- Anzeige -

Schlagwort: Audi Sport Team WRT

Kyalami: Audi schickt drei Werkswagen nach Südafrika

0
Mit drei Autos wird Audi in das Saisonfinale der Intercontinental GT Challenge gehen. Auf den Plätzen drei und fünf in der Hersteller- und Fahrerwertung rechnen sich die Bayern noch Titelchancen in Südafrika aus. Eingesetzt werden die Fahrzeuge vom Audi Sport Team WRT und dem Audi Sport Team Car Collection.

Spa 24: Audi Sport Team WRT auf provisorischer Poleposition

0
In einer regnerischen Qualifikation für die 24 Stunden von Spa-Francorchamps war das Audi Sport Team WRT am schnellsten unterwegs. Dries Vanthoor, Kelvin van der Linde und Christopher Mies ziehen als Führende in die Superpole ein.

Spa 24: Audi Sport Team WRT muss Fahrerbesatzungen kurzfristig ändern

0
Beim Audi Sport Team WRT gibt es kurzfristige Änderungen im Fahreraufgebot. René Rast, Robin Frijns und Mirko Bortolotti werden nicht an den Start gehen. Stattdessen wurden Ferdinand Habsburg, Dennis Marschall und Matthieu Vaxivière in den Fahrerkader des Audi-Werksteams für die 24 Stunden von Spa-Francorchamps berufen.

Suzuka 10: Audi Sport Team WRT holt souveränen Sieg

0
Das Audi Sport Team WRT hat die Zehn Stunden von Suzuka gewonnen. Kelvin van der Linde, Dries Vanthoor und Frédéric Vervisch waren die siegreichen Fahrer. Mercedes-AMG und Porsche holten die weiteren Podestränge. Eine Defekte Tankanlage eine Stunde vor dem Ende verhinderte einen Audi-Doppelsieg.

Suzuka 10: Audi Sport Team WRT holt provisorische Poleposition

0
Das Audi Sport Team WRT hat sich in der Qualifikation zu den Zehn Stunden von Suzuka durchgesetzt. Dahinter rangierten der Ferrari von HubAuto Corsa und der Mercedes-AMG GT3 von Craft Bamboo Racing.

Suzuka 10: GruppeM Racing fährt auch im Abendtraining die Bestzeit

0
GruppeM Racing wiederholte die Bestzeit aus dem bezahlten Training im Abendtraining zu den Zehn Stunden von Suzuka. Erneut war Maro Engel der schnellste Fahrer. Dahinter reihten sich der Audi vom W Racing Team und die Porsche-Truppe LM Corsa ein.

Laguna Seca 8: Honda fährt Bestzeit in Vorqualifikation

0
Honda hat sich die Bestzeit in der Vorqualifikation gesichert. Mario Farnbacher war im Honda NSX GT3 Evo der schnellste Pilot. Dahinter reihten sich beide Werkselfer ein. Die schnellste Runde des letzten freien Trainings erzielt das Audi-Team WRT.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen