test
- Anzeige -

Video: Audi-Erfolg im Eifelaner Sommerregen

0
Eifelaner Sommerregen bei der Adenauer Rundstrecken-Trophy: Land Motorsport gab bei widrigen Bedingungen die beste Figur ab und holt auf diesem Wege den Sieg beim vierten VLN-Lauf. Auf den weiteren Podiumsrängen: das Team Zakspeed und Falken Motorsports. Die Ereignisse in der Videozusammenfassung.

Qualifikationsrennen: Rowe Racing fährt auf Startplatz eins

0
Im Abschlussqualifying zum 24-Stunden-Qualifikationsrennen hat Rowe Racing die erste Startposition erkämpft. Auf abtrocknender Strecke setzte sich die BMW-Mannschaft gegen Haribo Racing und das W Racing Team durch. Manthey Racing verunfallt in den finalen Trainingsminuten im letzten Streckensektor. Der Start zum sechsstündigen Qualifikationsrennen erfolgt um 12 Uhr.

Mercedes-Lager: Rowe visiert nächstes Podiumsergebnis an

0
Rowe Racing befindet sich derzeit auf Podiumskurs. Bei den letzten drei Rennen schaffte die Mercedes-Benz-Delegation dreimal den Sprung aufs Stockerl. Folglich fassen die Bubenheimer beim Sechs-Stunden-Rennen auf der Nordschleife neuerlich einen Platz unter den ersten Dreien ins Auge.

VLN: Twin Busch Motorsport fehlt beim Barbarossapreis

0
Aufgrund der Brandschäden beim zurückliegenden VLN-Lauf muss Twin Busch Motorsport auf eine Teilnahme am Barbarossapreis verzichten. Die Audi-Mannschaft war nicht in der Lage, ihren Sportwagen rechtzeitig für das Rennen am kommenden Samstag vorzubereiten, da noch Teile zur Reparatur fehlen.

Nürburgring: Daten und Fakten zum 24-Stunden-Rennen

0
Wer an diesem Wochenende nicht am Nürburgring zugegen ist, dem eröffnen sich dennoch zahlreiche Möglichkeiten das 24-Stunden zu verfolgen. Bewegte Bilder, Starterliste oder Zeitplan – SportsCar-Info hat wichtige Informationen und Wissenswertes zur Veranstaltung in der Eifel zusammengetragen.

Qualifikationsrennen: Nicki Thiim ergattert Poleposition im Top-30-Qualifying

0
Nicki Thiim hat seine gute Ausgangslage aus der Qualifikation in die Poleposition im Top-30-Qualifyings umgewandelt. Dahinter platzierte sich Rutronik Racing und der Ferrari 488 GT3 Evo von Octane126.

Fotostrecke: Bonk-Fahrer führen die VLN-Wertung zur Halbzeit an

0
Mit einem weiteren Klassensieg in der hart umkämpften und stark besetzten BMW-Cup-Klasse bauten Alexander Mies und Michael Schrey ihre Führung in der Gesamtwertung der VLN-Langstreckenmeisterschaft weiter aus. Mit über zwei Punkten Vorsprung auf die Zweitplatzierten Ivan Jacoma und Claudius Karch, die im Porsche Cayman erneut ihre Klasse V6 gewannen, untermauert das Bonk-BMW-Duo seine Favoritenstellung in der Meisterschaft. Die besten Zehn der VLN-Wertung im Bild.

Franz Konrad: „Schwer für ein privates Team, diese enormen Summen auf die Beine zu...

0
Franz Konrad gedenkt, sein SP9-Engagement in der VLN-Langstreckenmeisterschaft fortzuführen. Die Hauptschwierigkeit sei allerdings stets von Neuem die Zusammenstellung des Budgets – zumal Konrad Motorsport mit den Werksgespannen mithalten wolle.

BMW: Mit Rückenwind zum lang ersehnten Sieg?

0
Durch den Dreifacherfolg beim letzten VLN-Rennen reist BMW mit viel Rückenwind zum 24-Stunden-Rennen in die Eifel. Insgesamt starten gleich sechs der neuen BMW M6 GT3, eingesetzt von Schubert Motorsport, Rowe Racing und Walkenhorst Motorsport, die zudem noch ein Vorjahresmodell einsetzen. Mit dem hochkarätigen Aufgebot möchte BMW den Fluch beenden und erstmals seit 2010 die Ziellinie als Erster überqueren.

Fotostrecke: Der vierte VLN-Lauf im Eifel-Sommer

0
Bei strahlendem Sonnenschein fand der vierte Lauf der VLN-Langstreckenmeisterschaft auf der Nürburgring-Nordschleife statt. Die Mannschaft von Frikadelli Racing sicherte sich den zweiten Sieg in Folge vor den beiden Wochenspiegel-Ferrari-Sportwagen. Freilich ist das Rennergebnis noch provisorisch. Einige Akteure legten die Regeln für Code 60 und 120 nach eigenen Maßstäben aus. Die Sportkommissare ermitteln.

VLN: Walkenhorst Motorsport stemmt Einsatz zusätzlichen Sechsers

0
Walkenhorst Motorsport hat mitgeteilt, den Einsatz eines dritten BMW M6 GT3 beim Finale der VLN-Langstreckenmeisterschaft zu stemmen. Demgegenüber fehlt Knuffi wegen des schweren Unfalls am vorvergangenen Wochenende beim Münsterlandpokal.

VLN: Racing One vervollständigt Fahreraufgebot

0
Mike Jäger und Stefan Köhler komplettieren den Racing-One-Kader bei den diesjährigen Einsätzen auf der Nürburgring-Nordschleife. Die beiden Piloten wechseln sich im Laufe der Saison ab. Christian Kohlhaas und Nikolaj Rogivue standen bereits als Stammfahrer fest.

Qualifikationsrennen: Scuderia Cameron Glickenhaus präsentiert GT3- und GT4-Sportwagen

0
Die Scuderia Cameron Glickenhaus stellt beim Qualifikationsrennen ihre neuen GT-Rennwagen vor. Sowohl der SCG 004 GT3 als auch der SCG 004 GT4 werden beim Sechs-Stunden-Rennen erstmals zu sehen sein. Darüber hinaus wurde auch die Fahrerfrage für die diesjährigen Rennen geklärt.

Audi-Niederlage: Gescheiterte Titelverteidigung im Eifelregen

0
Audi war am Pfingstwochenende nicht Herr des Rings. Die Titelverteidigung der Ingolstädter Delegation scheiterte. Phoenix Racing beendete das 24-Stunden-Rennen in der Vulkaneifel lediglich an fünfter Stelle. Denn die R8-Boliden haderten mit den Mischverhältnissen am Montagmittag.

Christian Menzel: „Der ganze Scheiß interessiert mich überhaupt nicht“

0
DTM-Nostalgie zur VLN-Winterpause: Christian Menzel übt scharfe Kritik am gegenwärtigen ITR-Konzept. Den Nordschleifen-Experte interessiere „der ganze Scheiß“ nicht, wohingegen die alte Tourenwagen-Meisterschaft „authentisch“ gewesen sei – und keine „aufgesetzte Geschichte“.

Qualifikationsrennen: HTP Motorsport fährt auf provisorische Poleposition

0
Beim Qualifikationslauf für die 24 Stunden auf dem Nürburgring fuhr HTP Motorsport die Bestzeit in der ersten Qualifikation. Rund fünf Sekunden dahinter sortiert sich das Audi-Gespann um Felix Baumgartner ein. BMW liegt derweil im Mittelfeld, Falken musste nach einem Unfall bereits die Segel streichen.

N’ring 24: Raffaele Marciello sprintet auf die Poleposition

0
Das Mercedes-AMG Team Bilstein beginnt das morgige 24-Stunden-Rennen vom ersten Startplatz aus. Die AMG-Wunderwaffe Raffaele Marciello erklomm den Platz an der Sonne. Markenkollege Maro Engel wird neben ihm starten. Kelvin van der Linde rundete die besten Drei ab.

24 Stunden: Schubert mit Werksunterstützung

0
Das BMW Team Schubert geht die diesjährigen 24 Stunden mit Werksunterstützung an. Für die Hatz durch die Grüne Hölle im weiterentwickelten Z4 GT3 werden Werksfahrer abgestellt.

Nordschleife: Interessengemeinschaft droht DMSB mit Boykott

0
Um die Forderungen der Fahrer AG durchzusetzen, hat ein Zusammenschluss verschiedener Teams die Interessengemeinschaft Langstrecke Nürburgring gegründet. Der Verein droht mit einem Boykott der VLN-Läufe und des 24-Stunden-Rennens, falls der DMSB den Empfehlungen nicht Genüge leistet.

24-Stunden-Rennen: Scuderia Glickenhaus plant ersten SCG003C-Test

0
Die Scuderia Cameron Glickenhaus intensiviert die Entwicklung des SCG003C-Sportwagens. Nach einer ersten Ausfahrt plant das US-amerikanische Gespann einen Test in Italien. Bislang standen Arbeiten im Windkanal und auf dem Motorenprüfstand im Fokus. Zudem hegen Kunden Interesse an dem Fahrzeug.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen