- Anzeige -

Qualifikationsrennen: Frikadelli Racing gewinnt die Generalprobe

0
Frikadelli Racing hat die sechsstündige Generalprobe zu den 24 Stunden vom Nürburgring gewonnen. Wie bei der NLS hat man einen Doppelsieg eingefahren. Phoenix Racing holte den dritten Platz.

VLN: Giti Tire unterstützt Racing Engineers, Walkenhorst Motorsport benennt erste Fahrer

0
Zu Jahresbeginn hat Walkenhorst Motorsport erste Personalfragen im Hinblick auf die diesjährige Saison auf der Nürburgring-Nordschleife beantwortet. Racing Engineers spannt wiederum mit Giti Tire zusammen. Derweil steigt Lubner Motorsport in die GT4-Klasse ein, JS Motorsport stockt auf. Ein Nachrichtenspiegel der vergangenen Wochen.

Fotostrecke: Rekordjagd beim Saisonauftakt der NLS

0
Nachdem das erste Rennen der Nürburgring Langstreckenserie wegen Schneefalls abgesagt wurde, stellte das DMV 4-Stunden-Rennen den Saisonauftakt der eifler Rennserie dar. Am Ende sicherte sich Manthey Racing den Sieg, nachdem die Truppe in der Qualifikation einen neuen Rundenrekord aufgestellt hatte. Die Bilder des Rennens in einer Galerie von Ralf...

N’ring 24: BMW stellt Werksmannschaften auf

0
In diesem Jahr treten Rowe Racing, Walkenhorst Motorsport, Schubert Motorsport und ein Juniorteam für BMW beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring an. Die Titelverteidiger Nick Catsburg und Nick Yelloly starten mit John Edwards und Philipp Eng.

Qualifikationsrennen: Phoenix Racing bestimmt die Anfangsphase

0
Phoenix Racing konnte seine Poleposition in die Führung ummünzen und führt nach der ersten Rennstunde. Dahinter folgen Frikadelli Racing und Falken Motorsports. Konrad Motorsport musste schon zwei Reifenschäden verzeichnen.

Qualifikationsrennen: Nicki Thiim ergattert Poleposition im Top-30-Qualifying

0
Nicki Thiim hat seine gute Ausgangslage aus der Qualifikation in die Poleposition im Top-30-Qualifyings umgewandelt. Dahinter platzierte sich Rutronik Racing und der Ferrari 488 GT3 Evo von Octane126.

Qualifikationsrennen: Phoenix Racing behauptet die Spitzenposition

0
Nikki Thiim hat in der zweiten Qualifikation auf dem Nürburgring die Spitzenposition behalten. Weiterhin steht seine Bestmarke im Audi R8 LMS Evo von Phoenix Racing, die er am Vortag aufstellte. Auf Platz zwei liegt der Lamborghini Huracán GT3 Evo von Konrad Motorsport vor dem Porsche 911 GT3 R von Rutronik Racing.

Qualifikationsrennen: Nicki Thiim holt provisorische Pole für Phoenix Racing

0
Phoenix Racing hat sich die vorläufige Poleposition für das Qualifikationsrennen gesichert. Der schnellste Pilot war Nicki Thiim. Darauf folgten Konrad Motorsport und Rutronik Racing.

Fotostrecke: VLN-Finale im Eifelherbst

0
Bei typisch herbstlichem Eifelwetter hat sich die VLN-Langstreckenmeisterschaft in die Winterpause verabschiedet. Den Sieg beim Saisonfinale auf der Nüburgring-Nordschleife hat sich Land Motorsport zum dritten Mal in diesem Jahr gesichert. Damit ist die Audi-Mannschaft die erfolgreichste in dieser Saison. Das letzte Eifelrennen des Jahres in einer Galerie von Ralf Kieven.

Fotostrecke: Die Eifel von ihrer goldenen Seite

0
Beim vorletzten Lauf der VLN-Saison 2019 zeigte sich die Eifel von ihrer sonnigen Seite. Beim ersten weitestgehend trockenen Rennen dieses Jahres belegten drei AMG-Mannschaften die besten Plätze. Die Truppe von HTP Motosport sicherte sich den Sieg vor den Markenkollegen von GetSpeed Performance und Black Falcon. Der Barbarossapreis in Bildern. Eine Galerie von Ralf Kieven.

GT3-Sport: Ring Police strebt Neustart nach Insolvenzverfahren an

0
Die Ring Police hat sich zum eröffneten Insolvenzverfahren geäußert. Demzufolge sei die Geschäftstätigkeit weiterhin „uneingeschränkt im Gange“. Darüber hinaus strebt der Porsche-Rennstall nach der Wiederherstellung der Liquidität die Wiederaufnahme des Rennbetriebs an.

N’ring 24 und VLN: Manthey-Racing stellt Grello-Mannschaft auf

0
Manthey-Racing hat angekündigt, Grello abermals beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring einzusetzen. Dabei setzt sich das vierköpfige Fahrerensemble aus Julien Andlauer, Matt Campbell, Mathieu Jaminet und Lars Kern zusammen.

N’ring 24: Frikadelli Racing stellt zwei Profibesatzungen auf

0
In diesem Jahr tritt Frikadelli Racing mit zwei Profibesatzungen beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring an. Bei diesem Vorhaben erlangt der Porsche-Rennstall personelle Unterstützung aus Stuttgart-Zuffenhausen.

Fotostrecke: AMG-Doppelsieg bei turbulentem Eifelwetter

0
Beim Qualifikationsrennen auf der Nürburgring-Nordschleife hielt die Vulkaneifel alles bereit, was die Wetterkarte im April zu bieten hat. Sogar ein Hagelschauer sorgte kurz nach dem Start für extrem rutschige Verhältnisse zwischen Pflanzgarten und Döttinger Höhe. Den Sieg angelte sich die Mannschaft von HTP Motorsport.

Sabine Schmitz: „Für politisch korrekte Statements musst du DTM gucken“

0
Sabine Schmitz erregte zahllose Gemüter mit ihrer Bemerkung, den BMW M6 GT3 könne sogar ein „dressierter Affe“ fahren. Man dürfe ihre Aussagen allerdings nicht buchstabengetreu interpretieren. „Ich bin immer politisch unkorrekt“, scherzte die Frikadelli-Pilotin im RN Vision TV Motorsport Talk.

Fotostrecke: BMW M4 GT3 im Testprogramm

0
Der BMW M4 GT3 absolviert in diesem Jahr ein umfangreiches Testprogramm, bevor der Marktstart für die Saison 2022 erfolgen soll. Bis dato wurden bereits mehr als 12000 Kilometer zurückgelegt. Das BMW Team RMG hat dafür Erprobungsfahrten im spanischen Almeria und Monteblanco vorgenommen. Am Steuer wechselten sich Martin Tomczyk, Jens Klingmann und Nick Yelloly ab.

Fotostrecke: Porsche-Sieg nach Rennabbruch

0
Manthey-Racing hat sich den Sieg beim drittletzten VLN-Lauf dieses Jahres gesichert. Bei feinstem Eifler Spätsommerklima hatte die Meuspather Mannschaft die Führung inne, als das Rennen kurz vor dem regulären Ende mit der roten Flagge abgebrochen wurde. In den Streckenabschnitten Schwedenkreuz und Fuchsröhre war es zuvor jeweils zu Unfällen gekommen. Der Samstag in Bildern.

VLN und N’ring 24: Huber Motorsport tritt erneut mit zwei Elfern an

0
Huber Motorsport hat bestätigt, neuerlich mit zwei Porsche-Neunelfern auf der Nürburgring-Nordschleife anzutreten. Das Albachinger Gespann nimmt an der VLN-Langstreckenmeisterschaft und am 24-Stunden-Rennen teil – in den Wertungen SP9 Pro-Am und SP7.

Fotostrecke: Typisch Eifel, das 24-Stunden-Rennen 2020

0
Das klingt schon fast inszeniert. BMW holt bei der fünfzigsten Ausgabe des 24-Stunden-Rennens auf der Nürburgring-Nordschleife den zwanzigsten Gesamtsieg. Zum ersten Mal schaffte Rowe Racing für die Bayern einen GT3-Erfolg beim Eifel-Klassiker. Vorangegangen war ein auf vierzehneinhalb Stunden verkürztes Rennen, welches wegen Starkregens in der Nacht unterbrochen wurde. Die Bilder des Wochenendes in einer Galerie von Ralf Kieven (1VIER.com).

GT3 und LMP3: WTM Racing schließt Partnerschaft mit Phoenix Racing

0
WTM Racing spannt mit Phoenix Racing zusammen, um sein nächstjähriges Rennprogramm zu erweitern. Auf dem vorläufigen Plan stehen nicht nur Ferrari-Einsätze im GT3-Sport, sondern das Debüt in der LMP3-Kategorie.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen