Zeitplan: Finale in Arabien und Asien

35

An diesem Wochenende steigt das Finale der Langstrecken-WM nahe der bahrainischen Hauptstadt Manama. Auf dem Guia Circuit in Macao organisieren FIA und SRO wiederum die Erstauflage des GT-Weltfinales. SportsCar-Info hat einen kombinierten Zeitplan erstellt.

Im hastigen Zeitalter der Globalisierung verliert der traditionelle Rennkalender, welcher sich von Frühjahr bis Herbstbeginn erstreckt, nach und nach an Bedeutung. Mittlerweile herrscht auch während der Wintermonate keineswegs Tristesse. Stattdessen richten die Organisatoren auch in den kommenden Monaten zahlreiche Veranstaltungen in Arabien, Asien, aber auch dem Süden Europas Veranstaltungen aus.

Symptomatisch für die notorisch unbeholfene Terminplanung: Selbst zu dieser Jahreszeit scheuen die Veranstaltern keine Terminkonflikte. Bereits an diesem Wochenende überschneidet sich das Finale der Langstrecken-WM mit dem GT-Weltfinale, welches die FIA in Zusammenarbeit mit der SRO auf dem Guia Circuit in Macao organisiert. Eigentlich sollte auch die zweite Auflage des 32-Stunden-Rennens an der Algarve stattfinden, Maxi Endurance musste diese jedoch verschieben.

Anlässlich dieses motorsportreichen Wochenendes im Mittherbst hat SportsCar-Info einen kombinierten Zeitplan für die WM-Endrunde in Manama und der GT-Kraftprobe auf dem macanesischen Straßenkurs erstellt.

Zeitplan im Überblick

Donnerstag
05.30-06.00 Uhr | GT-Weltfinale | Training 1
13.15-14.15 Uhr | Langstrecken-WM | Training 1
17.30-19.00 Uhr | Langstrecken-WM | Training 2 

Freitag
03.40-04.10 Uhr | GT-Weltfinale | Training 2
07.55-08.25 Uhr | GT-Weltfinale | Qualifikation
09.00-10.00 Uhr | Langstrecken-WM | Training 3
15.00-15.50 Uhr | Langstrecken-WM | Qualifikation
15.00-17.30 Uhr | Algarve 32 | Tagqualifikation
19.00-21.30 Uhr | Algarve 32 | Nachtqualifikation

Samstag
05.15 Uhr | GT-Weltfinale | Qualifikationsrennen
09.00-09.30 Uhr | Algarve 32 | Warm-up
10.00 Uhr | 32 Stunden an der Algarve | Start
13.00-20.00 Uhr | Langstrecken-WM | Rennen 

Sonntag
5.55 Uhr | GT-Weltfinale | Hauptrennen
18.00 Uhr | 32 Stunden an der Algarve | Zielankunft


Alle Angaben in Mitteleuropäischer Zeit.

- Anzeige -