- Anzeige -

DTM: Jack Aitken gewinnt nach Drama für Marco Wittmann

0
Der Sieg im ersten DTM-Rennen des Jahres 2024 geht an Jack Aitken im Ferrari 296 GT3 von Emil Frey Racing. Dieser konnte, von der Poleposition gestartet, den Sieg ins Ziel bringen. Der zwischenzeitliche Führende Marco Wittmann musste mit einem Fahrzeugschaden aufgeben.

Imola: Toyota gewinnt dank taktischem Glücksgriff

0
Obwohl Toyota ohne ernstliche Siegchancen ins Rennen gegangen war, haben Mike Conway, Kamui Kobayashi und Nick de Vries die Sechs Stunden von Imola gewonnen. Demgegenüber unterlief Favorit Ferrari beim Heimspiel ein taktischer Fehler. Die Roten wechselten zu spät auf Regenreifen.

DTM: Starterfeld umfasst zwanzig Teilnehmer

0
Sieben Hersteller gehen in die neue Saison der DTM. Neunzehn Fahrer werden versuchen, den amtierenden Champion Thomas Preining von der Titelverteidigung abzuhalten. Dies sind die Rahmenbedingungen für den Saisonstart in Oschersleben.

Qatar 1812: Porsche dominiert, Ferrari und Toyota fahren hinterher

0
Dreifacherfolg für Porsche beim Qatar 1812: Kévin Estre, André Lotterer und Laurens Vanthoor haben den Sieg beim Auftakt der FIA World Endurance Championship geholt. Hauptwidersacher war unerwarteterweise Peugeot. Ferrari und Weltmeister Toyota fuhren hinterher.

Bahrain: Toyota gewinnt auch den WM-Fahrertitel

0
Brendon Hartley, Ryō Hirakawa und Sébastien Buemi haben ihren Weltmeistertitel in Sakhir verteidigt. Das Toyota-Trio gewann das Finale der FIA World Endurance Championship. Trotz eines Unfalls verhalfen Mike Conway, José María López und Kamui Kobayashi dem japanischen Hersteller zum Doppelsieg.

ELMS an der Algarve: United Autosports siegt, APR holt Titel

0
Algarve Pro Racing hat den Titel der diesjährigen Saison der Europäischen Le-Mans-Serie errungen. Derweil war United Autosports bei beiden Vier-Stunden-Rennen der Doppelveranstaltung im Südwesten Portugals siegreich.

DTM: Thomas Preining gewinnt das Saisonfinale vor Mirko Bortolotti

0
Thomas Preining hat sich den letzten Sieg der DTM-Saison 2023 gesichert. Beim Saisonfinale in Hockenheim ließ er seinem Verfolger Mirko Bortolotti keine Chance und gewann auch das finale Meisterschaftsrennen. Die Titelentscheidung fiel bereits nach der Qualifikation zu Gunsten Preinings.

DTM: Thomas Preining ist vorzeitig Champion

0
Thomas Preining ist der Meister der DTM 2023. Er sicherte sich die Poleposition für das letzte Saisonrennen auf dem Hockenheimring und hat damit den Meisterschaftskampf für sich entschieden. Titelrivale Mirko Bortolotti musste sich trotz Startplatz zwei geschlagen geben.

DTM: Manthey EMA gewinnt dank Doppelsieg die Teamwertung

0
Manthey EMA hat das erste Rennen des DTM-Finales in Hockenheim dominiert. Thomas Preining und Dennis Olsen haben mit einem Doppelsieg ihrer Mannschaft vorzeitig den Sieg in der Teamwertung beschert. Die Meisterschaftsentscheidung der Fahrer wurde auf den Sonntag vertagt.

ELMS in Spa-Francorchamps: Algarve Pro Racing Team siegt nach fünfmal Safety-Car

0
Fünf Safety-Car-Phasen bei den Vier Stunden von Spa-Francorchamps: Letztendlich reklamierte Algarve Pro Racing den Sieg für sich. Die restlichen Podestplätze teilten sich Cool Racing und das Racing Team Turkey.

DTM: Mirko Bortolotti holt sich die Tabellenspitze zurück

0
Mirko Bortolotti ist der alte neue Tabellenführer der DTM. Er reiste als Meisterschaftsführender zum Sachsenring, musste Platz eins jedoch nach dem ersten Rennen an Thomas Preining abgeben. Dieses Ergebnis konnte er wieder korrigieren. 

Fuji: Toyota holt Konstrukteurstitel beim Heimspiel

0
Toyota hat bei den Sechs Stunden am Fuji einen Doppelsieg eingefahren. Dieser Erfolg vor heimsicher Kulisse verhalf dem japanischen Konstrukteur zum vorzeitigen Gewinn der Markenweltmeisterschaft. Kamui Kobayashi, Mike Conway und José María López wurden Erste.

DTM: Poleposition für Mirko Bortolotti

0
Die Poleposition für den zweiten DTM-Lauf auf dem Sachsenring geht an Meisterschaftskandidat Mirko Bortolotti. Nach einem Samstag, der nicht nach Plan lief, ist das die Gelegenheit für den Lamborghini-Werksfahrer, sich die Tabellenführung von Thomas Preining zurückzuholen.

DTM: Stolz gewinnt, Preining ist wieder Tabellenführer

0
Die DTM hat auf dem Sachsenring den nächsten Rennsieger hervorgebracht. Luca Stolz gewinnt für das Haupt Racing Team zum ersten Mal in dieser Saison. Thomas Preining holt sich durch Platz zwei die Tabellenspitze zurück. Ayhancan Güven feiert den ersten Podestplatz in der DTM.

Fuji: Toyota steht in der vordersten Startreihe

0
Bei seinem FIA-WEC-Heimspiel am Fuji hat Toyota die erste Reihe der Startaufstellung für sich reklamiert. Kamui Kobayashi geht von der Poleposition ins Rennen; an zweiter Stelle startet Markenkollege Brendon Hartley.

ELMS in Aragon: United Autosports feiert ersten Saisonsieg

0
Beim Vier-Stunden-Nachtrennen der Europäischen Le-Mans-Serie im Motorland Aragón hat United Autosports seinen ersten Saisonsieg davongetragen. Marino Sato, Oliver Jarvis und Phil Hanson jubelten in der Podestmitte. Dahinter kamen IDEC Sport und Algarve Pro Racing ins Ziel.

DTM: Mirko Bortolotti übernimmt auf dem Lausitzring die Tabellenspitze

0
Mirko Bortolotti und SSR Performance haben fast das Maximum aus dem DTM-Wochenende in der Lausitz herausgeholt. Ein zweiter und ein erster Platz in beiden Qualifikationen und Rennen bringen dem Lamborghini-Piloten die Tabellenspitze ein. Thomas Preining muss vorerst den Platz an der Spitze räumen.

DTM: Maximilian Paul holt Premierensieg auf dem Nürburgring

0
Das GRT Grasser Racing Team darf zum ersten Mal einen DTM-Sieg bejubeln. Maximilian Paul fuhr bei widrigen Bedingungen auf dem Nürburgring zu seinem ersten Karrieresieg in der Meisterschaft. Dahinter kamen Laurin Heinrich und Lucas Auer ins Ziel.

DTM: Ricardo Feller holt sich die Sonntags-Pole

0
Ricardo Feller startet das zweite Rennen der DTM auf dem Nürburgring von der Poleposition. Bei schwierigen Bedingungen kämpfte sich der Abt-Audi-Pilot auf Platz eins. Neben ihm startet Sheldon van der Linde ins Rennen. Die Titelrivalen Thomas Preining und Mirko Bortolotti müssen hingegen aus dem hinteren Feld starten.

DTM: Mirko Bortolotti feiert einen Start-Ziel-Sieg

0
Mirko Bortolotti hat sein erstes Rennen in der DTM gewinnen können. Den ersten Lauf auf dem Nürburgring beendete er mit einer fehlerfreien Leistung auf Platz eins vor Lucas Auer und Thomas Preining. Das Wetter zeigte sich wie zu erwarten von der wechselhaften Seite.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen