- Anzeige -

Schlagwort: Corvette Racing

IMSA: Corvettes Einsatzteam wird verkauft, Teamchef Fehan geht in Rente

0
Pratt & Miller, die Organisation hinter Corvette Racing, wurde an einen Investor für 115 Millionen US-Dollar verkauft. Darüber hinaus beendet der langjährige Programmleiter von Corvette Racing, Doug Fehan, seine Karriere.

IMSA: Nick Tandy steht vor Wechsel zu Corvette

0
Der amtierende Sebring-Sieger Nick Tandy wird aller Voraussicht Oliver Gavin bei Corvette Racing beerben. Tandy würde zusammen mit Tommy Milner ein Tandem in der Covette C8.R mit der Startnummer vier bilden.

Sebring: Acura holt letzte Pole des Jahres, Corvette setzt sich in der GTLM durch

0
Das Acura Team Penske hat sich die Poleposition bei ihrem letzten Auftritt geholt. Ricky Taylor setzte sich gegen Renger van der Zande durch. In der GTLM-Klasse war Corvette die dominierende Kraft. Bei den GT3-Fahrzeugen war Porsche tonangebend.

Laguna Seca: Castroneves, Taylor siegen dank Teamorder, Corvette ist GTLM-Meister

0
Das Acura Team Penske hat einen Doppelsieg in Laguna Seca eingefahren. Helio Castroneves und Ricky Taylor wurden an ihren Teamkollegen vorbeigewinkt und sind nun die neuen Tabellenführer. Porsche und Acura triumphierten in den GT-Klassen.

Petit Le Mans: Acura-Team Penske sichert sich erste Startreihe

0
Das Acura-Team Penske wird das Petit Le Mans aus der ersten Startreihe beginnen. Intern setzte sich Dane Cameron gegen Ricky Taylor durch. In den GT-Klassen sind Corvette und Acura ganz vorne. 

Mid-Ohio: Team Penske holt dritten Sieg in Folge, Corvette nutzt Porsche-Abwesenheit

0
Das Acura Team Penske hat seinen dritten Sieg in Folge eingefahren. Helio Castroneves und Ricky Taylor siegten in Mid-Ohio. Derweil hat Corvette die Abwesenheit von Porsche genutzt und einen Doppelsieg in der GTLM-Klasse eingefahren. Der Sieg in der GTD-Wertung ging an Lexus.

Mai 2020: Der Monat im Rückspiegel

0
Die Veranstalter planen, im Sommer die diesjährige Saison aufzunehmen, einige Hersteller haben bereits Absagen erteilt. Peugeot forciert die Vorbereitungen seiner Le-Mans-Rückkehr, die Ring Police musste die Garagentore endgültig schließen. Der Monat Mai im Rückspiegel.

IMSA: Corvette enthüllt C8.R im Kennedy Space Center

0
Corvette hat überraschenderweise seinen neuesten GT-Rennwagen präsentiert. Erstmalig stattet GM einen Corvette-Renner mit einem Mittelmotor aus. Die Corvette C8.R gibt ihr Renndebüt bei den 24 Stunden von Daytona 2020.

Mosport: Acura und Corvette erhalten Zusatzgewicht

0
Die Regelhüter der IMSA haben vor dem Lauf aus Mosport die Balance of Performance leicht modifiziert. Acura und Covette müssen Zusatzballast einladen. Die DPi-Wertung bleibt unangetastet. 

Mosport: Marcel Fässler ersetzt verletzten Tommy Milner

0
Nach den Sechs Stunden von Watkins Glen muss Corvette eine seiner Fahrerpaarungen umbauen. Tommy Milner hat sich beim Startunfall an der Hand verletzt und ist außerstande, in Mosport zu starten. Darüber hinaus musste Moorespeed seine Nennung zurückziehen.

Watkins Glen: Mazda stürmt mit Rundenrekord auf Poleposition

0
Oliver Jarvis hat seinen Mazda RT24-P auf die Poleposition in Watkins Glen gestellt. Der Engländer verwies dabei beide Acura des Team Penske in die Schranken. In den GT-Klassen haben sich Corvette und Acura durchgesetzt.

Redaktionstipp: Ist Corvette der Favorit auf den GTLM-Sieg in Daytona?

0
Welches Werk triumphiert in der GTLM-Wertung? Sind Corvette und Ford die Favoriten? Oder schickt sich Porsche an, die amerikanische Siegesserie zu beenden? Oder gibt es einen Überraschungserfolg von BMW oder Risi Competizione? Die SportsCar-Info-Redaktion hat getippt.

Schanghai: Veranstalter haben Corvette versehentlich zu schwer eingestuft

0
Die Veranstalter der Langstrecken-WM haben die Balance of Performance für die Sechs Stunden von Schanghai erneut überarbeitet. Der Grund hierfür war eine versehentliche Falscheinstufung von Corvette. Darüber hinaus haben die Organisatoren bekannt gegeben, den Prolog zukünftig in Barcelona zu veranstalten.

Schanghai: Corvette enthüllt Redline-Gestaltung

0
Silber-Schwarz mit rotem Streifen anstatt Gelb: Corvette Racing hat die Optik seiner C7.R GTE für den FIA-WEC-Gaststart bei den Sechs Stunden von Schanghai enthüllt. Die Gestaltung orientiert sich an dem Markenzeichen der Serienproduktion im Reich der Mitte.

Langstrecken-WM: McLaren sagt Hypercar-Einstieg vorerst ab, Ginetta fehlt erneut

0
McLaren wird aller Voraussicht kein Hypercar in der Langstrecken-WM einsetzen. Stattdessen will sich der Autobauer auf die Formel 1 konzentrieren. Dazu hat Ginetta auch den Lauf in Shanghai abgesagt. Beim chinesischen Gastspiel werden 35 Autos starten. Ein Nachrichtenspiegel.

Petit Le Mans: Cadillac gewinnt dramatisches Finale

0
Wayne Taylor Racing hat das Petit Le Mans für sich entschieden. Viele der Entscheidungen beim Finale der IMSA SportsCar Championship sind erst in der letzten Runde gefallen. Porsche setzte sich in der GTLM-Wertung durch. In der GTD-Klasse war die Scuderia Corsa siegreich.

Petit Le Mans: Corvette oder Ford, wer wird Meister?

0
Im zweiten Teil der SportsCar-Info-Vorschau auf das Petit Le Mans wandert der Blick auf die GTLM-Wertung. Kann Ford Corvette noch im Titelkampf abfangen? Macht BMW den Hattrick komplett? Und wie schlägt sich Rückkehrer Risi Competizione?

Laguna Seca: Fallen die ersten Titelentscheidungen beim Halbfinale?

0
Am kommenden Wochenende findet im kalifornischen Laguna Seca das Halbfinale der IMSA SportsCar Championship statt. In allen Klassen tobt der Kampf um die Meisterschaft. Während Action Express Racing bei den Prototypen das Klassement anführt, sind aktuell Corvette und Lamborghini in den GT-Wertungen oben auf. Zusätzliche Würze bringt die erstmalig Einbremsung der LMP2-Prototypen ins Spiel.

Schanghai: Corvette unternimmt Gaststart in der WM

0
Corvette Racing hat eine C7.R für die Sechs Stunden von Schanghai genannt. Dieses Fahrzeug wird in der GTE-Pro-Wertung starten. Die Fahrerfrage ist allerdings noch nicht geklärt.

Langstrecken-WM: Manor und ByKolles vervollständigen Kader, Jenson Button führt Le-Mans-Gespräche

0
Manor und ByKolles Racing haben ihrer Fahrerbesatzungen für die Supersaison zusammengestellt. Auch Corvette Racing hat seinen Kader bekannt gegeben. Bei SMP Racing könnte Jenson Button in Le Mans aushelfen. Und JMW Motorsport und WeatherTech Racing spannen für Le Mans zusammen. Ein Nachrichtenspiegel. 

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen