VLN: Car Collection setzt neuen Audi R8 LMS Evo ein

552
Car Collection stemmt den Ersteinsatz | © Audi MediaCenter

Car Collection Motorsport stemmt den Ersteinsatz des neuen Audi R8 LMS Evo beim Barbarossapreis. Als Fahrer bekommt die Truppe Jamie Green und Christopher Hasse an die Seite gestellt. Darüber hinaus setzt die Mannschaft einen aktuellen GT3-Boliden ein.

Beim Barbarossapreis werden zwei GT3-Hersteller erstmals ihre neuen Waffen loslassen. Aston Martin startet mit dem komplett neuen Vantage AMR GT3, während Audi das Evolutionsmodell des R8 LMS an den Start bringt. Beide Fahrzeuge treten in der SPX-Wertung gegeneinander an.

Den Einsatz des Ingolstädter Sportwagens übernimmt Car Collection Motorsport. Die Equipe aus dem Rheingau bekommt von Audi Sport Customer Racing Christopher Haase und DTM-Pilot Jamie Green an die Seite gestellt. Zusätzlich vertraut Car Collection Motorsport auf einen aktuellen R8 LMS. In diesem Cockpit teilen sich Pierre Kaffer, Simon Trummer und Kim-Luis Schramm die Arbeit hinter dem Volant.

- Anzeige -

„Wir freuen uns sehr das Evolutionsmodell des Audi R8 LMS zum ersten Mal bei einem Rennen einsetzen zu dürfen. Vielen Dank an Audi Sport Customer Racing für das Vertrauen“, erklärt Teamchef Peter Schmidt in einem Presseschreiben. „Des Weiteren begrüßen wir auch sehr herzlich Kim-Luis Schramm bei uns im Team. Er ist in diesem Jahr im ADAC GT Masters sowie der Blancpain GT Series unterwegs gewesen. Zusammen mit Simon und Pierre wird er uns bei den nächsten beiden VLN-Läufen begleiten.“