- Anzeige -

Schlagwort: Most

ADAC GT Masters: Saison beginnt im August auf dem Lausitzring

0
Die ADAC-GT-Masters-Veranstalter haben einen überarbeiteten Rennkalender für die verschobene Saison 2020 entworfen. Demnach findet das Auftaktrennen am ersten Augustwochenende auf dem Lausitzring statt. Das Gastspiel in Most entfällt.

ADAC GT Masters: Veranstalter präsentiert provisorischen Ersatzkalender

0
Die Organisatoren des ADAC GT Masters haben aufgrund der grassierenden Corona-Pandemie einen alternativen Rennkalender veröffentlicht. Falls die lokalen Behörden in Most keine Genehmigung für die Saisoneröffnungsrennen erteilen, kehrt die nationale GT-Sprintserie auf den Lausitzring zurück.

Coronavirus: ADAC GT Masters verschiebt Saisonauftakt

0
Auch das ADAC GT Masters hat seinen Saisonauftakt nun aufgrund des Coronavirus verschoben. Die Rennen in Oschersleben werden nun Ende Oktober nachgeholt. Auch für die weiteren Stationen in Most und auf dem Red Bull Ring wird nach Alternativen gesucht.

ADAC GT Masters: Halbfinale findet erneut in Hockenheim statt

0
Auch im nächsten Jahr findet das Halbfinale des ADAC GT Masters auf dem Hockenheimring statt. Bis dato war dieser Termin im Rennkalender noch mit einem Fragezeichen markiert. Nun haben die Veranstalter die Planungen abgeschlossen.

Most: Callaway Competition siegt kontrolliert nach Rotunterbrechung

0
Callaway Competition hat den Sonntagssieg bei der ADAC-GT-Masters-Begegnung in Most unumwunden für sich reklamiert. Von der Poleposition gestartet, musste Grasser Racing mit der Silbertrophäe vorliebnehmen. Eine Kollision zwischen David Jahn und Thomas Preining zog eine Rotintermission nach sich.

Most: Callaway Competition erzielt Tagesbestzeit

0
Callaway Competition hat das ADAC-GT-Masters-Training in Most mit der Tagesbestzeit abgeschlossen. Die Corvette-Fahrer Marvin Kirchhöfer und Markus Pommer waren im zweiten Durchgang obenauf. Das Team Zakspeed musste dahingegen mit Platz zwei vorliebnehmen.

Most: Team Zakspeed beginnt Wochenende mit Trainingsbestzeit

0
Das Team Zakspeed hat sich beim ADAC-GT-Masters-Auftakttraining in Most an vorderster Stelle positioniert. Zuoberst auf dem Rundenzeitenmonitor: Jeroen Bleekemolen und Jimmy Eriksson. Ferner stach Audi heraus, da der Konstrukteur mit den vier Ringen fünf Besatzungen unter den schnellsten Zehn platzierte.

ADAC GT Masters: Saisonfinale 2019 findet auf dem Sachsenring statt

0
Am Hockenheimring hat der ADAC den Kalender für die kommende Saison des ADAC GT Masters präsentiert. Es bleibt bei sieben Rennen, jedoch werden einige Plätze getauscht. Erstmals seit 2008 wird der Sachsenring wieder der Ausrichter des Saisonfinales sein. Los geht es Ende April in der Motorsport-Arena Oschersleben.

Most: MRS GT-Racing fährt Tagesbestzeit

0
Im Nachmittagstraining beim ADAC-GT-Masters-Gastspiel in Most ist MRS GT-Racing die absolute Bestzeit gefahren. Auch die Markenkollegen des Teams Schnitzer platzierten sich unter den vordersten Zehn. Schubert Motorsport belegte mit dem Honda NSX GT3 den siebenten Rang. Die Ergebnisse.

Most: Mercedes-AMG kontrolliert Eröffnungstraining

0
Die Mercedes-AMG-Delegation hat das ADAC-GT-Masters-Auftakttraining dominiert. Die Marke mit dem Stern okkupierte die Ränge eins bis einschließlich vier. Obenan: das Team Zakspeed. Dahinter: dreimal HTP Motorsport. Auch Porsche machte eine gute Figur bei der ersten Standortbestimmung. Die besten Zehn im Überblick.

ADAC GT Masters: Veranstalter ergänzt Most im Kalender

0
Das ADAC GT Masters tritt im nächsten Jahr erstmals in Tschechien an. Bislang fehlte noch ein Austragungsort im Terminkalender der nächsten Saison. Nun haben die Organisatoren bestätigt, das Autodrom Most in den Fahrplan aufzunehmen.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,989FansGefällt mir
750FollowerFolgen