Spa 24: Aston Martin nennt GTE-Weltmeister Nicki Thiim und Marco Sørensen

174
Garage 59 gehört mit dem genannten Line-up zu den Favoriten in Spa | © Aston Martin Media

Aston Martin hat bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps Großes vor. Die Briten statten ihr Kundenteam Garage 59 mit drei Werksfahrern aus. Unter anderem dabei sind die GTE-Weltmeister Nicki Thiim und Marco Sørensen.

Der Dane Train ist wieder vereint. Denn Aston Martin greift mit Nicki Thiim und Marco Sørensen bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps an. Die amtierenden GTE-Pro-Weltmeister werden sich einen Vantage GT3 AMR zusammen mit Werksfahrer Ross Gunn teilen. Das Auto wird vom Kundenteam Garage 59 betreut.

Zusätzlich bringt der Rennstall zwei weitere GT3-Boliden. Einer tritt im Silbercup an, der Andere in der Pro-Am-Wertung. Das Pro-Am-Gespann bilden Alexander West, Chris Goodwin und Jonathan Adam. Den Wagen im Silbercup steuern Valentin Hasse-Clot, Alex MacDowall und Nicolai Kjærgaard.

„Nach unserer fantastischen Saison 2020, als wir sowohl den WM-Titel und Le Mans gewonnen haben, bin ich sehr froh mit Aston Martin bei einem der größten GT3-Rennen der Welt anzutreten. Dort lautet unser Ziel ganz klar: Sieg!“, erklärte Thiim in einem Presseschreiben des Herstellers.