- Anzeige -

Schlagwort: Car Collection Motorsport

N’ring 24: Manthey-Racing ringt Rowe Racing in wildem Rennen nieder

0
Manthey-Racing hat die 49. Auflage des 24-Stunden-Rennens gewonnen. Matteo Cairoli, Kevin Estre und Michael Christensen gewannen vor Rowe Racing und GetSpeed Performance.

N’ring 24: Luca Stolz fährt die Bestzeit im Warm-up

0
Luca Stolz hat den letzten Funktionstest vor dem 24-Stunden-Rennen mit der Bestzeit beendet. Der AMG-Pilot war flotter als Nico Müller im Audi von Car Collection und Mathieu Jaminet im Frikadelli-Porsche.

N’ring 24: Konrad Motorsport pulverisiert gestrige Bestzeit

0
Konrad Motorsport hat die Qualifikation zu den 24 Stunden vom Nürburgring mit einem Paukenschlag beendet. Axcil Jefferies war über drei Sekunden schneller als Mirko Bortolotti im Lamborghini vom FFF Racing Team. Rang drei geht an Falken Motorsports.

N’ring 24: Die Podiumsanwärter

0
Wer sind die Hauptfavoriten beim 24-Stunden-Rennen? Wer kämpft um eine Podiumsplatzierung? Wie sieht das Mittelfeld aus und wer sieht sein Kernziel in einer Zieldurchfahrt am Sonntag? SportsCar-Info hat die Klassen SP9 und SPX unter die Lupe genommen. Dritter Teil: die Podiumsanwärter.

N’ring 24: Die Ankömmlinge

0
Wer sind die Hauptfavoriten beim 24-Stunden-Rennen? Wer kämpft um eine Podiumsplatzierung? Wie sieht das Mittelfeld aus, und wer betrachtet als Kernziel eine Zieldurchfahrt am Sonntag? SportsCar-Info hat die Klassen SP9 und SPX unter die Lupe genommen. Erster Teil: die Ankömmlinge.

N’ring 24: Audi stellt Mannschaften für Werkseinsatz zusammen

0
Erneut stemmen Car Collection Motorsport, Land-Motorsport und Phoenix Racing den Audi-Werkseinsatz beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Überdies hat die Marke mit den vier Ringen ihre Fahrer für das GT3-Unternhemen in der Eifel benannt.

VLN: Frikadelli Racing siegt bei Porsche-Vierfachtriumph

0
Frikadelli Racing hat die NLS-Generalprobe vor den 24 Stunden vom Nürburgring gewonnen. Die Mannschaft von Klaus Abbelen feierte einen Doppelsieg vor Falken Motorsports und Manthey-Racing. Bester Nicht-Porsche wurde Land-Motorsport auf Rang fünf.

NLS: Schubert Motorsport holt Pole – zwei rote Flaggen sorgen für Abbruch

0
Schubert Motorsport hat sich die Poleposition für den dritten Lauf der NLS gesichert. Alexander Sims war der schnellste Pilot. Ansonsten musste die Qualifikation durch zwei rote Flaggen abgebrochen werden.

März 2021: Der Monat im Rückspiegel

0
Marcel Fässler beendete seine Laufbahn als Profirennfahrer, die Scuderia Cameron Glickenhaus brach ihre Hypercar-Probefahrten nach einem Unfall ab. Porsche kündigte an, sein GTE-Pro-Werksprogramm weiterzuführen, Lionspeed GP erhält Unterstützung von Car Collection Motorsport. Der Monat März im Rückspiegel.

N’ring 24 und VLN: Lionspeed GP erhält Unterstützung von Car Collection

0
Car Collection Motorsport gewährt dem neu gegründeten Rennstall Lionspeed GP Unterstützung, um auf der Nordschleife des Nürburgrings anzutreten. Den Audi R8 LMS des Bad Homburger Teams pilotieren Patrick Kolb und Lorenzo Rocco di Torrepadula sowie Werkspilot Patric Niederhauser.

Abu Dhabi 6: Car Collection Motorsport gewinnt Erstauflage

0
Bei der Erstausgabe des Sechs-Stunden-Rennens von Abu Dhabi hat Car Collection Motorsport den Sieg davongetragen. Platz zwei belegte Leipert Motorsport, die unterste Stufe des Stockerls erstieg Huber Racing.

ADAC GT Masters: Elia Erhart will Trophy-Titel verteidigen

0
Das Team EFP Car Collection by TECE wird im kommenden Jahr in ähnlicher Konstellation ins ADAC GT Masters zurückkehren. Teamgründer Elia Erhart konnte 2020 erstmals den Titel in der Trophy-Wertung gewinnen. Gemeinsam mit Pierre Kaffer steuerte er einen Audi R8 LMS.

Coppa Florio: GPX Racing holt dominanten Sieg

0
Bei der Neuauflage der Coppa Florio hat GPX Racing einen dominanten Triumph eingefahren. Die Porsche-Athleten Jordan Grogor, Frédéric Fatien, Mathieu Jaminet und Robert Renauer kreuzten den Zielstrich mit fünf Runden Vorsprung. Indes standen zwei Pro-Am-Besatzungen auf den restlichen Stufen des Siegertreppchens.

N’ring 24: Rennleitung unterbricht Wettbewerb mit roter Flagge

0
Die Renndirektion hat das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring mit der roten Flagge unterbrochen. Der Grund: Wegen anhaltenden Starkregens flossen die Wassermassen nicht mehr von der Strecke ab. Derzeit behauptet Audi eine Dreifachführung.

N’ring 24: GetSpeed Performance gelingt Bestzeit auf nassem Asphalt

0
Ein Regenschauer in der Eifel hat Rundenzeitenverbesserungen in der Abschlussqualifikation zum 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring verhindert. Am schnellsten war letzten Endes der GetSpeed-Performance-Pilot Raffaele Marciello. Indes hat Robin Frijns seinen Start krankheitsbedingt abgesagt.

N’ring 24: Sportkommissare entziehen Miroslav Konopka die Lizenz

0
Wegen eines zweimaligen Doppelgelbvergehens hat Miroslav Konopka seine Lizenz für die Nordschleife eingebüßt. Der Audi-Pilot ignorierte in der zweiten Qualifikation die Flaggensignale, was zu seinem Ausschluss von der Veranstaltung führte. Die Sportkommissare bestrafen daher auch Car Collection drastisch.

N’ring 24: Die Favoriten

0
Wer zählt zu den Hauptfavoriten? Wer klettert auf das Siegertreppchen? Wer ist im Mittelfeld zu situieren? Wessen Kernziel ist die Zieleinfahrt am Sonntagnachmittag? SportsCar-Info nimmt die Klassen SP9 und SPX beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring in den Blick. Vierte Episode: die Favoriten.

N’ring 24: Die Ankömmlinge

0
Wer zählt zu den Hauptfavoriten? Wer klettert auf das Siegertreppchen? Wer ist im Mittelfeld zu situieren? Wessen Kernziel ist die Zieleinfahrt am Sonntagnachmittag? SportsCar-Info nimmt die Klassen SP9 und SPX beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring in den Blick. Erste Episode: die Ankömmlinge.

Fotostrecke: Audi präsentiert Designs für das 24-Stunden-Rennen

0
Audi hat die Fahrzeugdesigns für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring enthüllt. Der oberbayerische Konstrukteur tritt mit sieben SP9-Besatzungen bei der Eifelaner Kraftprobe an. Den Einsatz koordinieren Phoenix Racing, Car Collection Motorsport, Land-Motorsport und RaceIng. Die Renner im Porträt.

VLN: Luca Stolz holt Poleposition für Haupt Racing Team

0
Das Haupt Racing Team wird den sonntäglichen Lauf der VLN von der Poleposition beginnen. Luca Stolz schlug in der Qualifikation knapp Kim-Luis Schramm im Audi R8 LMS Evo von Phoenix Racing. Die zweite Startreihe teilen sich Octane 126 und GetSpeed Performance.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen