- Anzeige -

Schlagwort: Spa 24

Fotostrecke: Die Jahrhundert-Ausgabe der 24 Stunden von Spa-Francorchamps

0
Nicki Thiim, Mattia Drudi und Marco Sorensen heißt die siegreiche Besatzung bei den 24 Stunden von Spa im Jahr 2024. Comtoyou Racing konnte im ersten Jahr mit Aston Martin das Heimrennen in den belgischen Ardennen in einem Krimi-Finale für sich entscheiden. Das Rennen war geprägt von zahlreichen Unterbrechungen, gefolgt von einem spannenden Kampf um die Führung in den Schlussstunden.

Spa 24: Franck Perera holt die Poleposition

0
Das GRT Grasser Racing Team steht bei den 24 Stunden von Spa auf der Poleposition. Franck Perera setzte in der Superpole im Einzelzeitfahren die schnellste Rundenzeit. Neben dem Grasser-Lamborghini wird das Mann-Filter-AMG-Team das Rennen aufnehmen.

Spa 24: CSA Racing führt nach dem Pre-Qualifying

0
Das Audi-Team CSA Racing hat im Pre-Qualifying vor den 24 Stunden von Spa die schnellste Rundenzeit gesetzt. Dahinter platzierten sich das Team WRT und GRT Grasser Racing Team. Damit geht es am Abend in die Qualifikation, um die Teilnehmer der Superpole zu ermitteln.

Fotostrecke: Traditionelle Parade der 24 Stunden von Spa

0
Den Auftakt zu den 24 Stunden von Spa-Francorchamps bildet wie jedes Jahr die Parade in die Innenstadt des Kurorts. Unsere Fotografen haben das Event begleitet, bei dem die Fans hautnah in Kontakt mit Autos, Teams und Fahrern kommen können. Eine Fotogalerie aus Spa.

Fotostrecke: Mercedes-AMG gewinnt erstmals seit acht Jahren die Spa 24

0
Die 24 Stunden von Spa-Francorchamps 2022 sind Geschichte und erstmals seit acht Jahren durfte sich Mercedes-AMG wieder in die Siegerliste eintragen. Das AKKODIS ASP Team hat vor den Markenkollegen von GetSpeed gewonnen. Unüblich für das Rennen war, dass das Wetter in diesem Jahr keine Rolle während des gesamten Wochenendes spielte.

Spa 24: AKKODIS ASP Team führt Mercedes-Doppelsieg an

0
Das AKKODIS ASP Team hat die Durststrecke von Mercedes-AMG in Spa beendet. Nach fast zehn Jahren Wartezeit durfte der Hersteller aus Affalterbach wieder in den Ardennen jubeln. Raffaele Marciello, Jules Gounon und Daniel Juncadella haben die diesjährige Ausgabe des 24-Stunden-Rennens gewonnen.

Spa 24: Rowe Racing führt zur Halbzeit

0
BMW führt zur Halbzeit die 24 Stunden von Spa-Francorchamps an. Die Rowe-Mannschaft konnte sich an der Spitze etablieren. Auch das zweite Fahrzeug unter der Nennung des BMW Junior Teams schaffte es in die Top Drei. In der Nacht wurde das Rennen wegen eines Unfalles unterbrochen.

Fotostrecke: GT1-Legenden in Spa-Francorchamps

0
Erinnern Sie sich noch? Vor etwas mehr als einer Dekade fuhren Fahrzeuge mit den Namen Maserati MC12, Aston Martin DBR9 oder Chrysler Viper GTS-R noch im Feld der 24 Stunden von Spa-Francorchamps. Im Rahmen der diesjährigen Ausgabe wurden die GT1-Boliden, neben älteren GT2- und GT3-Fahrzeugen, noch einmal aus den Garagen geholt.

Spa 24: Andrea Caldarelli sichert K-PAX Racing die Poleposition

0
Lamborghini ist die Überraschung der Superpole. Ohne vorherige Trainingsbestzeit hat sich Andrea Caldarelli die Poleposition für die 24 Stunden von Spa gesichert. Die beiden Ferrari, die drei der vier Sitzungen bisher anführten, kamen nicht über die Ränge elf und dreizehn hinaus.

Fotostrecke: Ferrari und Audi fahren beim Trainingstag in Spa an die Spitze

0
Die Vorbereitungen für die 24 Stunden von Spa-Francorchamps sind in vollem Gange. Der Donnerstag ist traditionell der geschäftgste Tag mit mehreren Trainings- und Qualifikationssitzungen. Die beiden dominanten Mannschaften des vergangenen Jahres, Iron Lynx und Team WRT, zeigen sich auch 2022 wieder von ihrer besten Seite. Eine Galerie des Trainingstags.

Spa 24: Iron Lynx bestimmt auch im Nachttraining das Geschehen

0
Im Nachttraining stellte erneut Iron Lynx mit einem Ferrari 488 GT3 die schnellste Rundenzeit auf. Auch im letzten Einsatzjahr für das Auto, welches im kommenden Jahr durch den 296 GT3 abgelöst wird, zeigt sich die Konkurrenzfähigkeit des italienischen Rennwagens.

Spa 24: Iron Lynx fährt schnellste Rundenzeit der Vorqualifikation

0
Die Vorjahressieger von Iron Lynx sind die schnellste Rundenzeit während der Vorqualifikation der 24 Stunden von Spa-Francorchamps gefahren. Dahinter ordneten sich Martini Racing und GetSpeed Performance im Gesamtklassement ein.

Spa 24: Auftaktbestzeit von Dries Vanthoor

0
Das Team WRT gab im ersten freien Training der 24 Stunden von Spa den Ton an. Dries Vanthoor fuhr die schnellste Rundenzeit bei seinem Heimrennen. Ebenfalls gut in Form zeigten sich Herberth Motorsport und Winward Racing. Das Training wurde jedoch viermal durch die rote Flagge unterbrochen.

Fotostrecke: Schaulaufen der GT3-Boliden in Spa

0
Die Woche der 24 Stunden von Spa-Francorchamps beginnt traditionell mit der Parade in der Innenstadt der Gastgebergemeinde. In diesem Jahr waren neben den aktuellen GT3-Rennfahrzeugen auch die Legenden aus den FIA-GT-Zeiten zugegen. Außerdem zeigte sich die Motorrad-Legende Valentino Rossi den Fans.

Spa 24: Iron Lynx siegt über das Team WRT

0
Das Team Iron Lynx hat trotz eines strategischen Geniestreichs der WRT-Mannschaft die 24 Stunden von Spa-Francorchamps gewonnen. Alessandro Pier Guidi eroberte die Führungsposition durch ein fantastisches Überholmanöver im Regen der Schlussphase. Das Audi-Sport-Team erreichte Rang zwei vor der Garage 59 mit einem Aston Martin.

Spa 24: WRT führt nach einem Achtel, schwerer Unfall in Raidillon

0
Das W Racing Team führt zur Stunde beim Ein-Tages-Wettstreit im Ardenner Wald. Audi-Pilot Robin Frijns liegt vor McLaren-Konkurrent Robert Bell. Ein sehr schwerer Unfall in der Hochgeschwindigkeitskurve Raidillon sorgte für eine FCY-Unterbrechung. Anschließend würfelte ein Wolkenbruch die Reihenfolge durcheinander.

Livestream: 24 Stunden von Spa-Francorchamps – Die Schlussphase

0
Livestream: 24 Stunden von Spa-Francorchamps - Die Schlussphase

Livestream: 24 Stunden von Spa-Francorchamps – Der Morgen

0
Livestream: 24 Stunden von Spa-Francorchamps - Der Morgen

Livestream: 24 Stunden von Spa-Francorchamps – Startphase

0
Livestream: 24 Stunden von Spa-Francorchamps - Startphase

Spa 24: Raffaele Marciello holt für Mercedes-AMG die Poleposition

0
Raffaele Marciello hat seinen Mercedes-AMG GT3 Evo vom Team AKKA-ASP auf die Poleposition für das 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps gestellt. Als einziger schaffte der Italiener eine Rundenzeit unter 2:18 Minuten. Neben ihm wird Mirko Bortolotti für das FFF Racing Team ins Rennen gehen.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen