Blancpain GT: Dinamic Motorsport nennt einen Porsche 911 GT3 R für den Pro-Cup

473
Dinamic Motorsport hat einen Porsche 911 GT3 R erworben | © Porsche

Dinamic Motorsport nimmt an der Pro-Wertung des Blancpain Endurance Cup teil. Zu diesem Zweck haben Italiener einen neuen Porsche 911 GT3 R erworben. Klaus Bachler und Andrea Rizzoli stehen als erste Piloten fest.

Dinamic Motorsport startet in diesem Jahr im Blancpain Endurance Cup. Die italienische Mannschaft von Teamchef Maurizio Lusuardi hat einen neuen Porsche 911 GT3 R im Pro-Cup der Meisterschaft genannt. Als Fahrer stehen derzeit Klaus Bachler und Andrea Rizzoli fest. Rizolli kommt von Ombra Racing, mit dem der Italianer 2018 die Silberwertung bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps gewinnen konnte.

Dinamic Motorsport hatte seine Wurzeln in der Mini Challenge und wurde 2011 gegründet. Danach folgten Starts im Porsche-Carrera-Cup Italiens und im Seat Leon Eurocup. Im vergangenem brachten die Mannen von Lusuardi zwei Porsche 991 GT3 Cup im Porsche Supercup an den Start.

- Anzeige -

Zusätzlich setzte Dinamic Motorsport fünf Cup-Fahrzeuge im italienischen Carrera-Markenpokal ein. Darüber hinaus konnten der Rennstall aus Reggio nell’Emilia bereits einige Erfahrungen auf der Langstrecke sammeln. In der 24-Stunden-Serie der Creventic-Agentur startet das Gespann regelmäßig in der 991-Wertung.

Weiteres zum Thema