- Anzeige -

Schlagwort: 24 Stunden von Spa-Francorchamps

Video: Die 24 Stunden von Spa-Francorchamps in siebeneinhalb Minuten

0
Walkenhorst Motorsport und Rowe Racing haben bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps einen Doppelerfolg für BMW Motorsport errungen. Land-Motorsport erklomm das Podium, dahinter die Audi-Markenkollegen von Saintéloc Racing. Black Falcon komplettierte die besten Fünf. Das Rennen in einer siebeneinhalbminütigen Zusammenfassung.

Spa 24: Rekordsieger BMW erringt Zweifacherfolg

0
Walkenhorst Motorsport hat die siebzigste Ausgabe der 24 Stunden von Spa-Francorchamps gewonnen. Somit erfochten Tom Blomqvist, Christian Krognes und Philipp Eng den vierundzwanzigsten Gesamtsieg für Rekordsieger BMW. Indes sicherten die Markenkollegen von Rowe Racing den Doppelerfolg.

Video: Schreckmoment am Sonntagvormittag

0
Schreckmoment am Sonntagvormittag beim Spa 24: Beim Herausfahren aus der Stavelot-Krümmung verlor Tobias Dauenhauer die Kontrolle über seinen Audi R8 LMS, dessen Heck darauf ausbrach. Porsche-Fahrer Laurens Vanthoor leitete ein Ausweichmanöver ein, jedoch rempelte Bentley Boy Andy Souček gegen den Elfer und vollführte eine kleine Flugeinlage. Keine Verletzten.

Spa 24: Rowe Racing führt nach nächtlicher Rotunterbrechung

0
Das 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps war in der Nacht gezeichnet von zahlreichen Zwischenfällen. Für rund eine Stunde wurde das Rennen nach einem schweren Unfall unterbrochen. Daneben war der Wettstreit über weite Strecken neutralisiert.

Video: Schwerer Unfall überschattet Rahmenprogramm

0
Ein schwerer Unfall hat das Rahmenprogramm bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps überschattet. Während des zweiten Super-Trofeo-Laufes verlor Fredrik Blomstedt infolge eines Zusammenstoßes mit Lucas Mauron die Kontrolle über seinen Lamborghini und schlug vehement in die Reifenstapel ein. Die SRO entwarnt: Niemand schwebt in Lebensgefahr.

Spa 24: Land-Motorsport führt um Mitternacht

0
Land-Motorsport hat um Mitternacht die Führungsposition bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps inne. An zweiter Stelle rangieren die Bentley Boys, während sich Walkenhorst Motorsport ebenfalls auf Podiumskurs befindet. Die Chronologie der ersten siebeneinhalb Stunden im Ardenner Wald.

Spa 24: WRT verliert die Poleposition, Aston Martin rückt auf

0
Dries Vanthoor wird die 24 Stunden von Spa-Francorchamps nicht von der Poleposition in Angriff nehmen. Die Rennleitung hat am Samstagmittag eine Entscheidung bekannt gegeben, welche den Audi des W Racing Teams auf Platz zwanzig strafversetzt. Maxime Martin ist nun neuer Schnellster.

Spa 24: Dries Vanthoor erobert die Poleposition

0
Das W Racing Team steht auf der Poleposition für die 24 Stunden von Spa-Francorchamps. Dries Vanthoor fuhr die schnellste Rundenzeit im Einzelzeitfahren und distanzierte Maxime Martin im Aston Martin um mehr als eine halbe Sekunde. Auch in der zweiten Startreihe findet sich ein Audi R8 LMS aus der Mannschaft von Vincent Vosse.

Fotostrecke: Trainingsbetrieb auf der Ardennen-Achterbahn

0
Nach dem ersten Veranstaltungstag in Spa steht  Walkenhorst Motorsport an der Spitze des Starterfeldes auf der provisorischen Poleposition. In drei Trainigs und einer Qualifikation hielten sich die Teilnehmer am Donnerstag vor dem 24-Stunden-Rennen größtenteils aus allem Schlamassel heraus.

Spa 24: Sportkommissare strafversetzen Manthey-Racing

0
Die Sportkommissare strafversetzen Manthey-Racing um zehn Startplätze bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps. Grund dieser Maßnahme: Romain Dumas und Frédéric Makowiecki verstießen im Training mehrmalig gegen das Tempolimit in der Boxenstraße.

Spa 24: Team Akka-ASP fährt Bestzeit im Nachttraining

0
Im Nachttraining zum 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps ist das Team Akka-ASP die schnellste Rundenzeit gefahren. Die Mercedes-AMG-Equipe ordnete sich vor den Titelverteidigern von Saintéloc Racing ein. Auf den nachfolgenden Rängen platzierten sich Barwell Motorsport, Rowe Racing und WRT.

Spa 24: Walkenhorst Motorsport belegt provisorische Poleposition

0
Unerwarteterweise hat sich Walkenhorst Motorsport in der mehrgliedrigen Qualifikation zu den 24 Stunden von Spa-Francorchamps auf der vorläufigen Poleposition eingeordnet. Damit verhinderte das BMW-Trio Tom Blomqvist, Christian Krognes und Philipp Eng eine regelrechte Audi-Dominanz.

Spa 24: Audi behauptet Doppelspitze in der Vorqualifikation

0
Audi hat mit zwei Autos an der Spitze der Zeitenliste die Vorqualifikation für die 24 Stunden von Spa-Francorchamps abgeschlossen. Die beiden Autos des W Racing Teams und von Saintéloc Racing waren die einzigen Teilnehmer, die an diesem Wochenende die Marke von 2:20 Minuten unterbieten konnten.

Spa 24: Land-Motorsport markiert die erste Bestzeit

0
Audi hat die erste Bestzeit des Wochenendes gesetzt. Kelvin van der Linde umrundete den Circuit de Spa-Francorchamps im ersten Training in 2:20,865 Minuten und war damit nur minimal schneller als die Zweit- und Drittplatzierten von HTP Motorsport und Walkenhorst Motorsport.

Fotostrecke: Traditionelle GT3-Parade in Spa

0
Mit dem Einzug der GT3-Boliden in die Innenstadt von Spa hat offiziell das Programm zum 24-Stunden-Rennen in den Ardennen begonnen. Die Fahrer und Teams präsentierten sich beim alljährlichen Schaulaufen den Fans vor dem Casino. Eine Galerie von der Parade in Spa.

Spa 24: BoP verringert Porsche-Masse, Zusatzballast für Lexus und Bentley

0
Die SRO-Regelwächter haben die Balance of Performance für die 24 Stunden von Spa-Francorchamps überarbeitet. Porsche profitiert von einer Gewichtsverminderung, wohingegen Lexus und Bentley nach ihren Erfolgen in Le Castellet Zusatzmassen hinnehmen müssen.

Spa 24: Adam Christodoulou muss nach Feuerunfall Zwangspause einlegen

0
Adam Christodoulou fällt nach einem Unfall in der British-GT-Championship für die 24 Stunden von Spa-Francorchamps aus. Wie er am Dienstag mitteilte, rieten ihm seine Ärzte vom Start im Mercedes-AMG GT3 von Black Falcon ab. Stattdessen wird nun Tom Onslow-Cole an seiner Stelle am Lenkrad hantieren.

Spa 24: Ram Racing fährt Bestzeit beim Bronzetest

0
Mercedes-AMG agierte beim Bronzetest zum 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps federführend. Die schnellste Rundenzeit fuhr Ram Racing. Platz zwei belegte wiederum HTP Motorsport. Die Markenkollegen von Strakka Racing ordneten sich an vierter Stelle ein.

Livestream: 24 Stunden von Spa-Francorchamps – Schlussphase

0
Livestream: 24 Stunden von Spa-Francorchamps – Schlussphase

Livestream: 24 Stunden von Spa-Francorchamps – Morgen

0
Livestream: 24 Stunden von Spa-Francorchamps – Morgen

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

25,035FansGefällt mir
756FollowerFolgen