- Anzeige -

Schlagwort: Bahrain International Circuit

Langstrecken-WM (FIA WEC) – Sechs Stunden von Bahrain – Starterliste

0
Langstrecken-WM (FIA WEC) – Sechs Stunden von Bahrain – Starterliste

Fotostrecke: Schlussakt am Persischen Golf

0
Am vergangenen Wochenende stieg auf dem Bahrain International Circuit das diesjährige Finale der Langstrecken-WM. Für Audi war die Begegnung der letzte Auftritt im LMP-Sport. Auch Porsche-Werksfahrer Mark Webber beendete seine Karriere am Persischen Golf. Eine Fotostrecke von Marcel Langer.

Rookie-Test: Porsche fährt zweimal Bestzeit

0
Der Rookie-Test in Sakhir ermöglichte Paul-Loup Chatin, Gustavo Menezes und Luís Felipe Derani eine LMP1-Probefahrt. Darüber hinaus nutzten weitere WM-Mannschaften die Gelegenheit zur Funktionsprüfung auf dem Bahrain International Circuit – mit prominenten Gästen. Porsche fuhr in beiden Sitzungen die Bestzeit. Die Ergebnisse.

Video: Audis siegreicher Abschied

0
In Sakhir endete beim Finale der Langstrecken-WM die Audi-Ära im Prototypensport. Die Marke mit den vier Ringen zelebrierte ihren Fortgang standesgemäß: mit einem Doppelsieg. Die Porsche-Piloten Marc Lieb, Neel Jani und Romain Dumas errangen währenddes den Fahrertitel. Der emotionale Schlussakt im Videorückblick.

Sakhir: Audi feiert Doppelsieg bei seinem Abschiedsrennen

0
Siegreicher Abschied in der Arabischen Wüste: Audi hat sein Engagement in der Langstrecken-WM mit einem souveränen Doppelerfolg beendet. Lucas di Grassi, Loïc Duval und Oliver Jarvis gewannen das Finale in Sakhir vor den Stallgefährten André Lotterer, Benoît Tréluyer und Marcel Fässler.

Video: Audi steht bei seinem Abschied auf der Poleposition

0
Audi startet bei seiner Abschiedsvorstellung in Bahrain von der Poleposition. Konzernkontrahent Porsche okkupierte die Ränge zwei und drei bei der Qualifikation in der Arabischen Wüste. In der GTE-Liga kontrollierte Aston Martin beide Wertungen. Die Ereignisse in der Videozusammenfassung.

Sakhir: Audi startet beim Abschiedsrennen von der Poleposition

0
Die Audi-Werksmannschaft hat sich bei ihrer Abschiedsvorstellung in Sakhir die beste Ausgangslage verschafft. Denn Lucas di Grassi, Loïc Duval und Oliver Jarvis starten beim WM-Finale auf dem Bahrain International Circuit von der Poleposition. Porsche beanspruchte in der Qualifikation die beiden nachfolgenden Ränge.

Bahrain: Porsche bleibt im zweiten Training auf Kurs

0
Porsche, Audi und Toyota bereiten sich auf den letzten Schlagabtausch des Jahres sowie als Dreigestirn vor. Die Zuffenhausener bleiben auch im zweiten Durchlauf an der Spitze. Dahinter folgt Audi mit einem Respektabstand vor den letzten verbliebenen Titelrivalen für Porsche von Toyota. Aston Martin ist das Maß aller Dinge bei den GTE.

Sakhir: Porsche markiert die erste Bestzeit

0
Beim ersten freien Training zum Saisonfinale der Langstrecken-WM in Bahrain hat sich Porsche die erste Bestzeit gesichert. Neel Jani drehte die schnellste Runde der Auftaktsitzung. Silber und Bronze im Klassement gingen an Audi.

Mark Webber: „Mein letzter Wettbewerb bringt zwangsläufig große Emotionen mit sich“

0
In Bahrein bestreitet Mark Webber das letzte Rennen seiner aktiven Rennfahrer-Laufbahn, bevor er sich seinem neuen Leben als Porsche-Repräsentant widmet. Nichtsdestoweniger will sich der Australier aber mit einer guten Vorstellung aus der WEC verabschieden und setzt dabei voll auf seine beiden Mitstreiter im Porsche 919.

Sakhir: Audis Abschiedsrennen, Porsche und Toyota ringen um Fahrertitel

0
In Bahrain endet eine Ära: Audi bestreitet nach anderthalb Jahrzehnten das letzte Rennen mit einem Le-Mans-Sportwagen. Motorsportchef Wolfgang Ullrich erwartet einen „emotionalen Abschied“. Indes fechten Konzernschwester Porsche und Toyota den Kampf um den Titel in der Fahrerwertung aus.

Zeitplan: Saisonabschluss in Sakhir und Macao

0
Terminüberschneidung am vorletzten Novemberwochenende: Auf dem Bahrain International Circuit steigt das Finale der Langstrecken-WM, währenddessen richtet die FIA auf den Straßen Macaos den GT-Weltpokal aus. SportsCar-Info hat einen kombinierten Zeitplan verfertigt.

Langstrecken-WM: Sechs von elf Titeln noch zu vergeben

0
Elf Titel in viereinhalb Klassen: Der Langstrecken-WM mangelt es mitnichten an Titeln. Diese vergeben ACO und FIA gleichsam inflatorisch. Fünf Entscheidungen sind bereits gefallen, sechs stehen beim Finale in Sakhir noch aus. SportsCar-Info hat eine Zusammenschau erstellt.

Langstrecken-WM – Sakhir – Starterliste

0
Langstrecken-WM – Sakhir – Starterliste

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen