- Anzeige -
Kann Wayne Taylor Racing den dritten Erfolg in Folge einfahren? Oder stiehlt Action Express Racing der neuen Acura-Mannschaft die Show? Kann BMW seinen Titel in der GTLM-Klasse verteidigen? Und wie schlagen sich die LMP3-Truppen? SportsCar-Info hat alle wichtigen Infos zu den 24 Stunden von Daytona zusammengetragen.

Daytona: Wer sind die Favoriten beim Saisonauftakt der IMSA?

0
Trotz Corona-Einschränkungen werden 49 Fahrzeuge bei den 24 Stunden von Daytona in der Startaufstellung stehen. Doch wer wird sich in seiner jeweiligen Klasse durchsetzen? SportsCar-Info wirft einen Blick auf das Starterfeld und versucht die Favoriten zu beleuchten.

IMSA: Acura baut LMDh-Prototypen für 2023

0
Acura bleibt in der Topklasse der IMSA SportsCar Championship. Die Edelmarke von Honda ist nach Audi und Porsche die dritte Marke, die offiziell einen LMDh-Prototypen bauen wird.

Daytona: Action Express Racing gewinnt Qualifikationsrennen, Doppelsieg von Corvette in der...

0
Action Express Racing hat das Qualifikationsrennen zu den 24 Stunden von Daytona gewonnen. Felipe Nasr und Pipo Derani waren die siegreichen Piloten. In der GTLM-Wertung setzte sich Corvette Racing mit einem Doppelsieg durch.

Nordschleife

Das 10Q Racing Team hat bestätigt, neuerlich beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring anzutreten. Auf dem Fahrplan stehen ebenso ausgewählte VLN-Läufe sowie ein zusätzlicher Wettbewerb. Hinzukommt ein GT4-Programm.

VLN und N’ring 24: Falken Motorsports bringt zwei Neunelfer an den Start

0
Falken Motorsports hat mitgeteilt, abermals mit zwei Porsche-Sportwagen des Typs 911 GT3 R auf der Nürburgring-Nordschleife an den Start zu gehen. Das türkis-blaue Gespann tritt nich nur beim 24-Stunden-Rennen an, sondern auch bei sieben der neun VLN-Rennen an.

VLN: Team McChip-DKR startet mit KTM X-Bow GTX

0
Das Team McChip-DKR hat bestätigt, mit einem KTM X-Bow GTX auf der Nordschleife des Nürburgrings anzutreten. Auf dem vorläufigen Fahrplan stehen die ersten drei Saisonläufe der VLN-Langstreckenmeisterschaft sowie das 24-Stunden-Rennen in der Vulkaneifel.

VLN: Walkenhorst Motorsport startet mit Drei-Wagen-Gespann

0
Walkenhorst Motorsport hat mitgeteilt, mit einer Drei-Wagen-Flotte der Bayerischen Motorenwerke auf der Nürburgring-Nordschleife zu starten. Das Programm umgreift sowohl die VLN als auch das 24-Stunden-Rennen. Zudem ist die Meller Mannschaft eine mehrjährige Kooperation mit Yokohama eingegangen.

GT-Sport

Bei der Erstausgabe des Sechs-Stunden-Rennens von Abu Dhabi hat Car Collection Motorsport den Sieg davongetragen. Platz zwei belegte Leipert Motorsport, die unterste Stufe des Stockerls erstieg Huber Racing.

ADAC GT Masters: Fugel Sport startet 2021 mit dem Honda NSX GT3

0
Honda kehrt in der Saison 2021 voraussichtlich zurück ins ADAC GT Masters. Das Team Fugel Sport plant den Einsatz eines NSX GT3. Der GT-Sport ist für die Mannschaft komplettes Neuland. Einer der Piloten wird Dominik Fugel sein. Das Team hat seine Wurzeln im Tourenwagensport.

Fotostrecke: Saisonstart im Orient

0
Beim ersten Endurance-Wettlauf der Saison hat GPX Racing einen überlegenen Sieg errungen. Die restlichen Podiumsränge im Dubai Autodrome erstiegen das W Racing Team und das Haupt Racing Team. Grasser Racing musste mit Gesamtplatz vier vorliebnehmen. Das Wochenende in Bildern.

Dubai 24: GPX Racing dominiert, W Racing Team erficht Silber

0
Porsche ist wieder alleiniger Rekordhalter am Persischen Golf. Denn GPX Racing hat die diesjährigen 24 Stunden von Dubai gewonnen – und zwar nach einem dominanten Auftritt. Das W Racing Team ertrotzte die Silbertrophäe, das Haupt Racing Team musste sich mit Platz drei bescheiden.
– Anzeige –
– Anzeige –
Teileshop.de

Neuste Fotostrecken

– Anzeige –
Viele nützliche Dingen für Ihr Auto finden Sie auf AUTODOC!

Langstrecken-WM

Alpine hat seinen Fahrerkader für die kommende Saison der Langstrecken-WM bekanntgegeben. Demnach werden Nicolas Lapierre, Matthieu Vaxivière und André Negrão ins Lenkrad des Alpine A480 Gibson greifen.

Langstrecken-WM: Veranstalter sagen 1000 Meilen von Sebring ab

0
Der Saisonauftakt der Langstrecken-WM wird nicht in Sebring stattfinden. Durch die anhaltende angespannte Corona-Lage in den USA, wurde der erste Lauf nach Portimão verlegt.

Langstrecken-WM: Toyota päsentiert GR010 Hybrid Hypercar

0
Toyota hat das erste Fahrzeug der Hypercar-Ära vorgestellt. Der Nachfolger des TS050 Hybrid hört auf den Namen GR010 Hybrid Hypercar. Sein Renndebüt gibt der Prototyp bei den Tausend Meilen von Sebring.

Le Mans: Joest Racing wird technischer Partner der Scuderia Glickenhaus

0
Der Scuderia Cameron Glickenhaus wird bei ihrem Hypercar-Projekt Unterstützung aus Wald-Michelbach zuteil. Denn Joest Racing ist eine technische Partnerschaft mit der SCG-Truppe eingegangen. Das ehrgeizige Ziel sei, in Le Mans um den Gesamtsieg zu kämpfen.

IMSA SportsCar Championship

Kann Wayne Taylor Racing den dritten Erfolg in Folge einfahren? Oder stiehlt Action Express Racing der neuen Acura-Mannschaft die Show? Kann BMW seinen Titel in der GTLM-Klasse verteidigen? Und wie schlagen sich die LMP3-Truppen? SportsCar-Info hat alle wichtigen Infos zu den 24 Stunden von Daytona zusammengetragen.

Daytona: Wer sind die Favoriten beim Saisonauftakt der IMSA?

0
Trotz Corona-Einschränkungen werden 49 Fahrzeuge bei den 24 Stunden von Daytona in der Startaufstellung stehen. Doch wer wird sich in seiner jeweiligen Klasse durchsetzen? SportsCar-Info wirft einen Blick auf das Starterfeld und versucht die Favoriten zu beleuchten.

IMSA: Acura baut LMDh-Prototypen für 2023

0
Acura bleibt in der Topklasse der IMSA SportsCar Championship. Die Edelmarke von Honda ist nach Audi und Porsche die dritte Marke, die offiziell einen LMDh-Prototypen bauen wird.

Daytona: Action Express Racing gewinnt Qualifikationsrennen, Doppelsieg von Corvette in der GTLM

0
Action Express Racing hat das Qualifikationsrennen zu den 24 Stunden von Daytona gewonnen. Felipe Nasr und Pipo Derani waren die siegreichen Piloten. In der GTLM-Wertung setzte sich Corvette Racing mit einem Doppelsieg durch.

Prototypen

Porsche kündigte seinen LMDh-Einstieg an, Pratt & Miller wechselt den Eigentümer. Die Bayerischen Motorenwerke trennten sich von Schnitzer Motorsport, das GT2-Teilnehmerfeld nimmt Gestalt an. Der Dezember 2020 im Rückspiegel.

Fotostrecke: Lamborghini zeigt sein Hypercar SCV12 erstmals auf der Strecke

0
Lamborghini Squadra Corse hat ein Hypercar entwickelt, welches einzig für Rennstrecken ist. Das Gefährt hört auf den Namen SCV12. In dem Hypercar wurde ein V12-Saugmotor verbaut, welcher 830 Pferdestärken leisten wird. Der Hersteller aus Sant'Agata Bolognes verspricht, dass das Fahrzeug aerodynamisch effizienter ist als ein GT3-Bolide und gleichzeitig mehr Abtrieb erzeugt als der Huracán GT3 Evo.

Coronavirus: SRO präsentiert Notfallplan, Genfer Autosalon abgesagt

0
Die SRO-Gruppe hat einen Eventualplan entwickelt, falls die italienische Regierung den Saisonauftakt der GT World Challenge in Monza untersagt. Derweil fällt der Automobilsalon in Genf wegen des staatlichen Verbots von Großveranstaltungen aus.

Fotostrecke: Ein Rundgang über die Essener Motorshow

0
Seit diesem Wochenende hat die Essener Motor Show ihre Pforten geöffnet. Bereits an den ersten drei Tagen strömten 130 000 Besucher in die Messehallen im Ruhrpott. Zahllose Exponate aus den Bereichen Motorsport, Tuning und Autozubehör sind noch bis zum kommenden Wochenende zu sehen. Wir zeigen einen Rundgang über die Messe in Bildern.

Meistgelesene Artikel

– Anzeige –

Neuste Videos

Europäische Le-Mans-Serie

WTM Racing spannt mit Phoenix Racing zusammen, um sein nächstjähriges Rennprogramm zu erweitern. Auf dem vorläufigen Plan stehen nicht nur Ferrari-Einsätze im GT3-Sport, sondern das Debüt in der LMP3-Kategorie.

ELMS an der Algarve: G-Drive Racing beendet United-Autosports-Siegesserie

0
G-Drive Racing hat beim ELMS-Finale an der Algarve die United-Autosports-Siegesserie gestoppt. Nyck de Vries, Mikkel Jensen und Roman Russinow jubelten nach der vierstündigen Renndistanz in der Podiumsmitte. In der GTE-Klasse waren die Titelaspiranten letzten Endes punktgleich.

ELMS in Monza: Phil Hanson und Filipe Albuquerque sind vorzeitig Meister

0
United Autosports hat beim Vier-Stunden-Rennen im Autodromo Nazionale di Monza einen Doppelerfolg erfochten. Auf der höchsten Podeststufe: Phil Hanson und Filipe Albuquerque, welche somit vorzeitig als LMP2-Meister der Europäischen Le-Mans-Serie feststehen. Patz drei belegte DragonSpeed.

Le Castellet 240: United Autosports bezwingt G-Drive Racing

0
Und wieder United Autosports: Beim Nachtrennen Le Castellet 240 haben Phil Hanson und Filipe Albuquerque ihren zweiten Saisonsieg in Folge erstritten. G-Drive Racing unterlag wiederum im Endspurt, musste sich mit der Silbermedaille bescheiden. In der GTE-Wertung reüssierte Spirit of Race.

Sportwagen

Manthey-Racing hat eine MR-Version seines Porsche-Sportwagens 718 Cayman GT4 Clubsport Trackday gefertigt. Dank der Verwendung von Leichtbauteilen ist eine Gewichtsverringerung von beinahe fünfzig Kilogramm gelungen.

Asiatische LMS: Kelvin van der Linde startet für Phoenix Racing

0
Kelvin van der Linde ist der erste bestätigte Fahrer von Phoenix Racing in der Asian Le Mans Series. Nach dem DTM-Aus plant der Rennstall sich ein zweites Standbein neben dem GT-Sport aufzubauen.

Prototypen: Phoenix Racing startet ein LMP-Programm

0
Phoenix Racing unternimmt den ersten Schritt in Richtung Zukunft im Prototypensport. Im Januar 2021 wird das Team aus der Eifel an der Asian Le Mans Series mit einem LMP2-Prototypen an den Start gehen. Das Ziel ist eine Teilnahme an der LMDh-Kategorie vorzubereiten und sich als Einsatzteam zu empfehlen.

Video: Romain Dumas fliegt mit dem VW ID.R die Tianmen-Bergstraße hoch

0
Volkswagen Motorsport hat die Onboardaufnahme von der Rekordfahrt auf der Tianmen-Bergstraße veröffentlicht. Die hochanspruchsvolle Straße liegt in China und wird auch Himmelspforte genannt. Insgesamt ist die Strecke 10,906 Kilometer lang und besitzt 99 Haarnadelkurven. Romain Dumas bewältigte den Kurs mit dem Elektroprototypen in 7:38,585 Minuten.
  • Rennkalender

    1. 24 Stunden von Daytona

      30. Januar 2021 - 31. Januar 2021
    2. Probe- und Einstellfahrt

      20. März 2021
    3. Zwölf Stunden von Sebring

      20. März 2021
    4. Zwölf Stunden von Mugello

      26. März 2021 - 27. März 2021
    5. 66. ADAC-Westfalenfahrt

      28. März 2021
    6. FIA-WEC-Vorsaisontest an der Algarve

      30. März 2021 - 31. März 2021
    7. Acht Stunden an der Algarve

      2. April 2021 - 4. April 2021
    8. ELMS-Test in Barcelona

      13. April 2021
    9. 45. DMV-Vier-Stunden-Rennen

      17. April 2021
    10. GT World Challenge Europe Endurance Cup in Monza

      18. April 2021

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen

Momentaufnahme