- Anzeige -

N’ring 24: Rowe Racing führt drei Stunden vor dem Ende – Maro Engel fliegt...

0
Drei Stunden vor dem Rennende liegt Rowe Racing in der führenden Position. Philipp Eng steuert den BMW M6 GT3. Dahinter folgen Manthey-Racing und wiederum Rowe Racing. Derweil verbuchte Maro Engel einen heftigen Abflug in der Hohenrain-Schikane.

N’ring 24: Der Restart ist frühestens um 8 Uhr morgens

0
Die Rennleitung hat verkündet, dass das Rennen frühestens um 8 Uhr morgens wieder aufgenommen. Der Nebel wird wird sich über die Nacht weiter verdichtet. Rowe Racing wird als Führender in den Restart gehen.

N’ring 24: Rennleitung unterbricht das Rennen aufgrund dichter Nebelfelder

0
Die Rennleitung hat das 24-Stunden-Rennen nach sechs Stunden untergebrochen. Über die Strecke zog ein dichter Nebel. Aktuell führt HRT vor Schubert Motorsport und Phoenix Racing.

N’ring 24: HRT führt nach dem ersten Sechstel, Frikadelli und Phoenix verlieren Top-Autos

0
Das Haupt Racing Team hat die Führung nach den ersten vier Stunden behauptet. Nach dem ersten Sechstel führt man vor Manthey-Racing und Rowe Racing. Derweil verbuchten Frikadelli Racing und Phoenix Racing Rückschläge.

N’Ring 24: Wetterchaos zum Start in der Eifel

0
Kévin Estre ist der Mann der Startphase beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Bei unberechenbar schwierigen Bedingungen kämpfte er sich mit dem Porsche 911 GT3 R von Manthey-Racing auf die Spitzenposition. Ebenfalls zwischenzeitlich in Führung lagen das Haupt Racing Team, GetSpeed und Rowe Racing.

N’ring 24: Luca Stolz fährt die Bestzeit im Warm-up

0
Luca Stolz hat den letzten Funktionstest vor dem 24-Stunden-Rennen mit der Bestzeit beendet. Der AMG-Pilot war flotter als Nico Müller im Audi von Car Collection und Mathieu Jaminet im Frikadelli-Porsche.

N’Ring 24: Nick Yelloly erobert Poleposition im Regen

0
Die Titelverteidiger von Rowe Racing haben sich die Poleposition für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring gesichert. Nick Yelloly meisterte die unwirtlichen Bedingungen auf der Nürburgring-Nordschleife mit dem BMW M6 GT3 am besten. Damit verhinderte eine Sensations-Pole durch Axcil Jefferies mit dem Lamborghini Huracán GT3 Evo.

N’ring 24: Konrad Motorsport pulverisiert gestrige Bestzeit

0
Konrad Motorsport hat die Qualifikation zu den 24 Stunden vom Nürburgring mit einem Paukenschlag beendet. Axcil Jefferies war über drei Sekunden schneller als Mirko Bortolotti im Lamborghini vom FFF Racing Team. Rang drei geht an Falken Motorsports.

N’ring 24: Audi, BMW und SCG bekommen mehr Leistung

0
Der ADAC Nordrhein hat die Balance of Performance angepasst. Demnach bekommen Audi, BMW und die Scuderia Cameron Glickenhaus mehr Leistung.

N’ring 24: FFF Racing Team fährt absolute Bestzeit in Nachtqualifikation

0
Das FFF Racing Team hat in der Abendqualifikation zum 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring die bislang schnellste Rundenzeit des Wochenendes erzielt. Lamborghini-Fahrer Mirko Bortolotti überwand als einziger Teilnehmer die Marke von acht Minuten und zwanzig Sekunden.

N’ring 24: Mercedes-AMG fährt Auftaktbestzeit auf abtrocknendem Asphalt

0
Mercedes-AMG ist die schnellste Rundenzeit in der Eröffnungsqualifikation zum 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring gefahren. Die Abordnungen Porsches, Audis und der Bayerischen Motorenwerke platzierten sich ebenfalls unter den vordersten Fünf.

GT3-Sport: BMW präsentiert neues Vierermodell

0
Die Bayerischen Motorenwerke haben anlässlich des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring den neuen BMW M4 GT3 enthüllt. Sein Wettkampfdebüt gibt der Vierer beim vierten VLN-Lauf auf der Nordschleife.

Mai 2021: Der Monat im Rückspiegel

0
Das Team Penske wird LMDh-Werksmannschaft, Fugel Sport nimmt nicht am ADAC GT Masters teil. Toyota gewann bei der Einführung der Hypercar-Klasse, Frikadelli Racing startete doppelt siegreich in die Saison auf der Nürburgring-Nordschleife. Der Monat Mai im Rückspiegel.

N’ring 24: Daten und Fakten zum Klassiker am Fuße der Nürburg

0
Starterliste? Zeitplan? Welche Mannschaft kann am kommenden Sonntag die 24 Stunden vom Nürburgring gewinnen? SportsCar-Info hat die wichtigsten Daten und Fakten zusammengetragen.

Tipp der Redaktion: Wer gewinnt die 49. Auflage des 24-Stunden-Rennens?

0
Aufgrund der hohen Anzahl von Topnennungen fällt der Tipp auf den Gesamtsieger schwer. Allerdings lässt sich innerhalb der Redaktion von SportsCar-Info eine Tendenz zu Rowe Racing erkennen.

N’ring 24: Die Favoriten

0
Wer sind die Hauptfavoriten beim 24-Stunden-Rennen? Wer kämpft um eine Podiumsplatzierung? Wie sieht das Mittelfeld aus und wer sieht sein Kernziel in einer Zieldurchfahrt am Sonntag? SportsCar-Info hat die Klassen SP9 und SPX unter die Lupe genommen. Vierter Teil: die Favoriten.

N’ring 24: Die Podiumsanwärter

0
Wer sind die Hauptfavoriten beim 24-Stunden-Rennen? Wer kämpft um eine Podiumsplatzierung? Wie sieht das Mittelfeld aus und wer sieht sein Kernziel in einer Zieldurchfahrt am Sonntag? SportsCar-Info hat die Klassen SP9 und SPX unter die Lupe genommen. Dritter Teil: die Podiumsanwärter.

N’ring 24: Das Mittelfeld

0
Wer sind die Hauptfavoriten beim 24-Stunden-Rennen? Wer kämpft um eine Podiumsplatzierung? Wie sieht das Mittelfeld aus und wer sieht sein Kernziel in einer Zieldurchfahrt am Sonntag? SportsCar-Info hat die Klassen SP9 und SPX unter die Lupe genommen. Zweiter Teil: das Mittelfeld.

N’ring 24: Die Ankömmlinge

0
Wer sind die Hauptfavoriten beim 24-Stunden-Rennen? Wer kämpft um eine Podiumsplatzierung? Wie sieht das Mittelfeld aus, und wer betrachtet als Kernziel eine Zieldurchfahrt am Sonntag? SportsCar-Info hat die Klassen SP9 und SPX unter die Lupe genommen. Erster Teil: die Ankömmlinge.

N’ring 24: Rutronik Racing meldet Laurens Vanthoor nach

0
Rutronik Racing hat sich knapp eine Woche vor den 24 Stunden vom Nürburgring noch einmal verstärkt. Statt Tristan Viidas nimmt nun Porsche-Werksfahrer Laurens Vanthoor den vierten Fahrerplatz ein.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen