Fotostrecke: Manthey gewinnt das kürzeste 24-Stunden-Rennen

517

Das 24-Stunden-Rennen des Jahrgangs 2021 wurde auf zwei Sprints zusammen gekürzt. Regen und Nebel sorgten zunächst für zahlreiche Ausfälle und später für eine schier endlose Rennunterbrechung. Erst gegen Sonntagmittag wurde das Rennen fortgesetzt. Am Ende war aber wieder fast alles wie so oft. Der Siegerpokal ging ging an die Seriensieger von Manthey Racing. Die Bilder des Rennens in einer Galerie von 1VIER.com.