ADAC GT Masters: Christopher Mies und Ricardo Feller starten für Land-Motorsport

175
Christopher Mies und Ricardo Feller sollen auf Titeljagd gehen | © Land-Motorsport

Christopher Mies und Ricardo Feller bilden das erste Fahrerduo für Land-Motorsport im ADAC GT Masters. Feller geht dabei in seine fünfte Saison in der Serie und es wird die zweite für das Land-Team nach 2019. Mies ist bereits seit 2016 für die Mannschaft aktiv.

Das erste Fahrerduo von Montaplast by Land-Motorsport für das ADAC GT Masters wurde präsentiert. Christopher Mies und Ricardo Feller werden sich einen Audi R8 LMS Evo teilen. Die Zielstellung für beide lautet Titelgewinn. Mies kann in dieser Hinsicht bereits Erfahrung vorweisen. In der Saison 2016 gelang ihm der Gesamtsieg mit dem Team von Land-Motorsport.

„Wir haben ein schlagkräftiges Duo, mit dem wir auch in diesem Jahr um Spitzenplätze kämpfen können. Beide Fahrer haben ihr Können schon oft unter Beweis gestellt und kennen die Serie bestens. Aus der Vergangenheit wissen wir, dass Chris und Ricardo gut miteinander harmonieren. Entsprechend selbstbewusst können wir an den Start gehen“, gibt Teammanager Christian Land zu Protokoll.

- Anzeige -

„Ich freue mich riesig, wieder Teil von Land-Motorsport zu sein, besonders mit Chris Mies an meiner Seite. Unsere Erwartungen sind klar. Wir wollen um den Titel mitkämpfen. Dafür haben wir gute Chancen“, sagt Feller, der im vergangenen Jahr bei der Mannschaft von Peter Mücke engagiert war. Zuvor war er in der Saison 2019 bereits mit der Land-Truppe unterwegs.

Weiteres zum Thema: