N’ring 24: BMW stellt Werksmannschaften auf

563
BMW hat seinen Kader für das 24-Stunden-Rennen zusammengestellt | © Ralf Kieven (1VIER.com)

In diesem Jahr treten Rowe Racing, Walkenhorst Motorsport, Schubert Motorsport und ein Juniorteam für BMW beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring an. Die Titelverteidiger Nick Catsburg und Nick Yelloly starten mit John Edwards und Philipp Eng.

Die Rennabteilung der Bayerischen Motorenwerke hat ihre Werksmannschaft für das diesjährige 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring aufgestellt. Demnach delegiert der Münchner Konstrukteur Rowe Racing, Walkenhorst Motorsport, Schubert Motorsport sowie ein Juniorteam unter der Leitung des Teams RMG in die Vulkaneifel, um beim eintägigen Wettstreit am ersten Juniwochenende anzutreten.

Die Vorjahressieger Nick Catsburg und Nick Yelloly starten erneut für Rowe Racing; ihre neuen Stallgefährten sind John Edwards und Philipp Eng. Die Schwesterbesatzung rekrutiert sich aus Connor de Phillippi, Martin Tomczyk, Sheldon van der Linde und Marco Wittmann. Für Schubert Motorsport greifen Jesse Krohn, Jens Klingmann, Alexander Sims und Stef Dusseldorp ins Lenkrad.

- Anzeige -

Walkenhorst Motorsport schickt einerseits ein Profigespann ins Gefecht. Diese Equipe setzt sich aus Christian Krognes, David Pittard und Ben Tuck zusammen – der vierte Cockpitplatz ist zur Stunde noch vakant. Andererseits bestreitet Walkenhorst Motorsport die Wettfahrt auf der Nordschleife mit zwei semiprofessionellen Pilotencrews – zum einen Henry Walkenhorst, Friedrich von Bohlen, Jörg Breuer und Andreas Ziegler, Mario von Bohlen, Sami-Matti Trogen, Jörg Müller und Jakub Giermaziak zum anderen.

Die Juniorenmannschaft bilden Dan Harper, Max Hesse und Neil Verhagen, denen Augusto Farfus Unterstützung gewährt. Das Trio erfocht in der vergangenen Saison mit einem BMW M4 GT4 den Klassensieg in der SP8T-Wertung und steigt in diesem Jahr mit einem Sechser in die SP9-Spitzenklasse für GT3-Sportwagen auf.

Die BMW-Besatzungen im Überblick

#1 | Rowe Racing

  • Nick Catsburg
  • John Edwards
  • Philipp Eng
  • Nick Yelloly

#98 | Rowe Racing

  • Connor De Phillippi
  • Martin Tomczyk
  • Sheldon van der Linde
  • Marco Wittmann

#20 | Schubert Motorsport

  • Jesse Krohn
  • Jens Klingmann
  • Alexander Sims
  • Stef Dusseldorp

#100 | Walkenhorst Motorsport

  • Henry Walkenhorst
  • Friedrich von Bohlen
  • Jörg Breuer
  • Andreas Ziegler

#101 | Walkenhorst Motorsport

  • Christian Krognes
  • David Pittard
  • Ben Tuck

#102 | Walkenhorst Motorsport

  • Mario von Bohlen
  • Sami-Matti Trogen
  • Jörg Müller
  • Jakub Giermaziak

#77 | BMW Junior Team

  • Dan Harper
  • Max Hesse
  • Neil Verhagen
  • Augusto Farfus