IMSA: Nick Tandy steht vor Wechsel zu Corvette

773
Nick Tandy wird wohl Porsche verlassen | © IMSA

Der amtierende Sebring-Sieger Nick Tandy wird aller Voraussicht Oliver Gavin bei Corvette Racing beerben. Tandy würde zusammen mit Tommy Milner ein Tandem in der Covette C8.R mit der Startnummer vier bilden.

Nick Tandy wird Porsche wohl nach dieser Saison verlassen. Der 36-Jährige soll nach Informationen von Sportscar365 Oliver Gavin bei Corvette Racing ersetzen. Gavin, der in diesem Jahr 48 Jahre alt geworden ist, wird wohl seinen Helm an den Nagel hängen. Tandy soll sich künftig die C8.R mit der Startnummer vier zusammen mit Tommy Milner teilen.

Neben dem Rücktritt von Gavin muss Corvette auch die Position des zusätzlichen Piloten für die Langstreckenrennen neu besetzen, da der Vertrag mit Marcel Fässler nicht verlängert wird. Statt Fässler wird man wohl auf den ehemaligen BMW-Werksfahrer Alexander Sims zurückgreifen.

- Anzeige -

Dagegen soll die Besatzung auf dem Meisterauto unverändert bleiben. Antonio García und Jordan Taylor wollen 2021 ihren Titel in der GTLM-Klasse verteidigen. Das dritte Cockpit nimmt wieder Nicky Catsburg ein.