März 2021: Der Monat im Rückspiegel

76
Der Monat März im Rückspiegel | © Audi, Scuderia Cameron Glickenhaus, Porsche, 1VIER.com

Marcel Fässler beendete seine Laufbahn als Profirennfahrer, die Scuderia Cameron Glickenhaus brach ihre Hypercar-Probefahrten nach einem Unfall ab. Porsche kündigte an, sein GTE-Pro-Werksprogramm weiterzuführen, Lionspeed GP erhält Unterstützung von Car Collection Motorsport. Der Monat März im Rückspiegel.

Den Monat März überschattete eine traurige Nachricht: Sabine Schmitz erlag nach dreieinhalb Jahren ihrer Krebserkrankung. Ihre Mannschaft Frikadelli Racing beabsichtigte eigentlich, dennoch bei der Westfalenfahrt – für Schmitz – anzutreten. Allerdings sagten die Organisatoren das VLN-Auftaktrennen wegen Schneefalls in der Vulkaneifel ab. Bereits die Einstellfahrt war aufgrund des Winterwetters ausgefallen.

Weitere Meldungen im Sportwagenbereich, die Aufmerksamkeit erregten: Die Scuderia Cameron Glickenhaus musste die Probefahrten mit ihrem Hypercar SCG 007 außerplanmäßig wegen eines Unfalls abbrechen. Wegen der Le-Mans-Verschiebungen hat der ACO wiederum die Acht Stunden an der Algarve in den Juni verlegt. Marcel Fässler gab sein Forfait als Profirennfahrer bekannt, Porsche bestätigte die Fortsetzung des GTE-Pro-Werksprogramms in der Saison 2022.

- Anzeige -

Derweil kündigte KCMG an, mit nur einem Porsche 911 GT3 R beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring und in der Langstreckenserie anzutreten. Lionspeed GP bündelt wiederum die Kräfte mit Car Collection Motorsport, HTP-Winward Racing nimmt eine Umstrukturierung seines Rennstalls vor.

Meist geklickte Artikel im März 2021

1. Langstrecken-WM: Unfall beendet Testfahrten des SCG 007 vorzeitig
2. N’ring 24 und VLN: KCMG reduziert Aufgebot
3. Langstreckensport: Marcel Fässler beendet seine Fahrerkarriere
4. Nürburgring: Sabine Schmitz ist verstorben
5. VLN: Achtundzwanzig GT3-Fahrzeuge beim Saisonauftakt gemeldet
6. VLN: Organisatoren sagen Einstellfahrt ab
7. Langstrecken-WM: Algarve in den Juni verlegt, Auftakt in Spa-Francorchamps
8. ADAC GT Masters: HTP-Winward Racing nimmt Umstrukturierung vor
9. GTE-Pro: Porsche bleibt auch 2022 werksseitig am Start
10. N’ring 24 und VLN: Lionspeed GP erhält Unterstützung von Car Collection