- Anzeige -

DTM: Mercedes-Benz stellt seine sieben Fahrer vor

0
Der Automobilhersteller Mercedes-Benz hat sein Fahrerkader für die kommende DTM-Saison vorgestellt. Neben bereits bekannten Namen kehrt Paul di Resta nach drei Formel-1-Saisons zurück zur Tourenwagenserie. Mit dem Ex-Formel-1-Pilot Vitaly Petrov stellt Mercedes den ersten russischen DTM-Piloten im Feld. 

Daytona: DTM, GTA und IMSA planen erstes Rennen 2015

0
Im Rahmen des 24-Stunden-Rennens von Daytona tagte neuerlich das Steering Committee der DTM, Super GT und IMSA. Während der zweiten Sitzung hat der Zusammenschluss mit der Planung für ein erste gemeinsame Rennen begonnen. Die Veranstaltung findet voraussichtlich im nächsten Jahr statt.

DTM: Audi legt neue Fahrerpaarungen fest

0
Audi hat die neuen Fahrerpaarungen für die kommende DTM-Saison bekannt gegeben. Timo Scheider wird dabei als neuer Teamkollege von Vorjahresmeister Mike Rockefeller an den Start gehen. Jamie Green, Miguel Molina und Edoardo Mortara nehmen wiederum in den weiteren Cockpits platz.

DTM: BMW stellt Fahrer-Team-Besetzungen auf

0
BMW hat die Fahrer-Team-Besetzungen für sein Engagement in der kommenden DTM-Saison bekannt gegeben. Wie schon im Vorjahr geht die bayrische Werksmannschaft mit vier Rennställen und acht Piloten in den Wettstreit in der deutschen Tourenwagenserie. Einige Fahrerkombinationen haben sich geändert.

DTM: Maxime Martin unterschreibt bei BMW Motorsport

0
Maxime Martin hat bei BMW Motorsport einen DTM-Vertrag unterzeichnet. Damit startet der Belgier nach einem Jahr als Entwicklungsfahrer als Werkspilot in der Tourenwagen-Serie. Ebenfalls neu an seiner Seite: António Félix da Costa, welcher bis dato im Formel-Sektor Erfahrungen sammelte.

DTM in Hockenheim: Glock erringt Sensationssieg im Finale

0
Im letzten Rennen der Saison hat Ex-Formel-1-Pilot Timo Glock auf dem Hockenheimring seinen ersten Sieg in der DTM geholt. Auf Platz zwei kam Roberto Merhi als Mann des Rennens ins Ziel. Bruno Spengler entschied den Kampf um Platz drei in der Meisterschaft für sich.

DTM-Kalender 2014: Zwei kommen, Zwei gehen

0
In der Saison 2014 gibt die DTM-Meisterschaft ihr Comeback in China und Ungarn, während Zandvoort und Brands Hatch ihren Platz im Kalender verlieren. Auch im nächsten Jahr umfasst der Terminkalender wieder zehn Veranstaltungen.

DTM in Zandvoort: Farfus siegt, Rockenfeller gewinnt Meisterschaft

0
Mike Rockenfeller erzielte beim Rennen der DTM im niederländischen Zandvoort den zweiten Platz hinter BMW-Rivale Augusto Farfus. Damit konnte der Audi-Fahrer den ersten Meistertitel seiner Karriere einfahren. Auf Platz drei kam Altmeister Timo Scheider ins Ziel.

DTM: Augusto Farfus siegt in Oschersleben

0
Der Brasilianer Augusto Farfus hat das drittletzte DTM-Rennen 2013 in der Motosportarena Oschersleben für sich entschieden. Dahinter kamen Tabellenführer Mike Rockenfeller und Polesitter Jamie Green ins Ziel. Bruno Spengler erlebte hingegen ein schwarzes Wochenende.

Oschersleben: Spengler um fünf Plätze zurückversetzt

0
Bruno Spengler hat seine Poleposition für den DTM-Lauf in Oschersleben nachträglich verloren. Aufgrund eines falschen Reifensatzes während der Qualifikation wurde dem Kanadier seine Zeit aberkannt. Audi-Pilot Jamie Green rückt damit nach.

Oschersleben: Bruno Spengler fährt auf Poleposition

0
Die Qualifikation der DTM in der Motorsport-Arena Oschersleben konnte Titelverteidiger Bruno Spengler für sich entscheiden und wird damit als Erster ins morgige Rennen gehen. Hinter den BMW-Piloten landeten Audi-Fahrer Jamie Green und Markenkollege Augusto Farfus.

Marco Wittmann: Junger Fürther sorgt für Wirbel in der DTM

0
Marco Wittmann ist mit 23 Jahren Neueinsteiger in der DTM und schon Teamkollege von Ex-Formel-1-Fahrer Timo Glock. In den ersten drei Rennen fuhr er in die Punkte, im dritten aufs Podest. Ein Porträt des gelernten Karosseriebauers, der auch im Straßenverkehr „immer regelkonform“ fährt.

DTM: Erster Sieg für Robert Wickens auf dem Nürburgring

0
Mercedes-Pilot Robert Wickens holte auf dem Nürburgring den ersten DTM-Sieg seiner Karriere. Am Ende eines turbulenten Rennens sah er die Zielflagge vor BMW-Pilot Augusto Farfus und seinem Markenkollegen Christian Vietoris. Mike Rockenfeller baute seine Meisterschaftsführung aus.

DTM: BMW sichert sich Startreihe eins am Ring

0
Augusto Farfus holte in der Qualifikation zum DTM-Rennen auf dem Nürburgring seine dritte DTM-Poleposition und startet morgen aus der ersten Startreihe in den Lauf über 49 Runden. Neben ihm wird sein Markenkollege Marco Wittmann starten. Der dritte Startplatz ging an Audi-Pilot Miguel Molina.

DTM: Mercedes ermöglicht Spa-Siegern Götz und Buhk Testfahrt

0
Mercedes-Benz belohnt Maximilian Götz und Maximilian Buhk für ihren Sieg bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps. Auf dem Lausitzring dürfen die beiden eine DTM-Mercedes-C-Klasse testen. Mit Spannung und Vorfreude blicken die Nachwuchspiloten auf den Test.

DTM: Rockenfeller gewinnt Premiere in Russland

0
Bei der DTM-Premiere in Russland feierte Audi einen Doppelerfolg. Tabellenführer Mike Rockenfeller siegte in Moskau vor seinem Markenkollegen Mattias Ekström. Das Podium vervollständigte BMW-Fahrer Augusto Farfus. Gary Paffett belegte als bester Mercedes-Benz-Pilot Rang fünf.

DTM: Empörung über Skandalrennen auf dem Norisring

0
Die Motorsportszene reagiert mit Empörung auf den Beschluss des DMSB-Berufungsgerichtes. Mattias Ekström wird endgültig von der Wertung ausgeschlossen, aber keiner geht als Sieger vom Platz. Selbst Walter Röhrl kommentiert den Eklat. Dabei geriet das Norisring-Rennen zu einem anderen Zeitpunkt zur Posse.

Norisring-Disqualifikation: DMSB bekräftigt Ekströms Ausschluss

0
Die Causa Mattias Ekström ist juristisch abgeschlossen. Das DMSB-Berufungsgericht geht mit der Entscheidung der Sportkommissare konform und bestätigte den Ausschluss des Audi-Piloten aus der Norisring-Wertung. Allerdings wird Robert Wickens als Zweitplatzierter nicht zum Sieger erklärt.

DTM auf dem Norisring: Audi und Ekström verlieren Sieg

0
Mattias Ekström hatte den Audi-Fluch auf dem Norisring gebrochen. Der Schwede errang für den Ingolstädter Hersteller den ersten DTM-Sieg seit elf Jahren in Nürnberg. Doch die Rennleitung disqualifizierte das Geburtstagskind nachträglich, weshalb Mercedes-Benz Rivale Robert Wickens den Sieg erbte.

DTM: Dubiose Flaggenkunde auf dem Norisring

0
Fragwürdige blaue Flaggen verhalfen Gary Paffett und Mike Rockenfeller, sich auf Podiumskurs zu manövrieren. Allerdings überrundeten die Piloten zu jenem Zeitpunkt nicht, sondern befanden sich im direkten Duell. Damit verzerrte die Rennleitung massiv den Wettbewerb. Ein Kommentar zum DTM-Lauf auf dem Norisring.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen