Zurzeit kursiert ein VLN-Video durchs Netz, welches Thomas Leyherrs Wutausbruch nach einer Dreierkollision im Überrundungsverkehr zeigt. Der torpedierte BMW-Fahrer hievt sich aus dem Cockpit, tritt gegen die Tür des Unfallauslösers, reißt die Tür auf und schlägt diese wieder zu. Emotionale Reaktion oder unsportliches Verhalten?

Was hatte sich zugetragen? Leyherr (Frikadelli Racing), Timo Scheider (Team Schnitzer) und Dominik Baumann (HTP Motorsport) waren im Getümmel auf der Nordschleife aneinandergeraten. Das Aus für das betroffene Trio. Letzterer hatte mit seinem AMG-Sportwagen offenbar den Zusammenstoß verursacht, weshalb der Zweierpilot daraufhin daranging, seinem Mitstreiter zornentbrannt seien Meinung darzulegen.

- Anzeige -
  • Aggi Mania

    wenn man sich eine weitere Aufnahme der Aktion anschaut: https://www.youtube.com/watch?v=yLLa3Dbc7cI
    dann zeigt sich das der betroffene BMW Fahrer, dem AMG aufs Gras schickte und als dieser etwas unkontrolliert zurückkam, passierte das Unglück. Von daher war er selbst der Auslöser. Dann braucht man sich auch nicht so aufzuregen.