IMSA: Kevin Magnussen steht vor Wechsel zu Chip Ganassi Racing

238
Kevin Magnussen steht vor dem Wechsel in die IMSA | © Haas F1 Team

Kevin Magnussen wird nach seinem Abgang aus der Formel 1 wohl in die IMSA SportsCar Championship wechseln. Der Däne wird sich Chip Ganassi Racing anschließen und die gesamte Saison im Cadillac DPi bestreiten.

Die IMSA SportsCar Championship steht vor einem namhaften Neuzugang. Nach Informationen von Motorsport.com schließt sich Kevin Magnussen Chip Ganassi Racing an. Der Däne soll die gesamte Saison im neu erworbenen Cadillac DPi bestreiten.

Magnussen gewann 2013 die Formula Renault 3.5 Series, um im darauffolgenden Jahr sein Debüt in der Formel 1 für McLaren zu feiern. Danach fuhr er ebenfalls für Renault F1 und wechselte 2017 zum Haas F1 Team.

- Anzeige -

An der Seite von Magnussen soll Renger van der Zande zum Einsatz kommen. Der Niederländer hatte kein neues Angebot von Wayne Taylor Racing erhalten, nachdem der Rennstall von Cadillac zu Acura gewechselt ist. Als dritter Pilot für die vier Langstreckenrennen soll Scott Dixon das Duo unterstützen.