- Anzeige -
Start Blog Seite 2

DTM: Poleposition für Mirko Bortolotti

0

Die Poleposition für den zweiten DTM-Lauf auf dem Sachsenring geht an Meisterschaftskandidat Mirko Bortolotti. Nach einem Samstag, der nicht nach Plan lief, ist das die Gelegenheit für den Lamborghini-Werksfahrer, sich die Tabellenführung von Thomas Preining zurückzuholen.

DTM: Stolz gewinnt, Preining ist wieder Tabellenführer

0

Die DTM hat auf dem Sachsenring den nächsten Rennsieger hervorgebracht. Luca Stolz gewinnt für das Haupt Racing Team zum ersten Mal in dieser Saison. Thomas Preining holt sich durch Platz zwei die Tabellenspitze zurück. Ayhancan Güven feiert den ersten Podestplatz in der DTM.

Fuji: Toyota steht in der vordersten Startreihe

Bei seinem FIA-WEC-Heimspiel am Fuji hat Toyota die erste Reihe der Startaufstellung für sich reklamiert. Kamui Kobayashi geht von der Poleposition ins Rennen; an zweiter Stelle startet Markenkollege Brendon Hartley.

ELMS in Aragon: United Autosports feiert ersten Saisonsieg

Beim Vier-Stunden-Nachtrennen der Europäischen Le-Mans-Serie im Motorland Aragón hat United Autosports seinen ersten Saisonsieg davongetragen. Marino Sato, Oliver Jarvis und Phil Hanson jubelten in der Podestmitte. Dahinter kamen IDEC Sport und Algarve Pro Racing ins Ziel.

DTM: Mirko Bortolotti übernimmt auf dem Lausitzring die Tabellenspitze

0

Mirko Bortolotti und SSR Performance haben fast das Maximum aus dem DTM-Wochenende in der Lausitz herausgeholt. Ein zweiter und ein erster Platz in beiden Qualifikationen und Rennen bringen dem Lamborghini-Piloten die Tabellenspitze ein. Thomas Preining muss vorerst den Platz an der Spitze räumen.

Fotostrecke: Big Points für Thomas Preining bei der DTM

0

Die Eifel wusste am DTM-Wochenende auf dem Nürburgring nicht zu enttäuschen. Das Wetter reichte von strahlendem Sonnenschein zu Monsun-Regen. Als einer von wenigen ließ sich Tabellenführer Thomas Preining davon nicht beeindrucken. Zwar konnte er keinen Sieg holen, dennoch baute er durch Patzer der Konkurrenz seine Tabellenführung aus.

DTM: Maximilian Paul holt Premierensieg auf dem Nürburgring

0

Das GRT Grasser Racing Team darf zum ersten Mal einen DTM-Sieg bejubeln. Maximilian Paul fuhr bei widrigen Bedingungen auf dem Nürburgring zu seinem ersten Karrieresieg in der Meisterschaft. Dahinter kamen Laurin Heinrich und Lucas Auer ins Ziel.

DTM: Ricardo Feller holt sich die Sonntags-Pole

0

Ricardo Feller startet das zweite Rennen der DTM auf dem Nürburgring von der Poleposition. Bei schwierigen Bedingungen kämpfte sich der Abt-Audi-Pilot auf Platz eins. Neben ihm startet Sheldon van der Linde ins Rennen. Die Titelrivalen Thomas Preining und Mirko Bortolotti müssen hingegen aus dem hinteren Feld starten.

DTM: Mirko Bortolotti feiert einen Start-Ziel-Sieg

0

Mirko Bortolotti hat sein erstes Rennen in der DTM gewinnen können. Den ersten Lauf auf dem Nürburgring beendete er mit einer fehlerfreien Leistung auf Platz eins vor Lucas Auer und Thomas Preining. Das Wetter zeigte sich wie zu erwarten von der wechselhaften Seite.

DTM: Mirko Bortolotti qualifiziert sich für die Poleposition im ersten Rennen

0

Mirko Bortolotti hat auf dem Nürburgring die erste Poleposition des Jahres in der DTM geholt. Er startet mit seinem Lamborghini vor Tabellenführer Thomas Preining im Porsche. Dahinter starten zwei Abt-Audi aus der zweiten Startreihe in den ersten Lauf des Wochenendes.

ELMS in Le Castellet: Algarve Pro Racing siegt nach turbulenter Schlussphase

James Allen, Kyffin Simpson und Alex Lynn sind die Sieger der Vier Stunden von Le Castellet. Das Oreca-Trio von Algarve Pro Racing gewann den zweiten Lauf der Europäischen Le-Mans-Serie nach mehreren Führungswechseln und Spitzenpositionsverschiebungen während der Schlussphase.

NLS: Falken siegt nach sechs Stunden

Die Mannschaft von Falken-Motorsport wurde am Ende des sechs-Stunden-Rennens der Nürburgring-Langstrecken-Serie als Doppelsieger abgewunken. Nach der technischen Nachkontrolle wurde aber dem dem Porsche von Martin Ragginger und Dennis Fetzer der Silberrang aberkannt.

Monza: Ferrari verliert Heimspiel gegen Toyota

Ferrari hat seinen Heimrennen in der FIA World Endurance Championship gegen Toyota verloren. Von der Poleposition gestartet, gewannen Mike Conway, Kamui Kobayashi und José María López die Sechs Stunden von Monza. Die Roten mussten mit der Silbermedaille vorliebnehmen.

ADAC GT Masters: Huber Motorsport holt Premierensieg

0

Huber Motorsport hat das Sonntagsrennen auf dem Norisring in Nürnberg gewonnen. Es ist der erste Sieg für das Porsche-Team im Debütjahr. Jannes Fittje und Nico Menzel haben von der Poleposition aus die Führung behauptet, trotz ständigem Druck der Verfolger. Damit sind sie jetzt auch Tabellenführer.

Fotostrecke: Hitzeschlacht der DTM in Nürnberg

0

Die DTM gastierte an diesem Wochenende zum einzigen Stadtrennen der Saison auf dem Norisring in Nürnberg. Siegreich waren Sheldon van der Linde mit BMW am Samstag und Porsche-Pilot Thomas Preining am Sonntag. Der Titelverteidiger van der Linde war kurzzeitig Tabellenführer, Preining holte sich die Spitzenposition jedoch wieder zurück. Eine Galerie aus der Frankenmetropole.

DTM: Preining gewinnt und holt Tabellenführung zurück

0

Das Team Manthey-EMA hat durch Thomas Preining das zweite Saisonrennen der DTM auf dem Norisring in Nürnberg gewonnen. In der Hitzeschlacht hat Preining den Polesetter Rene Rast im BMW von Schubert Motorsport bezwungen und fährt als Tabellenführer zum Nürburgring.

Monza: Toyota erficht Poleposition, Peugeot auf Platz vier

Kamui Kobayashi hat bei den Sechs Stunden von Monza die Poleposition für Toyota erfochten. Ferrari-Kontrahent Antonio Fouco unterlag um siebzehn Tausendstelsekunden. Peugeot-Athlet Jean-Éric Vergne wurde Vierter.

ADAC GT Masters: Start-Ziel-Sieg für Landgraf Motorsport

0

Mercedes-AMG feiert den ersten Saisonsieg im ADAC GT Masters auf dem Norisring durch das Team Landgraf Motorsport. Salman Owega und Elias Seppänen haben mit einem klaren Start-Ziel-Sieg von der Poleposition das Rennen in Nürnberg bestimmt.

DTM: Doppelsieg für Schubert Motorsport auf dem Norisring

0

Sheldon van der Linde hat das Samstagsrennen der DTM auf dem Norisring vor seinem Teamkollegen Rene Rast gewonnen. Beide BMW-Piloten trennten nur eineinhalb Sekunden auf dem Zielstrich. Platz drei ging an Porsche-Pilot Dennis Olsen vom Team Manthey-EMA.

Fotostrecke: Die 24 Stunden von Spa-Francorchamps 2023

Der Saisonhöhepunkt der GT World Challenge Europe ist einmal mehr vorüber und verwöhnte uns mit einem extrem spannenden 24-Stunden-Rennen auf der Ardennenachterbahn von Spa-Francorchamps. Unsere Fotografen Stefan Deck und Daniel Stauche fingen die besten Momente auf und rund um die Strecke ein. Eine Galerie aus Spa.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen