Langstrecken-WM: BMW zeigt „Vorgeschmack“ auf M8 GTE

1353
BMW zeigt eine erste Skizze des M8 GTE | © BMW Motorsport

BMW Motorsport hat eine erste Skizze des M8 GTE für das geplante Programm in der Langstrecken-WM veröffentlicht. Die farbenfrohe Zeichnung zeigt allerdings nur schemenhafte Umrisse des Gefährts, das in der Saison 2018 debütiert. Allerdings wolle der Münchner Hersteller bereits einen „Vorgeschmack“ bieten.

Eigentlich ist es lediglich eine schemenhafte, wenngleich buntscheckige Skizze. Nichtsdestoweniger entfaltet eine Veröffentlichung von BMW donnernde Resonanz bei den Anhängern der Münchner Marke. Die Motorsportabteilung der Bayrischen Motorenwerke hat in ihrem Facebook-Kanal eine Grafik publik gemacht, welche einen „Vorgeschmack“ auf den BMW M8 GTE bieten solle.

Faktisch zeigt die Skizze lediglich die Umrisse des Achters, koloriert in den Farben Blau, Weiß, Rot und Gelb, welche auch die Gestaltung des Hintergrunds einbegreifen. Gleichwohl löste die Zeichnung im Kommentarbereich regelrechte Begeisterung aus. Derzeit intensiviert der süddeutsche Konstrukteur die Vorbereitungen auf den Einstieg in die GTE-Pro-Liga der Langstrecken-WM, unternimmt erste Probefahrten mit dem BMW M8 GTE.

- Anzeige -

Die offizielle Präsentation des GTE-Gefährts erfolgt höchstwahrscheinlich auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt am Main, die im September stattfindet. Obwohl BMW Motorsport schon Martin Tomczyk, Alexander Sims und António Félix da Costa als Entwicklungsfahrer nominiert hat, steht die Zusammensetzung des nächstjährigen Kaders noch nicht fest. Die Werkseinsätze leitet das Team MTEK.