ADAC GT Masters: Land-Motorsport bestätigt erneute Teilnahme

234
Montaplast by Land-Motorsport startet erneut im ADAC GT Masters | © ADAC Motorsport

Mit Montaplast by Land-Motorsport hat sich ein weiteres Team aus der Deckung gewagt. Die Meistermannschaft der Saison 2016 wird auch in diesem Jahr zwei Audi R8 LMS im ADAC GT Masters an den Start bringen.

Land-Motorsport hat am Donnerstag bestätigt, dass die Mannschaft erneut am ADAC GT Masters teilnimmt. Damit geht das Team in die sechste Saison. Es werden weiterhin zwei Audi R8 LMS zum Einsatz kommen. Mit an Bord bleibt Titelsponsor Montaplast. Die Fahrerbesatzungen werden zu einem späteren Zeitpunkt benannt.

„Wer im GT Masters kontinuierlich vorn sein will, muss sich gegen viele starke Gegner auf Augenhöhe durchsetzen. Die richtigen Fahrerpaarungen sind dabei wichtiger Bestandteil des Erfolgskonzepts. Für die neue Saison arbeiten wir an einem vielversprechenden Aufgebot“, so Christian Land in der Pressemitteilung.

- Anzeige -

Im vergangenen Jahr wurden die beiden Fahrzeuge von Christopher Mies und Kim-Luis Schramm sowie Christopher Haase und Max Hofer pilotiert. Der Wechsel Schramms zum Konkurrenten Rutronik Racing wurde bereits in der vergangenen Woche publik.

Hofer und Haase schlossen die Saison auf Position fünf der Gesamtwertung ab. Dabei gelang ein Laufsieg auf dem Lausitzring. In der Teamwertung kam die Mannschaft ebenfalls auf Position fünf. Im Debütjahr 2016 gelang der Sieg in der Fahrer- und Teamwertung. Seitdem haben sich die Westerwälder in der Spitzengruppe etabliert.

Weiteres zum Thema: