April 2019: Der Monat im Rückspiegel

260
Der Monat April im Rückspiegel | 1VIER.com und Gruppe C

Die Balance of Performance sorgte einmal wieder für Wirbel, Yaco Racing verließ das ADAC GT Masters. Das Team Schnitzer bestätigte seine Teilnahme am 24-Stunden-Rennen, das Team Zakspeed treibt seine Planungen voran und Aston Martin verzichtet auf Werksbeteiligung. Der Monat April im Rückspiegel.

Ruft die statistische Auswertung der redaktionellen Inhalte, veröffentlicht im April, noch irgendwo Verwunderung hervor? Von Neuem drängten Veröffentlichungen zur Balance of Performance die sportlichen Ereignissen auf der Piste in den Hintergrund. Denn Furore machten vornehmlich die beiden Bulletins, welche die Modifikationen für die Läufe zwei und drei der VLN-Langstreckenmeisterschaft bekannt gaben.

Ansonsten kreiste die Aufmerksamkeit großenteils um Nachrichten hinsichtlich der angebrochenen Saison. Das Team Schnitzer hat bestätigt, wieder beim eintägigen Wettstreit auf der Nürburgring-Nordschleife teilzunehmen, wohingegen Aston Martin durchblicken ließ, einer werksseitigen Beteiligung zu entsagen. Darüber hinaus trägt sich das Team Zakspeed mit der Absicht, seine Viper bei der Eifelaner Kraftprobe einzusetzen.

- Anzeige -

Überdies hat McLaren angekündigt, mit Mika Häkkinen bei der Zweitausgabe des Zehn-Stunden-Rennens von Suzuka teilzunehmen. Demgegenüber verlässt Yaco Racing nach mehrjährigem Engagement das ADAC GT Masters. Derweil gerät der ACO zusehends in Terminschwierigkeiten, was die regulatorische Ausgestaltung seines neuen Reglements anbelangt. Mittlerweile ventiliert der Automobilklub die Einführung einer GTE Plus.

Meist geklickte Artikel im April 2019

1. VLN: Technikausschuss überarbeitet Balance of Performance für Lauf zwei
2. VLN: Balance of Performance bremst Zakspeed-Viper ein
3. N’ring 24: Team Schnitzer bestätigt geplante Rückkehr
4. ADAC GT Masters: Yaco Racing verlässt den Wettbewerb
5. VLN: Starterliste zum DMV-Vier-Stunden-Rennen zählt 193 Teilnehmer
6. Suzuka 10: Mika Häkkinen startet mit McLaren
7. Langstrecken-WM: Verwirft der ACO die Hypercar-Idee zugunsten einer GTE Plus?
8. N’ring 24: Team Zakspeed beabsichtigt Viper-Einsatz in diesem Jahr
9. N’ring 24: Aston Martin verzichtet auf Werksbeteiligung beim Eifelmarathon
10. VLN: Manthey-Racing feiert dominanten Dreifachsieg