Fotostrecke: Audi dominiert den NLS-Saisonhöhepunkt

415

Nach sechs Stunden hießen die Sieger des Ruhr-Pokal-Rennens Mattia Drudi, Christopher Mies und Kelvin van der Linde. Die Land-Motorsport-Truppe erklomm die oberste Stufe des Siegertreppchens vor den Markenkollegen von Car Collection. Rang drei ging an die Ferrari-Mannschaft Octane 126. Die Bilder des sechs-Stunden-Rennens in einer Galerie von Ralf Kieven (1VIER.com).