ELMS: Pierre Ragues verstärkt Morand Racing erneut

49

Pierre Ragues unterstützt Morand Racing für die letzten beiden verbleibenden ELMS-Saisonrennen auf dem Circuit Paul Ricard und in Estoril. Der amtierende Meister der ELMS-Fahrerwertung startet somit als Teamkollege von Christian Klien und Gary Hirsch.

Morand Racing hat Pierre Ragues für den Titelkampf bei den verbleibenden ELMS-Rennen verpflichtet. Der 30-jährige Franzose ist einerseits der amtierende Meister und startete bereits achtmal in Le Mans. Dort sammelte er unter anderem bei Oak Racing und Signature Plus Sarthe-Kilometer. Somit tritt Ragues bei den Saisonläufen in Le Castellet und Estoril für die Morgan-Truppe um Benoît Morand an.

Beim letzten Wertungslauf der Europäischen Le-Mans-Serie auf dem ehemaligen Österreichring gab Ragues seinen Einstand bei Morand Racing. Während des Rennens konnte der Franzose rasch mit guten Rundenzeiten glänzen. Sein schnellster Umlauf war lediglich sechs Hundertstelsekunden langsamer als die seines Kollegen Gary Hirsch, dem Gesamtsieger der LMPC-Klasse im vergangenen Jahr.

Teamchef Morand sei sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit mit Neuzugang Ragues. Denn er bringe alles mit, was sein Team beim Saisonfinale benötige. ,,Pierre ist ein ruhiger und engagierter Fahrer, der jedem im Team respektvoll gegenübertritt“, attestierte ihm Monrad in einem Presseschreiben seines Rennstalls. Neben Hirsch greift darüber hinaus der ehemalige Formel-1-Fahrer Christian Klien ins Morgan-Lenkrad.