- Anzeige -

Schlagwort: Zak Brown

McLaren wird aller Voraussicht kein Hypercar in der Langstrecken-WM einsetzen. Stattdessen will sich der Autobauer auf die Formel 1 konzentrieren. Dazu hat Ginetta auch den Lauf in Shanghai abgesagt. Beim chinesischen Gastspiel werden 35 Autos starten. Ein Nachrichtenspiegel.

Die Möglichkeit, mit einem gesamtsiegfähigen GTP-Sportwagen zu starten, könnte McLaren zu einem Le-Mans-Start ermuntern. Derweil hat der ACO den vormaligen Rekordsieger Jacky Ickx zum Grand Marshal ernannt. Ferner unternahm Jenson Button seine erste LMP1-Probefahrt. Ein Nachrichtenspiegel.

Engagiert Toyota den Formel-1-Piloten Fernando Alonso für das nächstjährige 24-Stunden-Rennen von Le Mans? Die Triple Crown sei unverändert eines seiner „zukünftigen Ziele“, betonte der McLaren-Fahrer, welcher allerdings noch keine endgültige Zusage erteilte.

Bereitet McLaren eine Rückkehr nach Le Mans vor? Nachdem Zak Brown die Position des Geschäftsführers übernommen hat, keimen Hoffnung auf, der britische Konstrukteure wende sich einem GTE-Programm zu. Dessen Äußerungen deuten aber auf eine Zukunftsaufgabe hin.

Social Media

25,175FansGefällt mir
766FollowerFolgen