- Anzeige -

Ralf Kieven

1195 BEITRÄGE 0 Kommentare

Fotostrecke: Typisch Eifel, das 24-Stunden-Rennen 2020

0
Das klingt schon fast inszeniert. BMW holt bei der fünfzigsten Ausgabe des 24-Stunden-Rennens auf der Nürburgring-Nordschleife den zwanzigsten Gesamtsieg. Zum ersten Mal schaffte Rowe Racing für die Bayern einen GT3-Erfolg beim Eifel-Klassiker. Vorangegangen war ein auf vierzehneinhalb Stunden verkürztes Rennen, welches wegen Starkregens in der Nacht unterbrochen wurde. Die Bilder des Wochenendes in einer Galerie von Ralf Kieven (1VIER.com).

N’ring 24: Maro Engel sichert sich die Bestzeit im Top-Qualifying

0
Der HRT-Pilot Maro Engel hat sich im zweiten Top-Qualifying die Bestzeit und damit die Poleposition beim morgigen 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring gesichert. Luca Ludwig hatte mit 4,9 Sekunden das Nachsehen, wenngleich er bei einigen Zwischenzeiten vorne lag. Dritter wurde Raffaele Marciello im Mercedes-AMG von GetSpeed.

Fotostrecke: Audi dominiert den NLS-Saisonhöhepunkt

0
Nach sechs Stunden hießen die Sieger des Ruhr-Pokal-Rennens Mattia Drudi, Christopher Mies und Kelvin van der Linde. Die Land-Motorsport-Truppe erklomm die oberste Stufe des Siegertreppchens vor den Markenkollegen von Car Collection. Rang drei ging an die Ferrari-Mannschaft Octane 126. Die Bilder des sechs-Stunden-Rennens in einer Galerie von Ralf Kieven (1VIER.com).

Fotostrecke: Rowe Racing siegt bei typischem Eifelwetter

0
Nach einem Tag mit typisch wechselhaftem Eifler Wetter sicherten sich Nick Catsburg und Stef Dusseldorp im BMW von Rowe Racing den Sieg beim vierten Wertungslauf der Nürburgring-Langstreckenserie. Die Mannschaft von Walkenhorst Motorsport sorgte dahinter für einen Doppelsieg der Bayern. Die AMG-Truppe von HRT Racing komplettierte das Podium. Die Veranstaltung...

Fotostrecke: Der erste Doubleheader der VLN

0
Zum ersten Mal fuhren die Protagonisten der Nürburgring-Langstreckenserie an zwei aufeinanderfolgenden Tagen zwei Rennen über je vier Stunden. Die beiden Siege gingen an die neu formierte Mannschaft von HRT, nachdem die Technikkommissare den zunächst erstplatzierten Ferrari der Octane-Truppe nach der technischen Nachuntersuchung aus der Wertung ausschlossen. Das Wochenende in Bildern.

Fotostrecke: Walkenhorst sichert sich den ersten VLN-Sieg ohne Zuschauer

0
Die Fans blieben daheim. Ansonsten hatte die Eifel fast ihr komplettes Programm ausgepackt. Regen, Sonnenschein und vor allem wieder einmal spannenden Motorsport. Am Ende ging der Sieg an die BMW-Mannschaft von Walkenhorst Motorsport. Das Rennen in einer Galerie von Ralf Kieven (1VIER.com)

Fotostrecke: Test- und Einstellfahrt, die Zweite

0
Ende des Monats startet die Nürburgring-Langstreckenserie nach der Corona-Zwangspause in ihre diesjährige Saison. Einige Teams nutzten aber bereits die Möglichkeit, vorab einen Test auf dem Eifelparcours zu absolvieren. Die Bilder der Testfahrt in einer Galerie von Ralf Kieven (1VIER.com).

Fotostrecke: BMW sichert sich den Sieg beim 24-Stunden-Rennen 2010

0
Vor zehn Jahren sicherte sich BMW Motorsport den Sieg beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Jörg Müller, Augusto Farfus, Uwe Alzen und Petro Lamy fuhren im BMW M3 GT2 als Ersten über die Ziellinie. Vor der drittplatzierten Phoenix-Mannschaft sorgte die Truppe von Farnbacher Racing im Ferrari F430 GTC für eine...

Fotostrecke: Frikadelli Racing erringt zweihundertsten Porsche-Gesamtsieg

0
Der dritte Lauf der VLN-Saison 2015 fand erst im Juni statt. Der 57. ADAC-ACAS-Cup war damals der erste Lauf nach dem 24-Stunden-Rennen. Frikadelli Racing schrieb Geschichte und holte den zweihundertsten Gesamtsieg für Porsche. Das reine Porsche-Podium komplettierten Black Falcon und Teichmann Racing. Beide mit waren mit Cup-Neunelfern gestartet.

VLN: Doppelveranstaltung und zwei Rennen im November geplant

0
Die VLN hat einen ersten Fahrplan für die Zeit nach dem durch die Corona-Pandemie bedingten Verbot von Großveranstaltungen veröffentlicht. Demnach startet die Saison der Nürburgring-Langstreckenserie nun Ende Juni. Das Saisonfinale ist für den 21. November geplant. Geisterrennen ohne Zuschauer sind nicht ausgeschlossen.

Fotostrecke: Das 40. DMV 4-Stunden-Rennen

0
Das 40. DMV 4-Stunden-Rennen vor fünf Jahren stand im Zeichen des Tempolimits. Auf der Döttinger Höhe galt damals nach dem tragischen Unfall beim Saisonauftakt eine Höchstgeschwindigkeit von 250 Kilometer pro Stunde. Den Sieg sicherte sich die WRT-Mannschaft bei der Premiere des neuesten Audi R8 LMS.

Fotostrecke: Freitagstraining zum 52. ADAC-ACAS-Cup

0
Am Vortag zum 52. ADAC-ACAS-Cup drehte Nico Hülkenberg beim freien Fahren am Freitagabend vor zehn Jahren seine ersten Runden im Porsche 911 GT3 R Hybrid. „Das wird sicher eine vollkommen neue Erfahrung für mich. Zudem habe ich in meiner Karriere nur Formel-Fahrzeuge bewegt und bin gespannt, wie sich der GT3-Porsche mit Hybridtechnik fährt", gab der damals Zweiundzwanzigjährige zu Protokoll. Außerdem dabei: Die Porsches von Haribo, Mamerow und Timbuli, die BMW-Werksmannschaft mit dem M3, der Farnbacher-Ferrari und viele andere.

VLN: Der erste Lauf wurde nicht zum ersten Mal abgesagt

0
Der erste Lauf der Nürburgring Langstrecken Serie 2020 wurde wegen des aktuell grassierenden Corona-Virus abgesagt. Die Eifelaner sind in der Hinsicht abgehärtet und an Rennabsagen am Anfang und Ende der Saison gewöhnt. Dennoch konnte der erste VLN-Lauf in den vergangen zu meist gestartet werden.

Fotostrecke: Bilder der umstrittenen Testfahrten

0
Allerorts werden Veranstaltungen abgesagt. Die Test- und Einstellfahrten der Nürburgring Langstrecken Serie haben trotzdem stattgefunden. Wenngleich mit geschlossenen Tribünen und eingeschränktem Programm. Einige Teams hatten bereits im Vorfeld ihre Teilnahme abgesagt, andere haben aufgrund der Eintwicklungen am Wochenende unverrichteter Dinge vorzeitig die Heimreise angetreten. Etwa dreißig Teilnehmer haben den...

VLN: Prominente Teams sagen ihre Teilnahme bei den Test- und Einstellfahrten ab

0
Die Test- und Einstellfahrten finden zwar statt, aber einige Teams haben für sich beschlossen, aufgrund der aktuellen Situation um die Ausbreitung des Coronavirus, nicht in die Eifel zu reisen und ihre Teilnahme beim Test abzusagen.

VLN: Die beiden ersten Rennen müssen abgesagt werden

0
Die Ausbreitung des Coronavirus trifft nun auch die Nürburgring-Langstreckenserie. Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat ein Versammlungsverbot ab dem kommenden Montag verhängt. Dies betrifft faktisch die beiden ersten Rennen der Eifel-Serie. Die Test- und Einstellfahrten hingegen können mit Einschränkungen stattfinden.

VLN: Huber Motorsport wechselt in die SP9-Klasse

0
Huber Motorsport startet in der kommenden Saison der Nürburgring-Langstreckenserie mit einem Porsche 911 GT3 R in der Klasse SP9. Am Volant des Neunelfers werden die beiden Stammpiloten Lorenzo Rocco di Torrepadula und Patrick Kolb durch den Werksfahrer Marco Holzer unterstützt.

Fotostrecke: Ein Rundgang über die Essener Motorshow

0
Seit diesem Wochenende hat die Essener Motor Show ihre Pforten geöffnet. Bereits an den ersten drei Tagen strömten 130 000 Besucher in die Messehallen im Ruhrpott. Zahllose Exponate aus den Bereichen Motorsport, Tuning und Autozubehör sind noch bis zum kommenden Wochenende zu sehen. Wir zeigen einen Rundgang über die Messe in Bildern.

Fotostrecke: VLN-Finale bei sonnigem Herbstwetter

0
Zum Saisonabschluss der VLN-Langstreckenmeisterschaft zeigte sich die Eifel noch einmal von ihrer freundlichen Seite und verwöhnte Teilnehmer und Besucher der Eifel-Rennserie mit sonnigem Herbstwetter. Nachdem die Manthey-Mannschaft den sicher geglaubten Sieg in der letzten Runde aus der Hand gab, sicherte sich erneut die Truppe von Black Falcon den oberst...

Fotostrecke: Der Eifelblitz im Eifelherbst

0
Beim freien Fahren vor dem neunten und letzen VLN-Lauf diesen Jahres drehte auch ein alter Bekannter seine Runden über das Asphaltband rund um die Nürburg. Der Eifelblitz, mit welchem Johannes Scheid erst kürzlich eine Demo-Runde drehte. spulte fleißig seine Runden ab.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
738FollowerFolgen