- Anzeige -

Fotostrecke: Die Klassensieger beim VLN-Sechs-Stunden-Rennen

0
Beim sechs-Stunden-Rennen der VLN-Langstreckenmeisterschaft wurden Pokale in 25 Klassen vergeben. Die Führenden der Meisterschaft, Michael Schrey und Alexander Mies konnten sich genauso erneut in ihrer Klasse auf dem vordersten Platz behaupten, wie ihre Verfolger. Die Klassenbesten in einer Galerie von Ralf Kieven.

Fotostrecke: Der letzte Ritt vor der Winterpause

0
In einem spannenden VLN-Finale behielt Land Motorsport letztlich die Oberhand und stellte das erfolgreichste Team in der abgelaufenen Saison. Die Audi-Mannschaft lieferte sich über weite Strecken des Rennens einen Zweikampf mit dem BMW um Jörg Müller und Nico Menzel, die zweiter wurden. Walkenhorst Motorsport schloss die Saison mit dem Bronzerang ab. Das letzte Rennen vor der Winterpause in einer Galerie, festgehalten von Daniel Schnichels.

Fotostrecke: Der sechste Lauf der Rundstrecken-Challenge

0
Während auf dem Grand-Prix-Kurs des Nürburgrings die GT-Boliden der Blancpain-Sprintserie ihre Runden drehten, absolvierten gut 150 Teilnehmer der RCN ihren sechsten Saisonlauf. Matthias Unger baute mit einem weiteren Klassensieg seine Führung in der Meisterschaft aus. Derweile sicherten sich Michael Luther und Markus Schmickler im BMW M3 GTR den Tagessieg. Das Rhein-Ruhr-Rennen in einer Galerie von Ralf Kieven (1VIER.com).

Fotostrecke: Siebente Auflage des SportsCar-Info-Leserfotowettbewerbs

0
Am vorvergangenen Wochenende hat SportsCar-Info bereits die siebente Auflage seines Leserfotowettbewerbs anlässlich des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring, den Autohupe.com in diesem Jahr unterstützt hat, organisiert. Der Gewinner: Mirko Engelhardt. Ebenfalls auf dem Stockerl: der letztjährige Sieger Sebastian Holler und Tanja Niklas.

Uwe Alzen: „Fahren im Simulator hat wenig mit realem Rennsport zu tun“

0
Uwe Alzen erklärt nach seinen Äußerungen zum virtuellen Motorsport: Man habe ihn missverstanden. Seine Aussagen hätten nicht auf eine Herabsetzung der Sim-Racer-Szene abgezielt. Nichtsdestoweniger: „Ich kann euch definitiv sagen, dass das Fahren im Simulator wenig mit dem realen Rennsport zu tun.“

Fotostrecke: KK Automobile zeigt fertiggestellten BMW M4 KK GTR

0
KK Automobile hat seinen fertiggestellten BMW M4 KK GTR präsentiert. Eine erste Ausfahrt unternimmt der Vierer an diesem Wochenende im Circuit Park Zandvoort, eingesetzt von Munckhof Racing. Auf der diesjährigen Agenda stehen die zweite VLN-Saisonhälfte sowie die 24-Stunden-Serie der Creventic-Agentur.

Fotostrecke: Wetterkapriolen in der Eifel

0
Das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring ist Geschichte. Eigentlich war allen Beteiligten klar, dass das Wetter einen entscheidenden Einfluss nehmen würde. In der Nacht schlug die Eifel dann mit voller Härte zu. Das Ergebnis: eine Rennunterbrechung in den Mittagsstunden des zweiten Tages. Am Ende wurde aber noch ein Neunzig-Minuten-Sprintrennen mit Manthey-Racing als Sieger gestartet. Das Wochenende in Bildern.

Fotostrecke: Zusammenstoß im Bereich Hatzenbach

0
Frontalzusammenstoß im Abschnitt Hatzenbach: Beim vorletzten VLN-Lauf kollidierte Manfred Schmitz im BMW 318is mit dem neongelben Neunelfer von Manthey-Racing, woraufhin dieser abhob und auf dem Dach landete. Die offiziellen Kameraaufnahmen zeigten den Unfallhergang nicht, Privatfotografien haben den Zwischenfall dokumentiert. Die Fahrer sind wohlauf.

VLN: Kosten für die Einstiegsklassen sinken

0
Für das kommende Jahr passt die VLN die Regeln der Langstreckenmeisterschaft an. Durch die Änderungen soll der Start in den kleineren Klassen günstiger werden. Zudem wird die Klassenstruktur verändert. Während eine neue Pokal-Klasse hinzukommt, fallen andere Kategorien dem Rotstift zum Opfer.

Fotostrecke: Audi präsentiert R8 LMS GT4 in New York

0
Anlässlich der New York International Auto Show hat Audi sein neues Gefährt für den Kundensport präsentiert: den R8 LMS GT4. Das Fahrzeug sei der „ideale Rennwagen für Amateurpiloten“ und fülle die „Lücke zwischen TCR und GT3“. Das Debüt erfolgt beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring.

Fotostrecke: Audi präsentiert Designs für das 24-Stunden-Rennen

0
Audi hat die Fahrzeugdesigns für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring enthüllt. Der oberbayerische Konstrukteur tritt mit sieben SP9-Besatzungen bei der Eifelaner Kraftprobe an. Den Einsatz koordinieren Phoenix Racing, Car Collection Motorsport, Land-Motorsport und RaceIng. Die Renner im Porträt.

Fotostrecke: Mühlner Motorsport zeigt Gestaltung seines Cup-2-Elfers

0
Mühlner Motorsport beabsichtigt, im nächsten Jahr mit verschiedenen Porsche-Modellen in der VLN-Langstreckenmeisterschaft anzutreten. Einen Einsatz plant die belgische Equipe in der Cup-2-Wertung. Am Lenkrad wechseln Moritz Kranz und Marcel Hoppe einander ab. Der Porsche 991 GT3 Cup im Porträt.

Fotostrecke: Ferrari-Premierensieg beim Start in den Sommer

0
Georg Weiss, Jochen Krumbach und Oliver Kainz sorgten beim Start in den Sommer für den zweiten Ferrari-Sieg in der VLN-Langstreckenmeisterschaft. Bei milden Temperaturen stand ein zahlenmäßig gemäßigtes Feld am Start zum dritten Lauf der Eifel-Rennserie. Der ADAC-ACAS-Cup in Bildern. Eine Galerie von Ralf Kieven.

Nürburgring: Sabine Schmitz ist verstorben

0
Sabine Schmitz hat den langen Kampf gegen den Krebs verloren. Die Königin der Nordschleife wurde einundfünfzig Jahre alt. 1996 gewann Schmitz als erste Frau das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring.

Fotostrecke: Audi-Doppelsieg nach SCG-Drama

0
Fünfeinhalb Stunden hielt die Scuderia Glickenhaus die versammelte Ring-Elite beim Qualifikationsrennen in Schach. Dann versagte die Mechanik des gelben Boliden, und Audi klatschte dankend ab. Die oberste Stufe des Treppchens erklomm die Neukundenmannschaft von Phoenix Racing. Eine Galerie von Ralf Kieven.

Fotostrecke: Wettfliegen im Eifelsommer

0
Bei Wetterbedingungen, wie sie das 24-Stunden-Rennen lange nicht mehr erlebt hat, markierte das Top-30-Zeitfahren den ersten Höhepunkt der Gesamtsieganwärter beim Eifelklassiker. Für viele überraschend sicherte sich die Scuderia Cameron Glickenhaus den besten Startplatz.

Fotostrecke: Zweimal Neongelb und Neongrün

0
Die Porsche-Werksmannschaft Manthey-Racing stemmt in diesem Jahr den Einsatz zweier Neunelfer auf der Nürburgring-Nordschleife. Unmittelbar vor dem Saisonbeginn in der Vulkaneifel hat die Equipe aus Meuspath die Optik seiner Sportwagen enthüllt. Das Fahrzeugdoppel im Porträt.

Fotostrecke: Phoenix Racing präsentiert Fahrzeuglackierungen

0
Phoenix Racing hat seine Einsatzfahrzeuge für die kommenden Saison präsentiert. Während sich der Audi R8 LMS für das GT Masters in orange-schwarz präsentiert, startet der Audi-Rennstall in der VLN und bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring mit einer blau-weißen Lackierung. Die neuen Fahrzeuge im Detail.

N’ring 24 und VLN: KCMG reduziert Aufgebot

0
KCMG wird auch in der Saison 2021 auf der Nordschleife Rennen fahren. Die Mannschaft aus Hong Kong wird einen Porsche 911 GT3 R in der VLN und beim 24-Stunden-Rennen einsetzen.

ADAC GT Masters: HTP Motorsport bestätigt Einsatz zweier Mercedes-AMG

0
HTP Motorsport greift in der Saison 2018 den Titel im ADAC GT Masters an. Hierfür wurden die beiden Mercedes-AMG-Werksfahrer Maximilian Buhk und Maximilian Götz verpflichtet. Das Duo tritt jeweils mit einem neuen Fahrerpartner an. Auch auf dem Nürburgring sollen Einsätze durchgeführt werden.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen