- Anzeige -

Schlagwort: SP9

Mai 2021: Der Monat im Rückspiegel

0
Das Team Penske wird LMDh-Werksmannschaft, Fugel Sport nimmt nicht am ADAC GT Masters teil. Toyota gewann bei der Einführung der Hypercar-Klasse, Frikadelli Racing startete doppelt siegreich in die Saison auf der Nürburgring-Nordschleife. Der Monat Mai im Rückspiegel.

N’ring 24: ADAC Nordrhein veröffentlicht Starterliste

0
Die Teilnehmerliste für das diesjährige 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring zählt insgesamt 125 Einschreibungen. Mehr als ein Viertel der Meldungen entfällt auf die Spitzenkategorien SP9 und SPX. Die Marke Porsche startet unter den Favoriten in der Überzahl.

VLN: Organisatoren vermelden Teilnehmerhoch bei Lauf drei

0
Die Starterliste für den ADAC-ACAS-Cup zählt insgesamt 165 Einschreibungen. Allein dreiunddreißig Nennungen entfallen auf die SP9-Oberklasse für GT3-Sportwagen. Audi und Porsche starten in Überzahl.

VLN: Veranstalter verzeichnet Nennungsanstieg bei Lauf zwei

0
Der VLN-Veranstalter vermeldet beim DMV-Vier-Stunden-Rennen einen Nennungszuwachs von fünf Einschreibungen. Allerdings sinkt die Anzahl der Meldungen in der SP9-Spitzenklasse für GT3-Sportwagen.

März 2021: Der Monat im Rückspiegel

0
Marcel Fässler beendete seine Laufbahn als Profirennfahrer, die Scuderia Cameron Glickenhaus brach ihre Hypercar-Probefahrten nach einem Unfall ab. Porsche kündigte an, sein GTE-Pro-Werksprogramm weiterzuführen, Lionspeed GP erhält Unterstützung von Car Collection Motorsport. Der Monat März im Rückspiegel.

VLN und N’ring 24: Huber Motorsport tritt erneut mit zwei Elfern an

0
Huber Motorsport hat bestätigt, neuerlich mit zwei Porsche-Neunelfern auf der Nürburgring-Nordschleife anzutreten. Das Albachinger Gespann nimmt an der VLN-Langstreckenmeisterschaft und am 24-Stunden-Rennen teil – in den Wertungen SP9 Pro-Am und SP7.

VLN: Walkenhorst Motorsport startet mit Drei-Wagen-Gespann

0
Walkenhorst Motorsport hat mitgeteilt, mit einer Drei-Wagen-Flotte der Bayerischen Motorenwerke auf der Nürburgring-Nordschleife zu starten. Das Programm umgreift sowohl die VLN als auch das 24-Stunden-Rennen. Zudem ist die Meller Mannschaft eine mehrjährige Kooperation mit Yokohama eingegangen.

VLN: Konrad Motorsport setzt Lamborghini-Programm fort

0
Im nächsten Jahr setzt Konrad Motorsport das Evolutionsmodell des GT3-Sportwagens der Marke Lamborghini auf der Nordschleife ein. Das Verler Gespann bestätigte die Teilnahme an der Langstreckenserie, äußerte sich aber noch nicht zu einem Start beim 24-Stunden-Rennen.

VLN: Team Zakspeed erwägt weitere Viper-Einsätze

0
Das Team Zakspeed hat offenbar den Plan gefasst, die Dodge SRT Viper GT3-R im kommenden Jahr auf der Nürburgring-Nordschleife einzusetzen. Zur Stunde steht bislang nur der Start bei den 24 Stunden von Dubai fest.

N’ring 24: Die Favoriten

0
Wer zählt zu den Hauptfavoriten? Wer klettert auf das Siegertreppchen? Wer ist im Mittelfeld zu situieren? Wessen Kernziel ist die Zieleinfahrt am Sonntagnachmittag? SportsCar-Info nimmt die Klassen SP9 und SPX beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring in den Blick. Vierte Episode: die Favoriten.

N’ring 24: Die Podiumsanwärter

0
Wer zählt zu den Hauptfavoriten? Wer klettert auf das Siegertreppchen? Wer ist im Mittelfeld zu situieren? Wessen Kernziel ist die Zieleinfahrt am Sonntagnachmittag? SportsCar-Info nimmt die Klassen SP9 und SPX beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring in den Blick. Dritte Episode: die Podiumsanwärter.

N’ring 24: Das Mittelfeld

0
Wer zählt zu den Hauptfavoriten? Wer klettert auf das Siegertreppchen? Wer ist im Mittelfeld zu situieren? Wessen Kernziel ist die Zieleinfahrt am Sonntagnachmittag? SportsCar-Info nimmt die Klassen SP9 und SPX beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring in den Blick. Zweite Episode: das Mittelfeld.

N’ring 24: Die Ankömmlinge

0
Wer zählt zu den Hauptfavoriten? Wer klettert auf das Siegertreppchen? Wer ist im Mittelfeld zu situieren? Wessen Kernziel ist die Zieleinfahrt am Sonntagnachmittag? SportsCar-Info nimmt die Klassen SP9 und SPX beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring in den Blick. Erste Episode: die Ankömmlinge.

N’ring 24: BoP verringert Porsche-Masse, BMW muss zuladen

0
Die Modifikationen der Balance of Performance kommen Porsche zustatten. Beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring reduziert das BoP-Korrektiv die Masse des Neunelfers um zwanzig Kilogramm. Der BMW M6 GT3 erhält wiederum einen Zusatzballast von zehn Kilogramm.

N’ring 24: ADAC Nordrhein registriert 103 Nennungen

0
Insgesamt 103 Meldungen hat der ADAC Nordrhein für das diesjährige 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring empfangen. Beinahe ein Drittel der eingegangen Einschreibungen entfallen auf die SP9-Oberklasse für GT3-Sportwagen.

VLN: Veranstalter vermeldet Teilnehmerhöchstzahl beim Ruhrpokal

0
Die VLN-Veranstalter haben die Starterliste für den Ruhrpokal auf der Nürburgring-Nordschleife veröffentlicht. Insgesamt 168 Nennungen sind eingegangen – Höchstwert der bisherigen Saison. Allein dreiunddreißig Meldungen entfallen auf die SP9-Oberklasse.

Juli 2020: Der Monat im Rückblick

0
Die Corona-Rennsaison nimmt Fahrt auf, in Europa fanden weitere Geisterrennen statt. Die Technikkommissare erkannten Octane 126 den Sieg beim VLN-Doppelwochenende ab, Herberth Motorsport und WRT jubelten in Italien. Scheid Motorsport hat die Pforten geschlossen. Der Monat Juli im Rückspiegel.

VLN: 145 Teilnehmer starten beim RCM-DMV-Grenzlandrennen

0
Die Starterzahlen zeigen sich auch beim RCM-DMV-Grenzlandrennen konstant. 145 Nennungen sind eingegangen. Sechzehn Starter umfasst die SP9-Kategorie. Die zahlenmäßig stärkste Klasse stellt die V4-Wertung. Allerdings gilt weiterhin das Zuschauerverbot.

VLN: Veranstalter präsentieren Starterlisten für Doppelwochenende

0
An diesem Wochenende findet sowohl das Reinoldus-Langstreckenrennen als auch der Barbarossapreis statt. Die Veranstaltergemeinschaft hat die Teilnehmerlisten für das VLN-Doppelwochenende veröffentlicht.

Franz Konrad: „Nicht der Motorsport, den ich möchte“

0
Franz Konrad übt Kritik am Vorgehen bei der Ausrichtung der Adenauer Rundstrecken-Trophy. „Grundsätzlich ist das nicht der Motorsport, den ich möchte“, meint der Teamchef. Zudem brächen Sponsoren wegen der Corona-Pandemie weg. Daher fehlt Konrad Motorsport beim VLN-Auftaktrennen.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen