- Anzeige -
Start Blog

Fotostrecke: Rekordjagd beim Saisonauftakt der NLS

Nachdem das erste Rennen der Nürburgring Langstreckenserie wegen Schneefalls abgesagt wurde, stellte das DMV 4-Stunden-Rennen den Saisonauftakt der eifler Rennserie dar. Am Ende sicherte sich Manthey Racing den Sieg, nachdem die Truppe in der Qualifikation einen neuen Rundenrekord aufgestellt hatte. Die Bilder des Rennens in einer Galerie von Ralf Kieven (1VIER.com)

GT2: Audi dominiert Auftaktwochenende in Monza

Beim GT2-Saisonauftaktwochenende in Monza war Audi die erfolgreichste Marke. Am Samstag trug High Class Racing den Laufsieg davon, im zweiten Durchlauf triumphierte PK Carsport über die Herstellerkollegen von LP Racing.

ELMS in Barcelona: W Racing Team überragt beim Saisonauftakt

Robert Kubica, Louis Delétraz und Yifei Ye haben für das W Racing Team die Siegetrophäe beim ELMS-Auftaktrennen in Bacelona erfochten. Den zweiten Rang belegte Panis Racing, Bronze ging United Autosports.

Monza: Dinamic Motorsport gewinnt den Saisonauftakt

Porsche hat den Auftaktsieg in Monza bei der GT World Challenge Europe wiederholt. Christian Engelhart, Matteo Cairoli und Klaus Bachler gewannen vor den Teams AKKA ASP und Emil Frey Racing. Ein Regenschauer sorgte ebenso wie zahlreiche Reifenschäden für ein Favoritensterben.

Monza: Orange 1 FFF Racing Team auf der Poleposition beim Saisonauftakt

Lamborghini startet von der Poleposition beim Saisonauftakt der GT World Challenge Europe in Monza. Andrea Caldarelli, Marco Mapelli und Mirko Bortolotti fuhren die schnellsten Rundenzeiten im Königlichen Park. Daneben wird AKKA-ASP den zweiten Startplatz einnehmen.

NLS: Manthey-Racing siegt beim DMV-Vier-Stunden-Rennen

0

Manthey-Racing hat den ersten Lauf der NLS-Saison 2021 gewonnen. Nach 29 Umläufen siegten Lars Kern, Michael Christensen und Kevin Estre vor Frikadelli Racing und Phoenix Racing.

NLS: Dennis Olsen sichert sich erste Poleposition des Jahres

0

Frikadelli Racing erzielte die erste Poleposition der Saison. Dennis Olsen war der schnellste Pilot. Dahinter reihten sich die beiden Audi R8 LMS aus dem Hause Phoenix Racing ein.

Livestream: 45. DMV-Vier-Stunden-Rennen

0

Livestream: 45. DMV-Vier-Stunden-Rennen

ELMS: W Racing Team fährt Bestzeit bei Testfahrten in Barcelona

Das W Racing Team ist bei den ELMS-Testfahrten auf Circuit de Barcelona-Catalunya die schnellste Rundenzeit gefahren. Am Steuer: Louis Delétraz. DKR Engineering erzielte das beste LMP3-Resultat, Proton Competition belegte den ersten GTE-Platz.

VLN: Veranstalter verzeichnet Nennungsanstieg bei Lauf zwei

Der VLN-Veranstalter vermeldet beim DMV-Vier-Stunden-Rennen einen Nennungszuwachs von fünf Einschreibungen. Allerdings sinkt die Anzahl der Meldungen in der SP9-Spitzenklasse für GT3-Sportwagen.

Le Mans: HubAuto Racing wechselt in die GTE-Pro

HubAuto Racing wandelt seinen Startplatz aus der GTE-Am-Kategorie in eine Nennung für die Profi-Wertung um. Die Mannschaft aus Taiwan wird einen Porsche 911 RSR in Le Mans einsetzen.

Fotostrecke: Bentley greift mit modifizierten Continental GT3 am Pikes Peak an

Bentley wird in diesem Jahr mit einem modifizierten Continental GT3 am Pikes Peak International Hill Climb teilnehmen. Das wohlmöglich weltweit bedeutendste Bergrennen soll am 27. Juni ausgetragen werden. Das Besondere am umgebauten Continental: man setzt ausschließlich auf Benzin aus Biomasse. Im Vergleich zum herkömmlichen Benzin sollen damit 85% Emissionen eingespart werden. Eingesetzt wird der ehemalige […]

Fotostrecke: Boutsen Ginion Racing startet im Michel-Vaillant-Design

0

Fotostrecke: Boutsen Ginion Racing startet im Michel-Vaillant-Design

GT World Challenge Europe Endurance Cup – Monza – Starterliste 2021

0

GT World Challenge Europe Endurance Cup – Monza – Starterliste 2021

VLN: Scuderia Glickenhaus plant Teilnahme am ADAC-ACAS-Cup

Obwohl James Glickenhaus einen VLN-Einsatz eigentlich nur vor Zuschauern durchführen wollte, plant sein Rennstall nun dennoch eine Teilnahme am ADAC-ACAS-Cup. Denn die Equipe wolle den überarbeiteten SCG 004C vor dem Start beim 24-Stunden-Rennen hinreichend unter Wettkampfbedingungen testen.

Langstrecken-WM: Ferrari sichert weiterhin GTE-Pro-Werksunterstützung zu

Auch Ferrari hat bestätigt, noch eine weiteres Jahr in der GTE-Pro-Klasse der Langstrecken-WM anzutreten. Damit garantieren die Roten vorerst den Fortbestand der FIA-WEC-Profikategorie. Gleichwohl herrscht Unklarheit hinsichtlich der Vorgehensweise ab der Saison 2023.

IMSA: Sprintrennen in Watkins Glen ersetzt Mosport

Die IMSA SportsCar Championship wird auch 2021 nicht in Mosport haltmachen. Aufgrund der Coronabestimmungen in Kanada kann der Lauf nicht ausgetragen werden. Stattdessen wird es einen zweiten Lauf in Watkins Glen geben.

Le Mans: Porsche komplettiert GTE-Pro-Cockpits

Porsche hat seine Mannschaft für die 24 Stunden von Le Mans und den Acht Stunden von Portimão finalisiert. Als dritte Piloten stoßen Frédéric Makowiecki und Michael Christensen zu den Stammfahrern hinzu.

Sportwagen: Toyota GR 86 tritt GT86-Nachfolge an

Bei einer digitalen Präsentation hat Toyota das dritte Modell seiner Gazoo-Racing-Baureihe enthüllt: den GR 86, welcher die Nachfolge des GT86-Sportwagens antritt. Zur Stunde steht die Homologation des Viersitzers noch aus, weshalb das Coupé auch noch nicht zum Verkauf steht. Die Maße stimmen weitgehend mit dem Vorgänger über ein; allerdings sinkt die Fahrzeugmasse.

Langstrecken-WM: FIA und ACO bremsen LMP2-Prototypen nochmals ein

Das FIA-Langstreckenkomitee und der ACO haben die LMP2-Prototypen abermalig eingebremst, damit die Zweitligaboliden den neuen Hypersportwagen nicht zu Leibe rücken. Die neuen Regeln treten in der Langstrecken-WM, der ELMS und der AsLMS in Kraft.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen