World Challenge Europe Sprint Cup – Zandvoort – Starterliste 2021

0
Nr Team Fahrzeug Fahrer Pro-Cup 6 TokSport WRT Mercedes-AMG GT3 Evo Maro Engel Luca Stolz 25 Saintéloc Racing Audi R8 LMS Evo Christopher Haase Léo Russel 26 Saintéloc Racing Audi R8 LMS Evo Frédéric Vervisch Aurélien Panis 30 Team WRT Audi R8 LMS Evo Bejamin Goethe TBA 32 Team WRT Audi R8 LMS Evo Dries Vanthoor Charles Weerts 38 Jota Sport McLaren 720 S GT3 Oliver Wilkinson Ben Barnicoat 54 Dinamic Motorsport Porsche 911...

Red Bull Ring: Callaway Competition feiert ersten Saisonsieg

0
Corvette hat das Sonntagsrennen des ADAC GT Masters in der Steiermark auf dem Red Bull Ring gewonnen. Marvin Kirchhöfer und Jeffrey Schmidt fuhren auf Platz eins für Callaway Competition über die Ziellinie. Über die gesamte Distanz folgten ihnen Dennis Marschall und Kim-Luis Schramm wie ein Schatten. Platz drei ging an die BMW-Truppe Schubert Motorsport.

Red Bull Ring: SSR Performance festigt die Tabellenführung

0
Porsche gewinnt im BMW-Land auf dem Red Bull Ring. Mathieu Jaminet und Michael Ammermüller haben ihren zweiten Saisonsieg im ADAC GT Masters für das Team SSR Performance geholt. Der einzige BMW-Vertreter von Schubert Motorsport schied bereits nach wenigen Runden aus.

N’Ring 24: Wetterchaos zum Start in der Eifel

0
Kévin Estre ist der Mann der Startphase beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Bei unberechenbar schwierigen Bedingungen kämpfte er sich mit dem Porsche 911 GT3 R von Manthey-Racing auf die Spitzenposition. Ebenfalls zwischenzeitlich in Führung lagen das Haupt Racing Team, GetSpeed und Rowe Racing.

N’Ring 24: Nick Yelloly erobert Poleposition im Regen

0
Die Titelverteidiger von Rowe Racing haben sich die Poleposition für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring gesichert. Nick Yelloly meisterte die unwirtlichen Bedingungen auf der Nürburgring-Nordschleife mit dem BMW M6 GT3 am besten. Damit verhinderte eine Sensations-Pole durch Axcil Jefferies mit dem Lamborghini Huracán GT3 Evo.

Le Castellet: GPX Racing gewinnt die Spa-Generalprobe

0
Matt Campbell, Earl Bamber und Mathieu Jaminet haben das letzte Endurance-Cup-Rennen vor dem Saisonhöhepunkt, den 24 Stunden von Spa-Francorchamps, gewonnen. Campbell konnte in der letzten Rennstunde den Sieg bei den Tausend Kilometern von Le Castellet sichern.

GT World Challenge Europe Endurance Cup – Le Castellet – Starterliste 2021

0
Nr. Team Fahrzeug Fahrer Pro-Cup 4 Haupt Racing Team Mercedes-AMG GT3 Evo Maro Engel Luca Stolz Vincent Abril 22 GPX Racing Porsche 911 GT3 R Mathieu Jaminet Matt Campbell Earl Bamber 25 Saintéloc Racing Audi R8 LMS Evo Christopher Haase Adrien Tambay Alexandre Cougnaud 26 Saintéloc Racing Audi R8 LMS Evo Markus Winkelhock Finlay Hutchison Frédéric Vervisch 32 Team WRT Audi R8 LMS Evo Charles Weerts Dries Vanthoor ...

Fotostrecke: Porsche triumphiert bei den Zwölf Stunden von Hockenheim

0
Die 24-Stunden-Serie hat ihr viertes Saisonrennen bei sommerlichen Temperaturen auf dem Hockenheimring ausgetragen. Insgesamt ging es über die Distanz von zwölf Stunden, aufgeteilt auf zwei Segmente. Den Sieg sicherte sich erstmals das Porsche-Team Haegeli by T2 Racing aus der Schweiz. Der nächste Lauf findet im Juli in Portimao an der Algarve statt.

Fotostrecke: Saisonauftakt des ADAC GT Masters in Oschersleben

0
Das Auftaktwochenende des ADAC GT Masters in Oschersleben wurde von unstetem Wetter begleitet. Während das Samstagsrennen weitestgehend trocken verlief, ging es am Sonntag von regennasser Fahrbahn zu trockenem Asphalt. Die Siege wurden zwischen dem Mann-Filter Team Landgraf - HTP WWR und SSR Performance aufgeteilt.

Oschersleben: SSR Performance übernimmt Tabellenspitze

0
Michael Ammermüller und Mathieu Jaminet reisen als Tabellenführer des ADAC GT Masters aus Oschersleben ab. Mit einem Sieg im Sonntagsrennen zeigten die SSR-Performance-Piloten erstmals ihren Titelanspruch. Bei Mischbedingungen wurden sie für ihre risikofreudige Strategie belohnt.

Oschersleben: Marciello und Buhk gewinnen den Saisonauftakt

0
Die gelbe Mamba hat beim ersten Saisonrennen des ADAC GT Masters in Oschersleben einen lupenreinen Start-Ziel-Sieg hingelegt. Raffaele Marciello startete von der Poleposition, übergab auf Rang eins das Auto an Maximilian Buhk, und dieser fuhr unbehelligt zum Sieg. Platz zwei ging an das GRT Grasser Racing Team vor Land-Motorsport.

ADAC GT Masters – Oschersleben – Starterliste 2021

0
ADAC GT Masters – Oschersleben – Starterliste 2021

Magny-Cours: Toksport WRT holt den Debütsieg im Sprint-Cup

0
Maro Engel und Luca Stolz haben erstmals mit dem Team Toksport WRT in der GT World Challenge einen Laufsieg eingefahren. Die beiden AMG-Werksfahrer gewannen vor dem Audi-Duo Charles Weerts und Dries Vanthoor in Magny-Cours. Weerts und Vanthoor behielten aber die Tabellenspitze.

Qualifikationsrennen: Phoenix Racing behauptet die Spitzenposition

0
Nikki Thiim hat in der zweiten Qualifikation auf dem Nürburgring die Spitzenposition behalten. Weiterhin steht seine Bestmarke im Audi R8 LMS Evo von Phoenix Racing, die er am Vortag aufstellte. Auf Platz zwei liegt der Lamborghini Huracán GT3 Evo von Konrad Motorsport vor dem Porsche 911 GT3 R von Rutronik Racing.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen