- Anzeige -

Daniel Stauche

1486 BEITRÄGE 0 Kommentare

24-Stunden-Rennen: Peugeot greift auf dem Ring erneut an

0
Der französische Autohersteller Peugeot sieht nach dem Le-Mans-Ausstieg zur vergangenen Saison seine neue motorsportliche Heimat auf dem Nürburgring. Um den bereits vierten Klassensieg in Folge einzufahren, setzen die Löwen 2013 auf den Peugeot 208.

Phoenix Racing: Großes GT-Programm für 2013

0
Neben dem Engagement mit Audi in der DTM plant das Meuspather Team Phoenix Racing für das Jahr 2013 die Vollzeit-Rückkehr in den internationalen GT-Sport. Es werden Starts in der FIA-GT-Serie und der Blancpain Endurance Series anvisiert.

Sebring: Audi richtet sich an der Spitze ein

0
Nach fünf Stunden absolvierter Distanz haben sich beide Audi einen komfortablen Vorsprung auf Rebellion herausgefahren. In der GT-Klasse intensiviert sich hingegen der Kampf um Platz eins zwischen Viper, Ferrari, Porsche und BMW.

Qualifikation in Sebring: Audi nah am Rundenrekord

0
In der Qualifikation zum Zwölf-Stunden-Rennen von Sebring erreichte Marcel Fässler im Audi R18 fast den Streckenrekord und sicherte sich die Poleposition. Bei den GT-Fahrzeugen ging der Kampf zugunsten von Ferrari aus, Corvette und Aston Martin lagen knapp dahinter.

The Reveal: United SportsCar Racing startet ab 2014

0
Das lang und gut gehütete Geheimnis über die neue Langstreckenserie in Nordamerika wurde am heutigen Donnerstag im Élan Hotel in Sebring gelüftet: United SportsCar Racing. Damit einher geht auch ein neues Logo für die IMSA.

Trainingsauftakt in Sebring: Audi an der Spitze

0
Im ersten offiziellen Training vor dem Zwölf-Stunden-Rennen setzten sich die letztjährigen Rennsieger von Audi, vor Muscle Milk Racing und Dyson Racing, an die Spitze. Bei den GT-Fahrzeugen fuhr Stefan Mücke im Aston Martin auf die erste Position.

Sebring, Testtag drei: Rebellion mit Doppelspitze

0
In der letzten Testsitzung vor dem Beginn der offiziellen Trainingssitzungen am morgigen Donnerstag fuhr Rebellion Racing mit beiden Autos an die Spitze. Bei den GT-Fahrzeugen sicherte sich Risi Competizione die Tagesbestzeit.

Sebring, Testtag zwei: Muscle Milk rutscht nach vorn

0
Am zweiten freiwilligen Testtag mit zwei jeweils einstündigen Sitzungen übernahm Muscle Milk Racing die Spitze der Tageswertung. Bei den GT-Fahrzeugen fuhr Aston Martin Racing den Tagesbestwert vor einer Viper und einer Corvette.

Sebring, Testtag eins: Audi ist im Plan

0
Nach dem ersten freiwilligen Testtag vor den Zwölf Stunden von Sebring steht Audi wie erwartet an der Spitze. Der Abstand zu den Verfolgern aus privaten Mannschaften ist aber geringer als zuletzt. Bei den GT gibt Corvette den Ton an.

Zwölf Stunden von Sebring: Beginn einer Abschiedstournee

0
Das Zwölf-Stunden-Rennen von Sebring ruft zum alljährlichen Schaulaufen auf dem ehemaligen Flughafen in Florida. Mit dabei sind wieder nationale und internationale Mannschaften, zum letzten Mal unter dem Banner der American Le Mans Series.

Conquest Racing: Zwischenstopp in der LMPC

0
Noch bis zum gestrigen Mittwoch war unklar, in welche Richtung das ehemalige LMP2-Team Conquest Racing gehen wird; außer dass es im Sportwagenbereich sein wird. Jetzt kündigte Teamchef Eric Bachelart ein LMPC-Programm an.

Grand-Am: Perfektes Wochenende für Bob Stallings Racing

0
Der „Rote Drache“ von Ganisco/Bob Stallings Racing überquerte zum ersten Mal seit dem Rennen in Montréal 2011 als Sieger die Ziellinie. In der GT-Klasse arbeiteten sich Paul Dalla Lana und Bill Auberlen im Turner-BMW nach ganz vorn.

Grand-Am-Qualifikation: Fogarty ist nicht zu schlagen

0
Bereits in den Trainings fuhr die Ganisco/Bob-Stallings-Corvette von Jon Fogarty und Alex Gurney die schnellste Zeit. An der Spitzenposition änderte sich dann auch in der Qualifikation in Austin nichts. Die Poleposition bei den GT-Fahrzeugen ging an die Scuderia Corsa.

Grand-Am: Bob Stallings Racing Schnellste im Training

0
Den ersten Tag auf dem Circuit of the Americas beendeten Jon Fogarty und Alex Gurney von Ganisco/Bob Stallings Racing als Tagesschnellste. In der GT-Klasse setzten sich wiederum die Vorjahresmeister von AIM Autosport an die Spitze.

Grand-Am: „Welcome to The Lone Star State“

0
Den Grand-Am-Tross verschlägt es nach dem Saisonauftakt in Daytona nun in den Westen der USA. Für den zweiten Wertungslauf des Jahres auf dem Circuit of the Americas sind 35 Autos gemeldet, darunter der zweite kurzfristig eingeschriebene Shank-Wagen.

Level 5 Motorsports: Mit All-Star-Team nach Sebring

0
Im Januar trat Level 5 Motorsports aufgrund mangelnder Konkurrenz in der LMP2 aus der ALMS zurück. Nach dem Wechsel von Extreme Speed Motorsports zu den Prototypen tritt auch Level 5 vom Rücktritt zurück – und fährt ein Star-Ensemble in Sebring auf.

BES: Beechdean AMR benennt Fahrer

0
Die britische Aston-Martin-Mannschaft Beechdean Motorsport steigt im Jahr 2013 für die volle Saison in die Blancpain Endurance Series ein. Am vergangenen Donnerstag benannten der britische Rennstall die Fahrer, bestehend aus Bekannten und Neuen.

BES: JRM Racing verpflichtet Luhr und Dumbreck

0
Zur Saison 2013 wechselt JRM Racing aus der Langstrecken-Weltmeisterschaft in die Blancpain Endurance Series. Als Fahrer für den Wagen, der in der Pro-Klasse eingesetzt werden soll, wurden am Donnerstag Lucas Luhr und Peter Dumbreck bestätigt.

ALMS: ESM wechselt mit Honda in die LMP2

0
Nach drei Jahren in der GT-Klasse der American Le Mans Series wechselt Scott Sharp gemeinsam mit seiner Mannschaft Extreme Speed Motorsports zurück in die LMP2-Kategorie. Zum Einsatz kommt ein HPD ARX-03b, die Fahrerbesatzung bleibt bestehen.

Daytona: BMW präsentiert den Z4 GTE

0
Am heutigen Dienstag stellten BMW Motorsport und das BMW Team RLL den neuen Z4 GTE für die kommende Saison auf dem Daytona International Speedway vor. Mit an Bord waren auch die alten sowie neuen Fahrer, die einige Demorunden fuhren.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,994FansGefällt mir
750FollowerFolgen