- Anzeige -

Spa 24: Rowe Racing führt zur Halbzeit

0
BMW führt zur Halbzeit die 24 Stunden von Spa-Francorchamps an. Die Rowe-Mannschaft konnte sich an der Spitze etablieren. Auch das zweite Fahrzeug unter der Nennung des BMW Junior Teams schaffte es in die Top Drei. In der Nacht wurde das Rennen wegen eines Unfalles unterbrochen.

Spa 24: Andrea Caldarelli sichert K-PAX Racing die Poleposition

0
Lamborghini ist die Überraschung der Superpole. Ohne vorherige Trainingsbestzeit hat sich Andrea Caldarelli die Poleposition für die 24 Stunden von Spa gesichert. Die beiden Ferrari, die drei der vier Sitzungen bisher anführten, kamen nicht über die Ränge elf und dreizehn hinaus.

Fotostrecke: Ferrari und Audi fahren beim Trainingstag in Spa an die Spitze

0
Die Vorbereitungen für die 24 Stunden von Spa-Francorchamps sind in vollem Gange. Der Donnerstag ist traditionell der geschäftgste Tag mit mehreren Trainings- und Qualifikationssitzungen. Die beiden dominanten Mannschaften des vergangenen Jahres, Iron Lynx und Team WRT, zeigen sich auch 2022 wieder von ihrer besten Seite. Eine Galerie des Trainingstags.

Spa 24: Iron Lynx bestimmt auch im Nachttraining das Geschehen

0
Im Nachttraining stellte erneut Iron Lynx mit einem Ferrari 488 GT3 die schnellste Rundenzeit auf. Auch im letzten Einsatzjahr für das Auto, welches im kommenden Jahr durch den 296 GT3 abgelöst wird, zeigt sich die Konkurrenzfähigkeit des italienischen Rennwagens.

Spa 24: Iron Lynx fährt schnellste Rundenzeit der Vorqualifikation

0
Die Vorjahressieger von Iron Lynx sind die schnellste Rundenzeit während der Vorqualifikation der 24 Stunden von Spa-Francorchamps gefahren. Dahinter ordneten sich Martini Racing und GetSpeed Performance im Gesamtklassement ein.

Bathurst: Dreifachsieg für Mercedes-AMG am Mount Panorama

0
Erstmals seit der Corona-bedingten Pause wurden die Zwölf Stunden von Bathurst wieder ausgetragen. Lediglich Mercedes-AMG und Audi entsendeten Werksfahrer nach Australien und somit bestimmten beide Marken auch das Geschehen im Rennen. Der Sieg ging am Ende an SunEnergy1 Racing.

IGTC: AKKA-ASP und Mercedes-AMG gewinnen das Finale in Kyalami

0
Die Intercontinental GT Challenge der Saison 2021 hat nun auch ihren Saisonabschluss gefunden. Nach einer Verschiebung gewann das Team AKKA-ASP die Neun Stunden von Kyalami. Die Herstellerwertung ging an Audi Sport, während Alessandro Pier Guidi und Côme Ledogar den Fahrertitel für sich reklamieren dürfen.

Indianapolis 8: Audi gewinnt chaotische zweite Auflage

0
Das Audi Sport Team Sainteloc hat die Acht Stunden von Indianapolis gewonnen. Christopher Haase, Markus Winkelhock und Patric Niederhauser siegten vor AKKA ASP und dem K-Pax Racing. Das gesamte Rennen wurde von Zwischenfällen geprägt.

Spa 24: Iron Lynx siegt über das Team WRT

0
Das Team Iron Lynx hat trotz eines strategischen Geniestreichs der WRT-Mannschaft die 24 Stunden von Spa-Francorchamps gewonnen. Alessandro Pier Guidi eroberte die Führungsposition durch ein fantastisches Überholmanöver im Regen der Schlussphase. Das Audi-Sport-Team erreichte Rang zwei vor der Garage 59 mit einem Aston Martin.

Spa 24: WRT führt nach einem Achtel, schwerer Unfall in Raidillon

0
Das W Racing Team führt zur Stunde beim Ein-Tages-Wettstreit im Ardenner Wald. Audi-Pilot Robin Frijns liegt vor McLaren-Konkurrent Robert Bell. Ein sehr schwerer Unfall in der Hochgeschwindigkeitskurve Raidillon sorgte für eine FCY-Unterbrechung. Anschließend würfelte ein Wolkenbruch die Reihenfolge durcheinander.

Spa 24: Raffaele Marciello holt für Mercedes-AMG die Poleposition

0
Raffaele Marciello hat seinen Mercedes-AMG GT3 Evo vom Team AKKA-ASP auf die Poleposition für das 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps gestellt. Als einziger schaffte der Italiener eine Rundenzeit unter 2:18 Minuten. Neben ihm wird Mirko Bortolotti für das FFF Racing Team ins Rennen gehen.

Spa 24: GPX Racing fährt schnellste Rundenzeit im Nachttraining

0
GPX Racing hat die Bestzeit im Nachttraining zu den 24 Stunden von Spa-Francorchamps erzielt. An zweiter Stelle reihte sich das W Racing Team ein. Das Team Akka-ASP vervollständigte die schnellsten Drei.

Spa 24: Akka-ASP fährt auf die provisorische Pole, schwerer Unfall in Raidillon sorgte für...

0
Das Mercedes-AMG Team Akka-ASP hat sich die vorläufige Poleposition gesichert. Dahinter platzierten sich die Garage 59 und Attempto Racing. Tim Zimmermann verunfallte in Raidillon schwer und das W Racing Team vergeigte die Qualifikation.

Spa 24: Yelmer Buurman und Jonathan Adam wurden Corona positiv getestet

0
Yelmer Buurman und Jonathan Adam werden nicht an den 24 Stunden von Spa-Francorchamps teilnehmen können. Beide Profi-Piloten wurden positiv auf das Coronavirus getestet.

Spa 24: Erneute Trainingsbestzeit für Audi Sport Team WRT

0
Kelvin van der Linde, Dries Vanthoor und Charles Weerts haben die Tagesbestzeit weiter nach unten geschraubt. Mit 2:18,787 Minuten führte das Audi-Trio vom Team WRT auch das zweite Training der 24 Stunden von Spa-Francorchamps an. Platz zwei ging an Garage 59 vor Walkenhorst Motorsport.

Spa 24: Audi fährt Bestzeit, zweimal Porsche unter den besten Fünf

0
Die VW-Delegation hat beim Training zu den 24 Stunden von Spa-Francorchamps vier Plätze unter den besten Fünf okkupiert. An erster Stelle platzierte sich die Audi-Equipe des W Racing Teams. Porsche belegte die Positionen zwei und vier, das FFF Racing Team beendete das Zeitfahren an fünfter Stelle.

Spa 24: Tipp der Redaktion

0
Welches Team wird wohl in diesem Jahr die 24 Stunden von Spa-Francorchamps gewinnen? Die SportsCar-Info-Redaktion hat die Kaffeesätze der vergangenen Wochen ausgewertet und ist zu einem gespaltenen Ergebnis gekommen. Das Rennen machen Porsche oder Audi. Oder vielleicht doch jemand anderes?

Spa 24: Die Favoriten

0
Wer könnte die 24 Stunden von Spa-Francorchamps gewinnen? SportsCar-Info hat sich der Aufgabe angenommen, zehn Favoriten aus dem 60 Teilnehmer großen Feld herauszusuchen, die entsprechend bisheriger Leistungen, individueller Art oder bereits gemeinsam als Team, für den Gesamtsieg am kommenden Wochenende in Frage kommen.

Spa 24: Die Herausforderer

0
Dass eine Favoritenanalyse nicht ohne die Herausforderer auskommt, versteht sich von selbst. SportsCar-Info hat das Teilnehmerfeld der 24 Stunden von Spa-Francorchamps auf Teams untersucht, die imstande sind ihre bisherigen Leistungen zu übertreffen und dadurch auf dem Podest zu landen oder sogar den Sieg einzufahren.

Spa 24: Der Silver-Cup

0
Der Silver-Cup bietet eine Plattform für Nachwuchspiloten und ambitionierte Privatfahrer. Beim 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps sind 17 Fahrzeuge eingeschrieben, was damit die zweitgrößte Gruppe im Feld bildet. Wer hat die besten Chancen das Rennen für sich zu entscheiden?

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen