- Anzeige -

Schlagwort: Audi

Spa 24: GPX Racing fährt schnellste Rundenzeit im Nachttraining

0
GPX Racing hat die Bestzeit im Nachttraining zu den 24 Stunden von Spa-Francorchamps erzielt. An zweiter Stelle reihte sich das W Racing Team ein. Das Team Akka-ASP vervollständigte die schnellsten Drei.

Spa 24: Audi fährt Bestzeit, zweimal Porsche unter den besten Fünf

0
Die VW-Delegation hat beim Training zu den 24 Stunden von Spa-Francorchamps vier Plätze unter den besten Fünf okkupiert. An erster Stelle platzierte sich die Audi-Equipe des W Racing Teams. Porsche belegte die Positionen zwei und vier, das FFF Racing Team beendete das Zeitfahren an fünfter Stelle.

GT2 in Spa-Francorchamps: KTM erringt Dreifachsieg

0
Sehdi Sarmini und Stefan Rosina haben in Spa-Francorchamps den ersten GT2-Sieg für die Marke KTM geholt. Zudem führte True Racing den österreichischen Hersteller zu einem Dreifachtriumph. Die Tabellenführer Mark Patterson und Anders Fjordbach betrieben am Sonntagnachmittag Schadensbegrenzung.

Zandvoort: W Racing Team fährt Start-Ziel-Sieg ein

0
Das W Racing Team hat einen Start-Ziel-Sieg im ADAC-GT-Masters-Sonntagslauf in Zandvoort davongetragen. Den zweiten Platz belegte Landgraf Motorsport. Trotz eines Ausfalls verteidigten Mathieu Jaminet und Michael Ammermüller die Tabellenführung.

GT2 in Misano: High Class Racing und PK Carsport siegen

0
High Class Racing hat in Misano die GT2-Tabellenführung verteidigt. Die Audi-Piloten Mark Patterson and Anders Fjordbach errangen den Sieg im ersten Wertungslauf, mussten sich im zweiten Durchgang jedoch ihren PK-Carsport-Markenkollegen Peter Guelinckx und Bert Longin geschlagen geben.

Juni 2021: Der Monat im Rückspiegel

0
Die Bayerischen Motorenwerke entwickeln einen LMDh-Prototyp, das Licht der Öffentlichkeit fiel erstmals auf den neuen BMW M4 GT3. Manthey-Racing triumphierte beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring, bei der Adenauer Rundstrecken-Trophy schrumpfte das VLN-Starterfeld. Der Monat Juni im Rückspiegel.

VLN: Teilnehmerfeld verkleinert sich beim vierten Lauf

0
Nach dem 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring sinkt erwartungsgemäß die Anzahl der VLN-Teilnehmer. Bei der Adenauer Rundstrecken-Trophy haben die Organisatoren dreißig Nennungen weniger erhalten als beim ADAC-ACAS-Cup.

N’ring 24: Audi, BMW und SCG bekommen mehr Leistung

0
Der ADAC Nordrhein hat die Balance of Performance angepasst. Demnach bekommen Audi, BMW und die Scuderia Cameron Glickenhaus mehr Leistung.

N’ring 24: Mercedes-AMG fährt Auftaktbestzeit auf abtrocknendem Asphalt

0
Mercedes-AMG ist die schnellste Rundenzeit in der Eröffnungsqualifikation zum 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring gefahren. Die Abordnungen Porsches, Audis und der Bayerischen Motorenwerke platzierten sich ebenfalls unter den vordersten Fünf.

Mai 2021: Der Monat im Rückspiegel

0
Das Team Penske wird LMDh-Werksmannschaft, Fugel Sport nimmt nicht am ADAC GT Masters teil. Toyota gewann bei der Einführung der Hypercar-Klasse, Frikadelli Racing startete doppelt siegreich in die Saison auf der Nürburgring-Nordschleife. Der Monat Mai im Rückspiegel.

N’ring 24: ADAC Nordrhein veröffentlicht Starterliste

0
Die Teilnehmerliste für das diesjährige 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring zählt insgesamt 125 Einschreibungen. Mehr als ein Viertel der Meldungen entfällt auf die Spitzenkategorien SP9 und SPX. Die Marke Porsche startet unter den Favoriten in der Überzahl.

LMDh: Porsche und Audi wählen Multimatic als Chassispartner

0
Audi und Porsche haben sich für einen Chassishersteller entschieden. Die beiden Marken haben Multimatic als Partner ausgewählt. Aktuell ist basiert der Mazda RT24-P auf einem Chassis der Kanadier.

GT2 in Hockenheim: High Class Racing gewinnt beide Läufe

0
Audi hat auch beim zweiten GT2-Wochenende in Hockenheim den Ton angegeben. High Class Racing gewann beide fünfzigminütigen Rennen im Badischen Motodrom. Somit sind Mark Patterson und Anders Fjordbach nun alleinige Tabellenführer.

LMDh: Porsche nominiert Team Penske als Werksmannschaft

0
Team Penske startet als Werksrennstall Porsches in der LMDh-Klasse. Die Mannschaft aus Mooresville koordiniert die Einsätze jeweils zweier Prototypen in der Langstrecken-WM und der IMSA SportsCar Championship. „Dieser Tag erfüllt uns alle mit großem Stolz“, hebt Roger Penske hervor.

Le Mans: Audi-Comeback nimmt Form an, Roll-out Anfang 2022

0
Audi arbeitet derzeit intensiv an seinem LMDh-Prototypen. Alle Konzeptentscheidungen sind mittlerweile getroffen worden. Im ersten Quartal 2022 soll der Prototyp das erste Mal fahren.

VLN: Organisatoren vermelden Teilnehmerhoch bei Lauf drei

0
Die Starterliste für den ADAC-ACAS-Cup zählt insgesamt 165 Einschreibungen. Allein dreiunddreißig Nennungen entfallen auf die SP9-Oberklasse für GT3-Sportwagen. Audi und Porsche starten in Überzahl.

GT2: Audi dominiert Auftaktwochenende in Monza

0
Beim GT2-Saisonauftaktwochenende in Monza war Audi die erfolgreichste Marke. Am Samstag trug High Class Racing den Laufsieg davon, im zweiten Durchlauf triumphierte PK Carsport über die Herstellerkollegen von LP Racing.

VLN: Veranstalter verzeichnet Nennungsanstieg bei Lauf zwei

0
Der VLN-Veranstalter vermeldet beim DMV-Vier-Stunden-Rennen einen Nennungszuwachs von fünf Einschreibungen. Allerdings sinkt die Anzahl der Meldungen in der SP9-Spitzenklasse für GT3-Sportwagen.

März 2021: Der Monat im Rückspiegel

0
Marcel Fässler beendete seine Laufbahn als Profirennfahrer, die Scuderia Cameron Glickenhaus brach ihre Hypercar-Probefahrten nach einem Unfall ab. Porsche kündigte an, sein GTE-Pro-Werksprogramm weiterzuführen, Lionspeed GP erhält Unterstützung von Car Collection Motorsport. Der Monat März im Rückspiegel.

Langstreckensport: Marcel Fässler beendet seine Fahrerkarriere

0
Nach beinahe dreißigjähriger Tätigkeit als Rennfahrer hat Marcel Fässler entschieden, seine Profilaufbahn zu beenden. Der dreimalige Le-Mans-Gewinner aus der Schweiz sei „stolz“ auf das Erreichte.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen