- Anzeige -

Schlagwort: Saintéloc Racing

Indianapolis 8: Audi gewinnt chaotische zweite Auflage

0
Das Audi Sport Team Sainteloc hat die Acht Stunden von Indianapolis gewonnen. Christopher Haase, Markus Winkelhock und Patric Niederhauser siegten vor AKKA ASP und dem K-Pax Racing. Das gesamte Rennen wurde von Zwischenfällen geprägt.

Fotostrecke: Audi gratuliert Spa zum 100. Geburtstag

0
„Es ist uns eine Ehre, dieser grandiosen Strecke zu ihrem Rennjubiläum zu gratulieren“, wird Chris Reinke, Leiter Audi Sport customer racing im einem Presseschreiben zitiert. „Dies tun wir zum ersten Mal mit vier exklusiv dem Design gewidmeten Rennfahrzeugen. Sie alle zitieren Bezüge zu Belgien und zu verschiedenen künstlerischen und...

Spa 24: Die Herausforderer

0
Dass eine Favoritenanalyse nicht ohne die Herausforderer auskommt, versteht sich von selbst. SportsCar-Info hat das Teilnehmerfeld der 24 Stunden von Spa-Francorchamps auf Teams untersucht, die imstande sind ihre bisherigen Leistungen zu übertreffen und dadurch auf dem Podest zu landen oder sogar den Sieg einzufahren.

Spa 24: Die Favoriten

0
Der Pro-Cup in Spa-Francorchamps hat die wohl größte Leistungsdichte im aktuellen GT3-Sport vorzuweisen. So ist es fast unmöglich aus der schieren Menge an Top-Besatzungen einen Favoriten auszumachen. SportsCar-Info hat sich der Aufgabe angenommen. Wir stellen die zehn wohl aussichtsreichsten Kandidaten vor.

Fotostrecke: Audi präsentiert Fahrzeugflotte für Spa

0
Audi hat seine Designs für die 24 Sunden von Spa-Francorchamps gezeigt. Insgesamt erhalten drei Mannschaften Werksunterstützung. Diese sind Sainteloc Racing, das W Racing Team und Attempto Racing. Insgesamt werden acht Audi R8 LMS Evo in den Ardennen starten.

Spa 24: Audi nominiert vier Werksmannschaften

0
Audi Sport hat die Besatzungen für die 24 Stunden von Spa-Francorchamps festgelegt. Zum Einsatz kommen vier Audi R8 LMS, verteilt auf drei Mannschaften. Neben dem Team WRT und Saintéloc Racing erhält Attempto Racing erstmals Werksunterstützung. Die Fahrer wurden aus den GT- und DTM-Kadern ausgewählt.

GTWC: Heimsieg für Saintéloc Racing

0
Saintéloc Racing hat im zweiten Rennen des Sprint-Cups in Magny-Cours den ersten Saisonsieg gefeiert. Simon Gachet und Steven Palette gewannen das Rennen mit einem Audi R8 LMS von der Poleposition. Gleichzeitig gewannen sie den Silver-Cup. Die weiteren Podestplätze gingen an Mercedes-AMG.

Spa 24: Die Favoriten

0
Zahlreiche Mannschaften haben bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps Aspirationen, einen der vorderen Plätze zu belegen. Aber: Aus welchen Rennställen setzt sich der Favoritenkern zusammen? Wer sind die weiteren Podiumsanwärter? Wer bildet das Mittelfeld? SportsCar-Info versucht eine Einteilung. Vierter Teil: die Favoriten.

Fotostrecke: Audis Flotte beim GT3-Saisonhöhepunkt in den Ardennen

0
Audi delegiert elf Abordnungen nach Wallonien, um die 24 Stunden von Spa-Francorchamps zu bestreiten. Das W Racing Team, Saintéloc Racing und Land-Motorsport führen vier Profieinsätze durch; die beiden ersterwähnten Mannschaften sowie Phoenix Racing, Attempto Racing und der hauseigene Markenpokal treten in den weiteren Kategorien an. Die Designs im Überblick.

Zandvoort: Luca Stolz und Maro Engel verteidigen Tabellenführung

0
Beim Blancpain-GT-Gastspiel in Zandvoort haben Luca Stolz und Maro Engel ihre Tabellenführung in der Sprintwertung verteidigt. Den Samstagsdurchgang gewannen die Mercedes-AMG-Markenkollegen des Teams Akka-ASP. Das zweite Gefecht dominierte die Audi-Equipe von Saintéloc Racing.

Spa 24: Audi startet mit drei Werkswagen

0
Audi hat für die 24 Stunden von Spa-Francorchamps drei Werksautos nominiert. Diese bereiten das W Racing Team und Saintéloc Racing vor. Darüber hinaus wurde Land-Motorsport für die Intercontinental GT Challenge genannt.

Monza: Saintéloc Racing fährt die erste Trainingsbestzeit

0
Die erste Trainingseinheit in Monza endete mit der Bestzeit für das Audi-Team Saintéloc Racing mit der Pro-Am-Besatzung. Ganze viermal musste die Sitzung mit der roten Flagge unterbrochen werden, um gestrandete Autos zu befreien. Weiter geht es am späten Nachmittag mit der Vorqualifikation.

Dubai 24: Black Falcon fährt Bestzeit im Warm-up

0
Black Falcon hat sich die Bestzeit im dreißig minütigem Warm-up gesichert. Luca Stolz zeichnete sich hierfür verantwortlich. Auf den weiteren Rängen folgten die Audi-Mannschaften von Attempto Racing und Sainteloc.

Dubai: Creventic vermeldet annähernd einhundert Einschreibungen

0
Die Creventic hat eine erste provisorische Starterliste für die 24 Stunden von Dubai veröffentlicht. Die Liste zählte sechsundneunzig Fahrzeuge. Alleine vierundzwanzig Nennungen entfallen auf die gesamtsiegfähige A6-Wertung. 

Video: Die 24 Stunden von Spa-Francorchamps in siebeneinhalb Minuten

0
Walkenhorst Motorsport und Rowe Racing haben bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps einen Doppelerfolg für BMW Motorsport errungen. Land-Motorsport erklomm das Podium, dahinter die Audi-Markenkollegen von Saintéloc Racing. Black Falcon komplettierte die besten Fünf. Das Rennen in einer siebeneinhalbminütigen Zusammenfassung.

Spa 24: Rekordsieger BMW erringt Zweifacherfolg

0
Walkenhorst Motorsport hat die siebzigste Ausgabe der 24 Stunden von Spa-Francorchamps gewonnen. Somit erfochten Tom Blomqvist, Christian Krognes und Philipp Eng den vierundzwanzigsten Gesamtsieg für Rekordsieger BMW. Indes sicherten die Markenkollegen von Rowe Racing den Doppelerfolg.

Spa 24: Sportkommissare strafversetzen Manthey-Racing

0
Die Sportkommissare strafversetzen Manthey-Racing um zehn Startplätze bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps. Grund dieser Maßnahme: Romain Dumas und Frédéric Makowiecki verstießen im Training mehrmalig gegen das Tempolimit in der Boxenstraße.

Spa 24: Walkenhorst Motorsport belegt provisorische Poleposition

0
Unerwarteterweise hat sich Walkenhorst Motorsport in der mehrgliedrigen Qualifikation zu den 24 Stunden von Spa-Francorchamps auf der vorläufigen Poleposition eingeordnet. Damit verhinderte das BMW-Trio Tom Blomqvist, Christian Krognes und Philipp Eng eine regelrechte Audi-Dominanz.

Spa 24: Die Favoriten

0
Favoriten en masse im Ardenner Wald: Wer hat jedoch die Stellung des Hauptfavoriten bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps inne? Wer erklimmt die restlichen Podiumsstufen? Wer tummelt sich Mittelfeld? Und: Wessen vornehmliche Zielsetzung ist die karierte Flagge? SportsCar-Info wagt eine Einteilung. Vier Teil: die Favoriten.

Spa 24: Audi startet mit reduziertem Aufgebot

0
Insgesamt neun Audi R8 LMS stehen bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps in den Startlöchern. Zu den drei Werkswagen von WRT und Saintéloc Racing gesellen sich sechs privat eingesetzte Wagen aus Ingolstadt. CarCollection Motorsport und WRT haben je einen R8 zurückgezogen.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen