- Anzeige -

Gewinnspiel: Wochenendkarten für das Qualirennen 2022

0
SportsCar-Info verlost dreimal zwei Wochenendkarten für die ADAC 24h Qualifiers Nürburgring (06.-08- Mai 2022). Um am Gewinnspiel teilzunehmen, musst Du lediglich folgende Frage beantworten: Welchem Teilnehmer drückst du die Daumen? Wer ist deiner Meinung nach der größte Favorit auf die Poleposition beim 24-Stunden-Rennen?

N’ring 24 und NLS: TF Sport greift mit Werksunterstützung am Ring an

0
Aston Martin fordert die deutschen GT3-Hersteller heraus und schickt einen Vantage GT3 mit Werksunterstützung in die Eifel. Zur Vorbereitung bestreitet das Team TF Sport die restlichen NLS-Läufe sowie das Qualifikationsrennen. 

Fotostrecke: Manthey Racing siegt bei sonnigem Saisonauftakt

0
Nach einem unterhaltsamen Zweikampf um den Tagessieg mit dem am Ende zweitplatzierten Land-Audi sicherte sich die Grello-Mannschaft von Manthey Racing den ersten Sieg der Nürburgring Langstreckenserie 2022. Rang drei ging an die Porsche-Truppe von KCMG. Der Saisonauftakt in der Eifel in einer Galerie von Ralf Kieven (1VIER.com)

NLS: Manthey Racing ringt Land-Motorsport im launischen Saisonauftakt nieder

0
Manthey Racing hat das erste Rennen der NLS-Saison gewonnen. Frédéric Makowiecki, Laurens Vanthoor und Michael Christensen siegten im Rahmen der 67. ADAC Westfalenfahrt. Dahinter kamen Land-Motorsport und KCMG ins Ziel.

NLS: Konrad Motorsport fliegt in 7:50-Minuten auf die Poleposition

0
Konrad Motorsport hat sich die erste Poleposition der NLS-Saison 2022 gesichert. Axcil Jefferies erzielte eine Fabelzeit von 7:50,370 Minuten. Dahinter starten das BMW Junior Team und Phoenix Racing.

N’ring 24: BMW tritt mit sieben M4 GT3 an

0
Sieben BMW M4 GT3 werden das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring bestreiten. Die Einsatzteams für den Einsatz sind ROWE Racing, Schubert Motorsport, das BMW Junior Team und Walkenhorst Motorsport.

NLS: 135 Fahrzeuge bestreiten den Saisonauftakt in der Eifel

0
Die NLS startet am kommenden Wochenende in ihre neue Saison. Insgesamt wurden 135 Fahrzeuge eingeschrieben. 22 Nennungen entfallen auf die SP9-Wertung. Ebenfalls sehr stark besetzt ist die neue Cup2-Klasse.

Fotostrecke: Vorbereitungen in der Eifel

0
Drei Testtage liegen hinter den Teilnehmern der Nürburgring Langstreckenserie. Während es auf der Nordschleife noch weitgehend verhalten zuging und viele Teams erst beim Saisonauftakt der NLS ihre ersten Runden des Jahres auf dem Eifler Asphalt drehen, stachen die Cup-Neunelfer der aktuellen Generation zahlenmäßig heraus. Die Bilder der Testtage in...

Fotostrecke: Testauftakt in der Eifel

0
Mit ein paar lockeren Runden auf der Sprintvariante der Nürburgring-Grand-Prix-Strecke ist die Nürburgring Langstreckenserie heute in ihr dreitägiges Testwochenende gestartet. Bei bestem Eifelwetter drehten die ersten Portagonisten der Serie ihre ersten Eifelrunden des Jahres. Mit dabei: Klaus Abbelen und sein LMP3-Bolide.

NLS: Phoenix Racing gewinnt Finale, Adrenalin Motorsport erneut Meister

0
Phoenix Racing hat das Finale der NLS für sich entschieden. Vincent Kolb und Frank Stippler waren die siegreichen Piloten. Falken Motorsports und Konrad Motorsport komplettierten das Podest. Unterdessen krönte sich wieder Adrenalin Motorsport zum Meister.

NLS: Konrad Motorsport sichert sich die Pole beim Finale

0
Konrad Motorsport steht beim Münsterlandpokal auf der Poleposition. Jordan Pepper steuerte den Lamborghini durch die Eifel. Dahinter starten Frikadelli Racing und Dinamic Motorsport. Erneut verzögerten dichte Nebelfelder den zeitlichen Ablauf am Ring.

NLS: Weiterer Teilnehmerschwund beim Finale, Mercedes-AMG erhält mehr Leistung

0
Wie schon beim Halbfinale der NLS schrumpft auch beim letzten Lauf der Meisterschaft das Teilnehmerfeld. Nur 118 Autos finden sich auf der vorläufigen Starterliste wieder. 13 Fahrzeuge starten in der SP9-Wertung. Derweil erhält Mercedes-AMG mehr Leistung.

Fotostrecke: Aston Martin gewinnt Gastspiel

0
Die beiden Aston Martin Werksfahrer Nicki Thiim und Maxime Martin reisten sichtbar gut gelaunt aus der Eifel ab. Bei ihrem ersten Gastspiel seit zwei Jahren für den britischen Hersteller standen sie gleich ganz oben auf dem Podium. Grund zum Feiern hatte auch die Mannschaft von Phoenix Racing. In einem...

NLS: Aston Martin gewinnt Gastspiel, David Pittard sorgt für neuen Rundenrekord

0
Aston Martin hat das Halbfinale der Nürburgring Langstrecken-Serie gewonnen. Nicki Thiim und Maxime Martin siegten vor Phoenix Racing und dem BMW Junior Team. Derweil stellte David Pittard einen neuen Rundenrekord auf.

NLS: Frikadelli Racing sichert sich Pole in schneller Qualifikation

0
Julien Andlauer hat die schnellste Runde in der Qualifikation beim Halbfinale der NLS hingelegt. Dahinter stehen Phoenix Racing und das BMW Junior Team. Insgesamt fuhren die besten Elf unter die Acht-Minuten-Marke.

NLS: Aston Martin benennt Fahreraufgebot für Werkseinsatz

0
Aston Martin rückt zum achten Lauf der NLS mit einem Werkseinsatz auf den Nürburgring aus. Nicki Thiim und Maxime Martin werden den Vantage GT3 pilotieren. Es ist der erste offizielle Auftritt seit 2018 in der Eifel.

NLS: Teilnehmerfeld schrumpft, Black Falcon gibt SP9-Comeback

0
Für den vorletzten Lauf der NLS haben sich nur 123 Fahrzeuge eingeschrieben. Im Vergleich zum Sechs-Stunden-Rennen fehlen über zwanzig Nennungen. Dafür gibt Black Falcon sein SP9-Comeback und auch Aston Martin startet mit einem Profi-Auto.

Fotostrecke: Porsche gleicht aus

0
In Sachen Gesamtsiege steht es in der Nürburgring Langstrecken Serie seit dem vergangenen Wochenende unentschieden. Nach dem Sieg der Manthey-Mannschaft haben die Hersteller Porsche und BMW jeweils drei Saisonsiege auf dem Konto. Für Manthey Racing war es sogar der insgesamt 55. Sieg auf dem Eifler Asphalt.

NLS: Manthey-Racing gewinnt das Saisonhighlight

0
Michael Christensen und Kevin Estre haben das Sechs-Stunden-Rennen für sich entschieden. Das Duo von Manthey-Racing schlug das BMW Junior Team sowie beide Porsche von Falken Motorsports.

NLS: Falken Motorsports sichert sich erste Startreihe

0
Falken Motorsports wird das Sechs-Stunden-Rennen aus der ersten Startreihe beginnen. Intern war Martin Alessio Picariello schneller als Dennis Olsen. Drittschnellster Pilot war Mattia Drudi im Audi von Car Collection Motorsport.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen