- Anzeige -

Schlagwort: IMSA SportsCar Championship

IMSA: Chip Ganassi Racing kehrt mit Cadillac zurück, gestiegenes Interesse an der LMP2-Klasse

0
Chip Ganassi Racing kehrt nach einem Jahr zurück in die IMSA SportsCar Championship. Der Rennstall setzte einen Cadillac DPi ein. Dazu plant Grasser Racing weiterhin mit zwei Fahrzeugen in der GTD-Wertung. Und mehrere Team planen einen LMP2-Einsatz. Ein Nachrichtenspiegel.

IMSA: Wayne Taylor Racing und Meyer Shank Racing verkünden Fahrerpaarungen

0
Die neuen Werksmannschaften von Acura in der DPi-Klasse haben ihre Fahrerkader vorgestellt. So wechseln unter anderem Olivier Pla und Felipi Albuquerque zu der Edelmarke von Honda.

IMSA: Nick Tandy steht vor Wechsel zu Corvette

0
Der amtierende Sebring-Sieger Nick Tandy wird aller Voraussicht Oliver Gavin bei Corvette Racing beerben. Tandy würde zusammen mit Tommy Milner ein Tandem in der Covette C8.R mit der Startnummer vier bilden.

Sebring: Mazda siegt erstmals beim Klassiker, Porsche beendet GTLM-Programm mit Doppelsieg

0
Mazda hat sein erstes großes Langstreckenrennen in der IMSA SportsCar Championship gewonnen. In der GTLM-Klasse hat Porsche sich mit einem Doppelsieg verabschiedet. Bei den GT3-Fahrzeugen siegten ebenfalls die Weissacher.

Sebring: Acura holt letzte Pole des Jahres, Corvette setzt sich in der GTLM durch

0
Das Acura Team Penske hat sich die Poleposition bei ihrem letzten Auftritt geholt. Ricky Taylor setzte sich gegen Renger van der Zande durch. In der GTLM-Klasse war Corvette die dominierende Kraft. Bei den GT3-Fahrzeugen war Porsche tonangebend.

Sebring: Acura fährt Bestzeit im Nachttraining, Porsche weiter mit Doppelspitze

0
Das Acura Team Penske hat sich die Bestzeit im Nachttraining zu den 12 Stunden von Sebring gesichert. Ricky Taylor zeigte sich hierfür verantwortlich. Zum dritten Mal hat sich Porsche mit beiden Elfern an die Spitze gesetzt. Lamborghini holte den Bestwert in der GTD-Klasse.

Sebring: Cadillac kontert im zweiten Training, Porsche behält Doppelführung

0
Cadillac hat im zweiten Training zu den 12 Stunden von Sebring zurückgeschlagen. Die ersten drei Positionen gingen an die Marke aus Detroit. In der GTLM-Klasse war erneut Porsche tonangebend. Bei den GT3-Fahrzeugen setzte sich Lamborghini an die Spitze.

Sebring: Acura setzt erste Bestzeit, Porsche mit Doppelführung in der GTLM

0
Helio Castroneves hat die erste Bestezit bei den 12 Stunden von Sebring erzielt. Hinter dem Acura-Piloten reihten sich vier Cadillacs ein. In der GTLM-Klasse fuhr Porsche den Bestwert ein. Lexus setzte sich in der GTD-Wertung durch.

Fotostrecke: Stars and Stripes bei Porsches letzter GTLM-Ausfahrt

0
Die Zwölf Stunden von Sebring werden das letzte Rennen von Porsche als Werksteam in der GTLM-Wertung sein. Für das Finale der IMSA SportsCar Championship hüllt der Hersteller seine beiden 911 RSR in ein besonderes Stars and Stripes Design. Als Fahrer treten Frédéric Makowiecki, Nick Tandy und Earl Bamber, sowie erneut Bamber, Laurens Vanthoor und Neel Jani an.

IMSA SportsCar Championship – 12 Stunden von Sebring – Starterliste 2020

0
Nr. Rennstall Fahrzeug Fahrer DPi 5 JDC-Miller Motorsports Cadillac DPi Tristan Vautier Sebastien Bourdais Loic Duval 6 Acura Team Penske Acura ARX-05 Juan Pablo Montoya Dane Cameron Simon Pagenaud 7 Acura Team Penske Acura ARX-05 Ricky Taylor Hélio Castroneves Alexander Rossi 10 Wayne Taylor Racing Cadillac DPi Ryan Briscoe Renger van der Zande Scott Dixon 31 Action Express Racing Cadillac DPi Luís Felipe Derani Felipe Nasr Gabby Chaves 55 Mazda...

Laguna Seca: Castroneves, Taylor siegen dank Teamorder, Corvette ist GTLM-Meister

0
Das Acura Team Penske hat einen Doppelsieg in Laguna Seca eingefahren. Helio Castroneves und Ricky Taylor wurden an ihren Teamkollegen vorbeigewinkt und sind nun die neuen Tabellenführer. Porsche und Acura triumphierten in den GT-Klassen.

Mid-Ohio: Team Penske holt dritten Sieg in Folge, Corvette nutzt Porsche-Abwesenheit

0
Das Acura Team Penske hat seinen dritten Sieg in Folge eingefahren. Helio Castroneves und Ricky Taylor siegten in Mid-Ohio. Derweil hat Corvette die Abwesenheit von Porsche genutzt und einen Doppelsieg in der GTLM-Klasse eingefahren. Der Sieg in der GTD-Wertung ging an Lexus.

IMSA: Meyer Shank Racing und Wayne Taylor Racing übernehmen Acuras DPi-Programm

0
Acura spaltet sein DPi-Programm auf zwei Mannschaften auf. Nach der Trennung vom Acura Team Penske übernehmen fortan Meyer Shank Racing und Wayne Taylor Racing den Einsatz der ARX-05.

Daytona: Mazda erzielt Doppelsieg, Corvette feiert ersten Erfolg der C8.R

0
Mazda hat einen Doppelsieg nach dem Neustart der IMSA SportsCar Championship erzielt. Harry Tincknell und Jonathan Bomarito waren die siegreichen Piloten. Corvette hat derweil den ersten Sieg der C8.R geholt. In der GTD-Division siegte Lexus.

Daytona: Acuras erhalten Leistungsplus, IMSA ändert Kalender

0
Sowohl in der DPi-Klasse als auch in der GTD-Division hat Acura ein Leistungsplus erhalten. Mit weniger Leistung müssen Audi, BMW, Lamborghini und Porsche in der GT3-Klasse auskommen. Neben der neuen Balance of Performance hat die IMSA auch ein weiteres Kalenderupdate gegeben.

IMSA SportsCar Championship – Daytona Sprint – Starterliste 2020

0
IMSA SportsCar Championship – Daytona Sprint – Starterliste 2020

IMSA: Hardpoint Motorsports steigt in GTD-Klasse ein, GEAR Racing und Grasser trennen sich

0
Hardpoint Motorsports steigt in die IMSA SportsCar Championship auf. Spencer Pumpelly und Rob Ferriol werden mit einem Audi R8 LMS GT3 Evo in der GTD-Wertung starten. Darüber hinaus haben sich GEAR Racing und das Grasser Racing Team getrennt. Und Wright Motorsports hat einen Porsche 911 GT3 R zurückgezogen. Ein Nachrichtenspiegel.

Langstrecken-WM: Hypercar von ByKolles Racing soll 2021 startbereit sein

0
Das Hypercar-Projekt von ByKolles lebt und die Gredinger hoffen im März 2021 erstmals in der Startaufstellung zu stehen. Unterdessen ist der Rennstall auf die erste Position der Reserveliste zu den 24 Stunden von Le Mans vorgerückt.

Langstrecken-WM: McLaren lobt LMDh-Regelwerk, Toyota verschiebt ersten Hypercar-Test

0
McLaren lobt das neue Regelwerk der LMDh-Kategorie. Des Weiteren hat Toyota seinen ersten Hypercar-Test auf Oktober verschoben. Und ein französisches Startup plant den Start 2023 mit einem Bio-Methan-Auto. Ein Nachrichtenspiegel.

LMDh: Eckpfeiler des Reglements veröffentlicht, Porsche evaluiert Einstieg

0
Die Verantwortlichen der IMSA und der Langstrecken-WM haben am heutigen Donnerstag die Eckpfeiler des kommenden LMDh-Reglements präsentiert. Die Fahrzeuge müssen mindestens 1030 Kilogramm wiegen und leisten maximal 500 kW. Derweil hat Porsche den Evaluierungsprozess gestartet.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen