April 2018: Der Monat im Rückspiegel

421
Franz Konrad trägt Bedenken, Porsche ging auf Rekordjagd | © Ralf Kieven (1VIER.com), Porsche und UweAlzen.de

Ein ungezügelter Porsche 919 Hybrid stellte einen neuen Rundenrekord in Spa-Francorchamps auf, Hans-Peter Naundorf klagte über den „ruinösen Wettbewerb“ in der SP10-Klasse. Uwe Alzen mokierte sich über Rennsimulationen, Mathol Racing kritisiert die Balance of Performance. Der Monat April im Rückspiegel.

Im Ostermonat April startete auch auf dem alten Kontinent fast allerwärts die diesjährige Sportwagensaison. Allerdings rückten Ereignisse abseits der Rennbahn in den medialen Fokus. Zum einen meldeten sich zwei Teamchefs zu Wort. Hans-Peter Naundorf klagte über den „ruinösen Wettbewerb“ in der SP10-Klasse der VLN-Langstreckenmeisterschaft, Franz Konrad stellte die These auf, GT3-Sportwagen seien zu schnell für die Nürburgring-Nordschleife.

Zum anderen äußerte sich Uwe Alzen mokant zu Rennsimulationen, wenngleich dieser seine Aussagen im Nachhinein entschärfte. Nichtsdestoweniger zweifelt Alzen an der Tauglichkeit derartiger Simulatoren zur Vorbereitung. Derweil tat Mathol Racing kund, aufgrund der gegenwärtigen Einstufung durch die Balance of Performance nicht mit seinem Aston Martin an der SP10-Wertung des 24-Stunden-Rennens teilzunehmen.

- Anzeige -

Die Bekanntgabe der Teilnehmerliste für die Veranstaltung am Himmelfahrtswochenende sorgte ob der schrumpfenden Starterzahlen mancherorts für überraschte Minen. Unterdessen fuhr Porsche Bestzeiten. Zunächst stellte ein enthemmter, von jeglichen Reglementrestriktionen befreiter Porsche 919 Hybrid einen neuen Rundenrekord in Spa-Francorchamps auf. Sodann unterbot der Porsche 911 GT3 RS die Sieben-Minuten-Marke auf der Nordschleife des Nürburgrings.

Meist geklickte Artikel im März 2018

1. Sportwagen: Porsche 911 GT3 RS unterbietet Sieben-Minuten-Marke auf der Nordschleife
2. Franz Konrad: „GT3-Fahrzeuge sind zu schnell für die Nordschleife“
3. VLN: Organisatoren veröffentlichen Teilnehmerliste für zweiten Lauf
4. Spa-Francorchamps: Porsche 919 Hybrid Evo erzielt neuen Rundenrekord
5. VLN: Hans-Peter Naundorf problematisiert „ruinösen Wettbewerb“
6. Uwe Alzen: „Fahren im Simulator hat wenig mit realem Rennsport zu tun“
7. N’ring 24: Mathol Racing zieht Aston Martin wegen BoP-Einstufung zurück
8. N’ring 24: ADAC Nordrhein vermeldet 150 Starter
9. Qualifikationsrennen: Ferrari erhält weniger Leistung
10. Qualifikationsrennen: Starterliste zählt weniger als einhundert Nennungen