- Anzeige -

Magny-Cours: Sprint-Siege für Team WRT und AKKodis ASP

0
Raffaele Marciello und Timur Boguslawski haben ihre Tabellenspitze in der Kurzstreckenmeisterschaft der GT World Challenge Europe verteidigt. Mit dem zweiten Saisonsieg und einem zweiten Platz holten sie fast die maximale Punktezahl beim zweiten Sprint-Wochenende in Magny-Cours.

Fotostrecke: Saisoneröffnung am Persischen Golf

0
In einem ereignisarmen Vierundzwanzig-Stunden-Wettstreit im Dubai Autodrome hat Car Collection Motorsport einen dominanten Sieg eingefahren. Die Markenkollegen des W Racing Teams verhalfen der oberbayerischen Marke zu einem Zweifacherfolg. Die Creventic-Saisoneröffnung in Bildern.

Dubai: Audi feiert Doppelsieg in der arabischen Wüste

0
Der Audi R8 LMS Evo hat sein erstes 24-Stunden-Rennen gewonnen. Car Collection Motorsport beendete die 24 Stunden von Dubai vor dem belgischen Team WRT. Die Scuderia Praha brachte einen Ferrari auf Rang drei ins Ziel. Black Falcon und Grasser Racing, welche vor dem Rennen hoch gehandelt wurden, mussten technische Defekte verzeichnen.

Fotostrecke: Porsche-Sieg im 16-Stunden-Rennen von Hockenheim

0
Die 16 Stunden von Hockenheim sahen erstmals einen Cup-Porsche von Bas Koeten Racing als Gesamtsieger in der 24-Stunden-Serie. Alle Teilnehmer der schnelleren GT3-Klasse kämpften mit Fehlern der Technik und verloren somit die Chance auf den Sieg. Die Tourenwagen-Klasse gewann Wolf-Power Racing mit einem VW Golf GTI TCR.

Lucas Luhr: „Mir geht es nicht nur um richtig und falsch“

0
Lucas Luhr hat sich noch einmal zur Trennung von der Ring Police geäußert, seine Wortwahl blieb aber nebulös. „Hier geht es mir nicht nur um richtig und falsch“, leitet der ehemalige Porsche-Werkspilot die Begründung seiner Entscheidung ein.

Fotostrecke: McLaren versus Audi am Ring

0
Am ersten Juliwochenende gastierte die SRO-GT-Sprintserie erstmals auf dem Nürburgring. Die beiden Sechzig-Minuten-Läufe fanden auf der Kurzanbindung statt. Im Brennpunkt: das Duell zwischen McLaren und Audi – mit Erfolgen für beide Parteien. Die Veranstaltung auf dem Eifel-Parcours in Bildern.

Fotostrecke: Der Trainingsdonnerstag in Bildern

0
Wechselhafte Wetterbedingungen zeichneten die freien Trainingssitzungen in Spa-Francorchamps aus. Während die erste Sitzung gegen Mittag noch weitgehend auf nasser Strecke ausgetragen wurde, setzte sich im Laufe des Tages trockenes Wetter durch, und die Qualifikationen am Abend fanden unter trockenen Bedingungen statt.

Fotostrecke: Grasser Racing am Sonntag in Oschersleben erfolgreich

0
Durch eine nachträgliche Zeitstrafe haben Luca Ludwig und Sebastian Asch von Zakspeed den zweiten Sieg in Oschersleben an Rolf Ineichen und Christian Engelhart verloren. Grasser-Pilot Ineichen musste sich in den Schlussminuten gegen den deutlich schnelleren Connor De Phillippi im Audi wehren. Dem Meisterduo wurde derweil ein Fauxpas beim letzten Neustart zum Verhängnis.

Fotostrecke: GT-Langstreckenauftakt in Monza

0
Am vorletzten Aprilwochenende gastierte die SRO-Gruppe im Stadtpark von Monza. Den Auftaktsieg der internationalen GT-Langstreckensaison errang letzten Endes Garage 59 für McLaren. Ebenfalls auf dem Stockerl: HTP Motorsport und Mercedes-AMG sowie M-Sport und Bentley. Die Eröffnungsveranstaltung in Bildern.

Fotostrecke: Generalprobe in der Provence

0
Beim sechsstündigen Langstreckenrennen auf dem Circuit Paul Ricard hat McLaren den Erfolg für sich reklamiert. Nach Einbruch der Dunkelheit hievten sich Rob Bell, Shane van Gisbergen und Côme Ledogar auf die Siegerstraße. Ebenfalls auf dem Stockerl: Ferrari und Audi. Die Spa-24-Generalprobe in Bildern.

Fotostrecke: Halbzeit in den Ardennen

0
Die erste Hälfte der 24 Stunden von Spa-Francorchamps stand unter dem Motto: Mercedes muss draußen bleiben. Nachdem sechs Boliden der Marke mit dem Stern vor dem Start wegen eines Regelverstoßes zurück versetzt wurden, liefern sich die anderen Hersteller ein Stelldichein an der Spitze des Feldes. Zur Halbzeit führt Audi vor Bentley, Lamborghini und BMW. Die Bilder der ersten Hälfte.

Fotostrecke: McLaren entthront Nissan am Mount Panorama

0
Tekno Autosports hat für McLaren den Gesamtsieg bei den Zwölf Stunden von Bathurst davongetragen. Shane von Gisbergen, Álvaro Parente und Jonathan Webb triumphierten im Endspurt. Obwohl Titelverteidiger Nissan sich nochmals in die Offensive begab, unterlag Nismo im finalen Umlauf. Der Wettstreit am Mount Panorama in Bildern.

Fotostrecke: Absolute Audi-Dominanz in Budapest

0
Beim Semifinale der Blancpain GT Series in Budapest war Audi das Maß aller Dinge. Das W Racing Team errang mit Marcel Fässler und Dries Vanthoor nicht nur beide Laufsiege, sondern erzielte auch sämtliche Bestzeiten einschließlich der Poleposition. Das Sprintwochenende auf dem Hungaroring in Bildern.

Fotostrecke: Kessel Racing verteidigt Titel in Abu Dhabi

0
Kessel Racing hat seinen Titel beim Zwölf-Stunden-Rennen von Abu Dhabi verteidigt. Davide Rigon, Giacomo Piccini und Michael Broniszewski führten die Marke Ferrari sogar zu einem Doppelerfolg. Denn die Markenkollegen von Dragon Racing belegten den zweiten Platz. Das Wochenende in Bildern.

Fotostrecke: Saisoneröffnung in der Wüste Arabiens

0
An diesem Wochenende eröffnete die zwölfte Auflage der 24 Stunden von Dubai die internationale Langstreckensaison. Schlussendlich trug abermals Black Falcon den Gesamtsieg davon, Manthey-Racing und Grasser Racing erklommen ebenfalls das Podium. Die Veranstaltung am Persischen Golf in Bildern. Eine Galerie von Haoyü Wang.

Fotostrecke: GT3-Machtprobe am Mount Panorama

0
Zehn Hersteller kämpften auf dem Mount Panorama Circuit um den Gesamterfolg bei den Zwölf Stunden von Bathurst. Schlussendlich erfocht Earl Bamber Motorsport den ersten Triumph für die Marke Porsche. Eine strategische Entscheidung war letztlich siegbringend. Das Wochenende in Bildern.

Fotostrecke: Tag zwei in Le Castellet

0
Auch am Donnerstag fanden anlässlich des SRO-Tests zwei Trainingssegmente auf dem Circuit Paul Ricard statt. Am Vormittag unterbot Laurens Vanthoor für das W Racing Team die Marke von einer Minute und siebenundfünfzig Sekunden. Die Probefahrten in Bildern.

Fotostrecke: Erste Standortbestimmung in der Motorsport-Arena

0
Die Audi-Delegation hat die Probefahrten des ADAC GT Masters in Oschersleben geradezu dominiert. Im kombinierten Gesamtklassement beanspruchte die Marke mit den vier Ringen die Plätze eins bis einschließlich vier. Zweitstärkste Kraft: Callaway Competition mit der Corvette C7 GT3. Der Test in Bildern.

Fotostrecke: GT4-Warmlaufen in Zolder

0
Am Donnerstag fand in Vorbereitung auf die diesjährigen GT4-Wettebwerbe eine eintägige Einstellfahrt auf dem Circuit Zolder statt. Die absolute Bestzeit erzielte ProSport Performance mit seinem Porsche Cayman Pro 4. Der Test in Bildern. Eine Galerie von Stefan Deck und Haoyü Wang.

Fotostrecke: Corvette-Gipfelsturm, Lamborghini-Heimerfolg

0
Am vergangenen Wochenende gastierte das ADAC GT Masters auf dem ehemaligen Österreichring. Auf dem alpinen Hochgeschwindigkeitskurs erklomm Callaway die Tabellenführung, Grasser Racing und Lamborghini feierten im Sonntagsrennen einen Heimsieg. Das Wochenende in Bildern. Eine Galerie von Julian Schmidt.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen