test
- Anzeige -

Fotostrecke: Bayerische Festspiel in der Eifel

0
BMW hat beim Qualifikationsrennen einen Dreifachsieg errungen. Das Walkenhorst-Trio Christian Krognes, David Pittard und Nick Yelloly durfte dabei die oberste Stufe des Podiums erklimmen. Nach einem spannenden Rennverlauf gewann Krognes den Schlussspurt gegen seinen Markenkollegen Jesse Krohn. Die Generalprobe in der Eifel in einer Bildergalerie von Ralf Kieven (1VIER.com).

VLN: Mercedes-AMG erringt Doppeltriumph

0
Black Falcon hat den Sieg bei der Adenauer Rundstrecken-Trophy davongetragen. Patrick Assenheimer und Manuel Metzger erstiegen die höchste Podeststufe. Die GetSpeed-Performance-Markenkollegen Marek Böckmann und Philip Ellis verhalfen Mercedes-AMG zum Zweifacherfolg. Platz drei belegte Walkenhorst Motorsport.

Fotostrecke: Wetterkapriolen in der Eifel

0
Das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring ist Geschichte. Eigentlich war allen Beteiligten klar, dass das Wetter einen entscheidenden Einfluss nehmen würde. In der Nacht schlug die Eifel dann mit voller Härte zu. Das Ergebnis: eine Rennunterbrechung in den Mittagsstunden des zweiten Tages. Am Ende wurde aber noch ein Neunzig-Minuten-Sprintrennen mit Manthey-Racing als Sieger gestartet. Das Wochenende in Bildern.

GT3-Sport: BMW präsentiert neues Vierermodell

0
Die Bayerischen Motorenwerke haben anlässlich des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring den neuen BMW M4 GT3 enthüllt. Sein Wettkampfdebüt gibt der Vierer beim vierten VLN-Lauf auf der Nordschleife.

Fotostrecke: Porsche gleicht aus

0
In Sachen Gesamtsiege steht es in der Nürburgring Langstrecken Serie seit dem vergangenen Wochenende unentschieden. Nach dem Sieg der Manthey-Mannschaft haben die Hersteller Porsche und BMW jeweils drei Saisonsiege auf dem Konto. Für Manthey Racing war es sogar der insgesamt 55. Sieg auf dem Eifler Asphalt.

Lucas Luhr: „Mir geht es nicht nur um richtig und falsch“

0
Lucas Luhr hat sich noch einmal zur Trennung von der Ring Police geäußert, seine Wortwahl blieb aber nebulös. „Hier geht es mir nicht nur um richtig und falsch“, leitet der ehemalige Porsche-Werkspilot die Begründung seiner Entscheidung ein.

Fotostrecke: Die Eifel aus der Vogelperspektive

0
Über zwanzig Kilometer Asphalt mäandrieren sich durch die Eifelwälder: Aus der Vogelperspektive mutet der längste Rundkurs der Welt geradezu winzig an. Fotograf Julian Schmidt hatte die Gelegenheit, die Nordschleife des Nürburgrings aus luftiger Höhe zu porträtieren.

Fotostrecke: Sechs spannende Stunden bei der Generalprobe

0
Black Falcon stand am Ende eines über sechs Stunden spannenden Qualifikationsrennens auf der obersten Stufe des Siegertreppchens. Silber ging an die Rowe-Racing-BMW-Mannschaft, während die AMG-Truppe von HTP Motorsport auf den dritten Rang fuhr. Das letzte Stelldichein auf der Nordschleife vor dem 24-Stunden-Rennen in einer Galerie von Ralf Kieven.

VLN: Farnbacher Racing fällt Lärmobergrenze zum Opfer

0
Die Sportkommissare haben Farnbacher Racing beim Ruhrpokal bereits nach drei Runden disqualifiziert. Der Grund: Der Lexus RC F GT3 überschritt die Lärmobergrenze von einhundertdreißig Dezibel. Startfahrer Mario Farnbacher kämpfte sich vorrübergehend auf Rang sieben.

Fotostrecke: Typisch Eifel, das 24-Stunden-Rennen 2020

0
Das klingt schon fast inszeniert. BMW holt bei der fünfzigsten Ausgabe des 24-Stunden-Rennens auf der Nürburgring-Nordschleife den zwanzigsten Gesamtsieg. Zum ersten Mal schaffte Rowe Racing für die Bayern einen GT3-Erfolg beim Eifel-Klassiker. Vorangegangen war ein auf vierzehneinhalb Stunden verkürztes Rennen, welches wegen Starkregens in der Nacht unterbrochen wurde. Die Bilder des Wochenendes in einer Galerie von Ralf Kieven (1VIER.com).

VLN: Scuderia Glickenhaus plant SCG-004C-Debüt bei Doppelveranstaltung

0
Die Scuderia Cameron Glickenhaus hat angekündigt: Der SCG-004C-Prototyp gibt sein Debüt bei der geplanten VLN-Doppelveranstaltung auf der Nürburgring-Nordschleife im Juli. „Wir werden dort sein“, bekräftigt Projektinitiator James Glickenhaus.

Fotostrecke: Ende der Winterpause am Ring

0
Die Winterpause ist vorüber. In Vorbereitung auf die Saisoneröffnung der VLN-Langstreckenmeisterschaft probten zahlreiche Rennställe bereits am Freitag auf der Nordschleife des Nürburgrings. Die Prüffahrten vor der Westfalenfahrt in Bildern. Eine Galerie von Oliver Kälke.

Fotostrecke: Vierundzwanzig hitzige Stunden

0
Das 24-Stunden-Rennen war geprägt von strahlendem Sonnenschein und einer regelrechten Dominanz seitens der Audi-Mannschaft von Land Motorsport. In der letzten Rennstunde wurde dies aber umgekehrt. Regen und Pech für die sicher geglaubten Sieger. Am Ende sorgte eben jener Regen doch noch dafür, dass die Mannschaft, welche so lange dem Rennen seinen Stempel aufgedrückt hatte, auch den Sieg einfuhr.

Fotostrecke: Der Carrera-Cup der VLN

0
Den Abschluss unserer kleinen Serie der VLN-Cup-Klassen bildet der Pokal der Porsche-911-Carrera-Rennwagen. Der Sieg beim ersten VLN-Lauf ging an die Mannschaft von Frikadelli Racing. Am Steuer hantierten die beiden US-Amerikaner John Shoffner und Janine Hill zusammen mit Arno Klasen.

Video: Die Vierzehneinhalb Stunden auf dem Nürburgring

0
Wegen fortdauernder Niederschläge und stehenden Wassers auf dem Asphalt unterbrach die Rennleitung das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring für neuneinhalb Stunden. Die Nettofahrtzeit betrug somit circa vierzehneinhalb Stunden. Den Sieg errang Rowe Racing. Die Ereignisse in der Videozusammenfassung.

NLS: Walkenhorst Motorsport sichert sich den zweiten Saisonsieg

0
Mit gut zwei Minuten Vorsprung rollte der BMW M4 GT3 von Walkenhorst Motorsport beim vierten Lauf der Nürburgring Langstrecken Serie über den Zielstrich. Am Steuer: Jakub Giermaziak und Christian Krognes. Rang zwei sicherte sich die Mannschaft von Octane 126 bei ihrer Premiere mit dem Ferrari 296 GT3 vor dem dem Aston Martin Vantage GT3 von PROsport-Racing.

SRO: 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring wird Teil der IGTC

0
Die 24 Stunden auf dem Nürburgring zählen ab 2024 zum neuen Kalender der Intercontinental GT Challenge. Dies folgt aus der Strategie, dass die IGTC künftig die wichtigsten Rennen vereinigen soll, bei denen ein GT3-Fahrzeug den Gesamtsieg holen kann.

NLS: Falken siegt nach sechs Stunden

0
Die Mannschaft von Falken-Motorsport wurde am Ende des sechs-Stunden-Rennens der Nürburgring-Langstrecken-Serie als Doppelsieger abgewunken. Nach der technischen Nachkontrolle wurde aber dem dem Porsche von Martin Ragginger und Dennis Fetzer der Silberrang aberkannt.

Fotostrecke: Einstellfahrten bei Sonne und Schnee

0
Rückspiegel – VLN vor zehn Jahren: Am dritten Märzwochenende eröffnete die Probe- und Einstellfahrt auf der Nürburgring-Nordschleife die einunddreißigste Saison der Langstreckenmeisterschaft. Bei Eifelaner Wetter: auf dem Grünstreifen lag stellenweise noch Schnee. Fotografien aus dem Archiv.

Fotostrecke: Rekordjagd beim Saisonauftakt der NLS

0
Nachdem das erste Rennen der Nürburgring-Langstreckenserie wegen Schneefalls abgesagt wurde, stellte das DMV-Vier-Stunden-Rennen den Saisonauftakt der Eifler Rennserie dar. Am Ende sicherte sich Manthey-Racing den Sieg, nachdem die Truppe in der Qualifikation einen neuen Rundenrekord aufgestellt hatte. Die Bilder des Rennens in einer Galerie von Ralf Kieven (1VIER.com).

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen