Fotostrecke: Porsche-Überlegenheit in Le Castellet, Ford-Europadebüt

1472

In allen fünf Trainingseinheiten dotierte Porsche. Weder Audi, noch Toyota waren imstande den Weltmeister ernsthaft zu gefährden. Im Schnitt fehlten den beiden Verfolgern über eine Sekunde auf den Primus. In der LMP2-Division zeichneten sich hingegen mehrere Führungswechsel ab. Allerdings untermauerte Alpine seinen Anspruch, den WM-Titel zu gewinnen. Die zweitägigen Testfahrten auf dem Circuit Paul Ricard in Bildern, festgehalten von Daniel Schnichels.