- Anzeige -

ELMS in Spa-Francorchamps: W Racing Team holt vorzeitig Titel

0
Das W Racing Team hat beim Halbfinale der Europäischen Le-Mans-Serie das LMP2-Titelrennen vorzeitig zu seinen Gunsten entschieden. Robert Kubica, Yifei Ye und Louis Delétraz holten beim Heimspiel ihrer Mannschaft den dritten Saisonsieg.

NLS: Manthey-Racing gewinnt das Saisonhighlight

0
Michael Christensen und Kevin Estre haben das Sechs-Stunden-Rennen für sich entschieden. Das Duo von Manthey-Racing schlug das BMW Junior Team sowie beide Porsche von Falken Motorsports.

NLS: Falken Motorsports sichert sich erste Startreihe

0
Falken Motorsports wird das Sechs-Stunden-Rennen aus der ersten Startreihe beginnen. Intern war Martin Alessio Picariello schneller als Dennis Olsen. Drittschnellster Pilot war Mattia Drudi im Audi von Car Collection Motorsport.

NLS: 143 Teilnehmer starten bei der Rennpremiere des BMW M4 GT3

0
Insgesamt sind 143 Nennungen für das Sechs-Stunden-Rennen der NLS eingetroffen. 19 Starter entfallen auf die SP9-Wertung. Mit Spannung erwartet wird das Renndebüt des BMW M4 GT3.

Barcelona 24: Herberth Motorsport holt Zweifachsieg

0
Bei den diesjährigen 24 Stunden von Barcelona hat Herberth Motorsport einen Doppelsieg errungen. Als Spitzenreiter überquerten Daniel Allemann, Ralf Bohn sowie die Zwillingsbrüder Alfred und Robert Renauer den Zielstrich. Der Audi R8 LMS Evo II belegte bei seinem Wettbewerbsdebüt den vierten Platz.

GTWC Nürburgring: FFF Racing dominiert Rennen, WRT krönt sich zum Meister

0
FFF Racing hat das Halbfinale des Endurance Cups auf dem Nürburgring dominiert. Andrea Cladarelli, Marco Mapelli und Mirko Bortolotti fuhren den Sieg ein. Unterdessen krönte sich das Team WRT zum Meister in der kombinierten Wertung aus Sprint und Langstrecke.

GTWC Nürburgring: FFF Racing schlägt AKKA ASP in knapper Qualifikation

0
FFF Racing hat sich die Poleposition fürs Halbfinale des Endurance Cups der GT World Challenge gesichert. Die weiteren Positionen gingen an AKKA ASP und GPX Racing.

GTWC Nürburgring: Toksport WRT kontert in der Vorqualifikation

0
Toksport WRT hat sich an die Spitze des Klassement gesetzt. Marvin Dienst war der schnellste Pilot in der Vorqualifikation am Nürburgring. Dahinter reihten sich das Haupt Racing Team und Emil Frey Racing ein.

GTWC Nürburgring: Akka ASP bestimmt Tempo beim freien Training

0
Jules Gounon hat die schnellste Runde beim Trainingsauftakt zum GT World Challenge Lauf auf dem Nürburgring gedreht. Dahinter reihten sich das Haupt Racing Team und Dinamic Motorsport ein.

Barcelona 24: Audi R8 LMS Evo II feiert Renndebüt

0
Audi rückt erstmals mit der zweiten Evolutionsstufe des R8 LMS aus. Car Collection Motorsport wird den neusten GT3-Boliden aus Ingolstadt bei den 24 Stunden von Barcelona einsetzen.

GTWC: Vanthoor und Weerts gewinnen vorzeitig den Titel im Sprint-Cup

0
Charles Weerts und Dries Vanthoor erlebten beim Sprint-Cup der GT World Challenge Europe in Brands Hatch ein fast perfektes Wochenende. Mit den Plätzen eins und zwei fuhren sie vorzeitig zur Titelverteidigung. AKKA-ASP erlebte dagegen ein Wochenende zum Vergessen.

IMSA & WEC: Cadillac baut einen LMDh-Prototypen und benennt Teams

0
Die nächste Marke bekennt sich zur neuen Spitzenklasse der IMSA und der Langstrecken-WM. Cadillac wird einen LMDh-Prototypen entwickeln und diesen ab 2023 sowohl in der WM als auch der IMSA einsetzen.

Le Mans: Toyota holt den ersten Sieg der Hypercar-Ära

0
Kamui Kobayashi, Mike Conway und José María López haben erstmals mit Toyota die 24 Stunden von Le Mans gewonnen. Im ersten Rennen der Hypercar-Ära erreichten sie vor ihren Teamkollegen ohne größere Zwischenfälle das Ziel. Dahinter gewann das Team WRT die LMP2-Klasse in einem dramatischen Schlusssprint. Ferrari gewinnt beide GTE-Divisionen.

Le Mans: Toyota führt mit beiden Fahrzeugen nach ereignisreicher Anfangsphase

0
Toyota führt nach dem ersten Sechstel in Le Mans. Intern liegt die Startnummer sieben vor der acht. Ferrari gibt den Ton in der GTE-Pro an. Nach knapp drei Stunden Fahrzeit musste das Safetycar das Feld einfangen, als Marcos Gomes seinen Aston Martin nachhaltig zerstörte.

Le Mans: Toyota fährt Bestzeit im Warm-up, Porsche wechselt Chassis

0
Toyota hat sich die Bestzeit im Wamr-up gesichert. Sebastien Buemi war der schnellste Pilot. In der GTE-Pro hat sich Porsche an die Spitze des Klassements gesetzt. Derweil musste Porsche das Chassis der Startnummer 92 wechseln.

ACO: GTE-Klasse wird 2024 durch GT3-Äquivalent abgelöst

0
Die aktuell bekannte GTE-Klasse wird in ihrer Form noch bis einschließlich 2023 zu sehen sein. Anschließend wird die Klasse durch Fahrzeuge auf GT3-Basis ersetzt. Dies hat der ACO auf der jährlichen Pressekonferenz im Rahmen der 24 Stunden von Le Mans bekanntgegeben.

Le Mans: Geänderte Balance of Performance in den GTE-Klassen

0
Ferrari und Corvette haben vor dem Rennen mehrere Anpassungen an der Einstufung der Fahrzeuge vornehmen müssen. Die italienischen Sportwagen verlieren Ladedruck und drei Liter Tankvolumen. Corvette darf hingegen Ballast entfernen, büßt jedoch auch einen Liter Tankinhalt ein.

Le Mans: Toyota fährt Abschlussbestzeit, Alpine verhindert Doppelspitze

0
Im Le-Mans-Abschlusstraining am Donnerstagabend ist Toyota abermalig die Bestzeit auf dem Circuit de la Sarthe gefahren. Allerdings war Alpine imstande, eine Doppelspitze des japanischen Konstrukteurs zu verhindern. G-Drive Racing war bei den LMP2-Prototypen am schnellsten.

Le Mans: Toyota sichert sich die Pole, Estre fliegt in Indianapolis ab

0
Toyota steht in Le Mans auf der Poleposition. Kamui Kobayashi schlug Brendon Hartley. In der LMP2 steht Jota Sport ganz vorn. In der GTE-Pro überraschte HubAuto mit der schnellsten Rundenzeit.

Le Mans: Alpine auf Platz eins im dritten Training, Toyota mit Problemen

0
Das dreistündige Training am Donnerstag vor den 24 Stunden von Le Mans war von zahlreichen Zwischenfällen geprägt. Unter anderem wurden ein Toyota und eine Corvette bei Unfällen beschädigt. Die Bestzeit ging an das Team Alpine.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen