Rückspiegel: Die zehn Tiefpunkte der Saison 2018

1991
Nur noch Oreca in der LMP2? | © 1VIER.com

4. LMP2-Kategorie verkümmert zum Oreca-Markenpokal

Man sollte sich keinerlei Illusionen anheimgeben: Seit der Limitierung der Chassisauswahl büßt die LMP2-Liga nach und nach ihre Vielgestaltigkeit ein. Mittlerweile verkümmert die Klasse mittlerer Le-Mans-Prototypen geradewegs zu einem Oreca-Markenpokal. Klammert man die Alpine-Etikettierung aus, starten in der Langstrecken-WM neben einem Ligier JS P2 und einem Dallara P217 ausschließlich Oreca-07-Boliden.

- Anzeige -

Eine vergleichbare Konstellation ergibt sich in der Europäischen Le-Mans-Serie. Allerdings stehen in der Spitzenklasse des kontinentalen Wettstreits acht Oreca-Abordnungen wenigstens vier Ligier-Teams und drei Dallara-Delegationen gegenüber. Dennoch sind diese Disproportionen augenfällig. Ähnlich ist Situation in der LMP3-Wertung, welche sich großenteils aus Ligier-Mannschaften zusammensetzt. (Maximilian Graf)