- Anzeige -

IMSA: BMW baut LMDh-Prototypen

0
BMW hat angekündigt, mit einem LMDh-Sportwagen an der IMSA SportsCar Championship teilzunehmen. Das Programm beginnt in der übernächsten Saison. Den letzten Erfolg im Prototypensport erfocht der bayerische Konstrukteur im Jahr 1999.

LMDh: Porsche und Audi wählen Multimatic als Chassispartner

0
Audi und Porsche haben sich für einen Chassishersteller entschieden. Die beiden Marken haben Multimatic als Partner ausgewählt. Aktuell ist basiert der Mazda RT24-P auf einem Chassis der Kanadier.

Mid-Ohio: Wayne Taylor Racing gewinnt Spritpoker

0
Die Acura-Truppe von Wayne Taylor Racing hat das erste Sprintrennen der Saison gewonnen. In der LMP3-Klasse siegte Riley Motorsports. Turner Motorsport gewann die GTD-Wertung.

Mid-Ohio: Mazda schlägt Acura in enger Qualifikation

0
Mazda hat sich die Poleposition in Mid-Ohio gesichert. Harry Tincknell war nicht zu schlagen. In der LMP3-Klasse gelang Riley Motorsports der schnellste Umlauf. Bei den GT3-Fahrzeugen war Lexus oben auf.

LMDh: Porsche nominiert Team Penske als Werksmannschaft

0
Team Penske startet als Werksrennstall Porsches in der LMDh-Klasse. Die Mannschaft aus Mooresville koordiniert die Einsätze jeweils zweier Prototypen in der Langstrecken-WM und der IMSA SportsCar Championship. „Dieser Tag erfüllt uns alle mit großem Stolz“, hebt Roger Penske hervor.

GT-Sport: Corvette-Urgestein Oliver Gavin beendet seine Karriere

0
Oliver Gavin wird nach den Sechs Stunden von Spa-Francorchamps seine Karriere beenden. Der Brite fuhr über zwanzig Jahre für Corvette. In seiner Vita stehen zum Beispiel fünf Klassensiege bei den 24 Stunden von Le Mans.

IMSA: Sprintrennen in Watkins Glen ersetzt Mosport

0
Die IMSA SportsCar Championship wird auch 2021 nicht in Mosport haltmachen. Aufgrund der Coronabestimmungen in Kanada kann der Lauf nicht ausgetragen werden. Stattdessen wird es einen zweiten Lauf in Watkins Glen geben.

Sebring: JDC-Miller Motorsports siegt erstmals beim Klassiker

0
JDC-Miller Motorsports hat überraschend die 12 Stunden von Sebring gewonnen. Im Schlusssprint rang Sebastien Bourdais Harry Tincknell im Mazda DPi nieder. Bei den GT-Fahrzeugen setzte sich jeweils Porsche durch.

Sebring: Action Express Racing muss Chassis wechseln nach schwerem Qualifyingcrash

0
Action Express Racing hat verkündet, dass man für das morgige 12-Stunden-Rennen das Chassis beim Ally Cadillac DPi wechseln muss. Jimmie Johnson verunfallte im Qualifying in Kurve 17.

Sebring: Action Express Racing sichert sich Poleposition, Grasser Racing verliert Pole nach Strafe

0
Action Express Racing wird die 12 Stunden von Sebring von der Poleposition aus starten. Pipo Derani rang Ricky Taylor im Acura ARX-05 von Wayne Taylor Racing nieder. Nascar-Legenede Jimmie Johnson verunfallte während der Qualifikation. In der GTD-Klasse verlor das Grasser Racing Team nach Strafe seinen ersten Startplatz.

IMSA: Corvette baut 2022 keine homologierte GT3-Variante der C8.R

0
Corvette Racing wird für die nächste Saison, wenn die GTLM-Klasse durch die GTD-Pro ersetzt wird, keine homologierte GT3-Variante der C8.R im Programm haben. Stattdessen hofft man auf den Einsatz einer modifizierten GTE C8.R.

Sebring: Action Express Racing dominiert Trainingssitzungen

0
Action Express Racing gab den Ton beim Trainingsauftakt zu den 12 Stunden von Sebring an. Dahinter platzierte sich Chip Ganassi Racing und Meyer Shank Racing. In den GT-Klassen waren Porsche und BMW am schnellsten.

Sebring: Daten und Fakten zum Zwölf-Stunden-Rennen

0
Kann Wayne Taylor Racing den Schwung aus Daytona mit nach Sebring nehmen? Oder gelingt Chip Ganassi Racing die Revanche? Und wiederholen Corvette und Mercedes-AMG ihre Siege? SportsCar-Info hat alle wichtigen Daten und Fakten zu den Zwölf Stunden von Sebring zusammengetragen.

IMSA: Hardpoint EBM nennt zweiten Elfer für Katherine Legge und Christina Nielsen

0
Katherine Legge und Christina Nielsen werden die Saison für Hardpoint Earl Bamber Motorsport zu Ende fahren. Das Duo teilt sich den zweiten Porsche 911 GT3 R des Teams.

IMSA: Petit Le Mans und Virginia-Lauf werden verschoben

0
Nach der Terminverschiebung der 24 Stunden von Le Mans musste nun auch die IMSA ihren Kalender anpassen. Demnach werden die Rennen aus Virginia und das Petit Le Mans neuterminiert.

IMSA: Allstar-Aufgebot von Action Express Racing bestreitet restliche Langstreckenrennen

0
Das Allstar-Line-Up von Action Express Racing wird die restlichen Langstreckenrennen der Saison 2021 bestreiten. Jimmie Johnson, Simon Pagenaud und Kamui Kobayashi teilen sich den Cadillac DPi.

Langstrecken-WM: Ferrari steigt werksseitig in die Hypercar-Klasse ein

0
Ferrari kehrt ins Oberhaus der Langstrecken-WM zurück. Die Italiener werden ab 2023 an der Hypercar-Klasse mit einem eigenen Hypercar teilnehmen. Es wird die erste Teilnahme an der Spitzenkategorie seit 1973 sein.

IMSA: Mazda beendet nach der Saison 2021 sein DPi-Programm

0
Mazda hat mitgeteilt, dass sich die Marke nach der laufenden Saison aus der DPi-Wertung zurück ziehen wird. Ebenfalls ist aktuell kein Prototyp für die LMDh-Kategorie geplant.

Januar 2021: Der Monat im Rückspiegel

0
Toyota präsentierte das GR010 Hybrid Hypercar, die IMSA stellt zur Saison 2022 die GTLM-Klasse ein. Falken Motorsports startet mit einem Neunelferdoppel, GPX Racing gewann die 24 Stunden von Dubai. Die Scuderia Cameron Glickenhaus spannt mit Joest Racing zusammen. Der Monat Januar im Rückspiegel.

Daytona: Wayne Taylor Racing siegt nach Drama um Chip Ganassi Racing

0
Wayne Taylor Racing hat die 24 Stunden von Daytona gewonnen. Filipe Albuquerque lieferte sich ein spannendes Duell um den Sieg mit Chip Ganassi Racing, die sieben Minuten vor dem Ende durch einen Reifenschaden ausgebremst wurden. Corvette und Mercedes-AMG holten jeweils einen Doppelsieg in den GT-Klassen.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen