Oktober 2016: Der Monat im Rückspiegel

1242
Audi sorgte im Oktober für verschiedene Schlagzeilen | © Ralf Kieven

Uwe Alzen fordert einen Lizenzentzug, das Wochenspiegel-Team trennt sich von Manthey-Racing. Beim VLN-Finale debütierte der Audi RS 3 LMS, zugleich bestätigte die Marke mit den vier Ringen ihren WM-Ausstieg. Der Monat Oktober im Rückspiegel.

Im Oktober überstrahlte eine Nachricht sämtliche Themen der Sportwagen- und Langstreckenmeisterschaft: Audi prononcierte seinen Rückzug aus der Langstrecken-WM zur Saison 2017. Bereits im Fahrerlager am Fuji kursierte das Ausstiegsgerücht, in der darauffolgenden Woche erwähnte die Süddeutsche Zeitung die geplante Ankündigung zudem im Nebensatz, ehe die Marke mit den vier Ringen die Hiobsbotschaft schließlich offiziell verkündete.

Die SportsCar-Info-Leserschaft räumt der Meldung hingegen nachgeordnete Wichtigkeit ein, zollte stattdessen einer Mitteilung Beachtung, welche die Presse ansonsten nur als Marginalie notierte: Georg Weiss und sein Wochenspiegel-Gespann trennen sich von Manthey-Racing. Darüber hinaus beförderte sich Sabine Schmitz wiederholt ins Zentrum der Aufmerksamkeit – wegen freimütiger Aussagen zum PR-Sprech des Fahrerkollegiums sowie der GT3-Sicherheitsdebatte.

- Anzeige -

Beim Finale der VLN-Langstreckenmeisterschaft provozierte überdies Uwe Alzen mit einer drastischen Forderung: dem Entzug der Fahrerlizenz einiger Piloten, die Alzen als Gefährdung einstuft. Auch Streckensprecher Olli Martini zürnte zuvor über die Umgangsweise der Athleten auf der Nordschleife des Nürburgrings. Ebenfalls im Fokus: die denkwürdige Titelentscheidung des ADAC GT Masters in Hockenheim sowie das TCR-Debüt Audis.

Beliebteste Artikel im Oktober 2016

1. VLN: Wochenspiegel-Team trennt sich von Manthey-Racing
2. Sabine Schmitz: „Für politisch korrekte Statements musst du DTM gucken“
3. VLN: Audi RS 3 LMS debütiert beim Finale
4. Uwe Alzen: „Ich habe nur teilweise ein bisschen Angst“
5. Hockenheim: Unfall überschattet denkwürdiges Finale, Land Motorsport holt Titel
6. Sabine Schmitz: „GT3 sind im Grunde zu schnell für den Ring“
7. Langstrecken-WM: Verkündet Audi in Kürze seinen Ausstieg?
8. Olli Martini: „Mir trieb es geradezu die Zornesröte ins Gesicht“
9. Langstrecken-WM: Audi beendet das LMP1-Projekt zum Jahresende
10. Langstrecken-WM: Entwickelt BMW einen M8 GTE?