- Anzeige -

Schlagwort: WEC

IMSA & WEC: Cadillac baut einen LMDh-Prototypen und benennt Teams

0
Die nächste Marke bekennt sich zur neuen Spitzenklasse der IMSA und der Langstrecken-WM. Cadillac wird einen LMDh-Prototypen entwickeln und diesen ab 2023 sowohl in der WM als auch der IMSA einsetzen.

Le Mans: Toyota führt mit beiden Fahrzeugen nach ereignisreicher Anfangsphase

0
Toyota führt nach dem ersten Sechstel in Le Mans. Intern liegt die Startnummer sieben vor der acht. Ferrari gibt den Ton in der GTE-Pro an. Nach knapp drei Stunden Fahrzeit musste das Safetycar das Feld einfangen, als Marcos Gomes seinen Aston Martin nachhaltig zerstörte.

Le Mans: Toyota fährt Bestzeit im Warm-up, Porsche wechselt Chassis

0
Toyota hat sich die Bestzeit im Wamr-up gesichert. Sebastien Buemi war der schnellste Pilot. In der GTE-Pro hat sich Porsche an die Spitze des Klassements gesetzt. Derweil musste Porsche das Chassis der Startnummer 92 wechseln.

Le Mans: Toyota schlägt Alpine knapp im ersten Training

0
Das erste freie Training war durch enge Abstände geprägt. Die schnellsten vier Autos waren lediglich durch eine Zehntelsekunde getrennt. Ganz vorne positionierte sich Toyota. Ferrari und Porsche setzten sich in den GTE-Klassen durch.

Le Mans: Daten und Fakten zur Hypercar-Erstauflage

0
Am kommenden Wochenende beginnt eine neue Ära in der Langstrecken-WM. Erstmalig kämpfen die Hypercars um den Gesamtsieg in Le Mans. Zu dieser Premiere hat SportsCar-Info den Zeitplan, die Vorschauen und alle anderen wichtigen Daten und Fakten zusammengetragen.

Tipp der Redaktion: Wer gewinnt nach der 24-Stunden-Hatz seine Klasse?

0
Aufbruch in eine neue Ära des Langstreckensports. Zum ersten Mal kämpfen die Hypercars um den Gesamtsieg. Spätestens 2023 wird es neue epische Schlachten geben. Doch wer sind die Favoriten bei der Erstauflage der neuen Klasse? Die Redaktion ist sich sicher, dass Toyota gewinnen wird.

Le Mans: Wer sind die Gegenspieler von United Autosports?

0
Sowohl zahlenmäßig als auch qualitätsmäßig bildet die LMP2-Wertung die aufregendste Klasse bei den 24 Stunden von Le Mans. Als Topfavorit gilt wohl United Autosports. Jedoch muss sich die Truppe von Zak Brown mit reihenweise starken Konkurrenten messen.

Le Mans: Nur Favoriten in der GTE-Am-Wertung?

0
Den Ausgang in der GTE-Am vorauszusagen, ist wohl die schwierigste Aufgabe bei den diesjährigen 24 Stunden von Le Mans. 23 Fahrzeuge stehen auf der Nennliste und mindestens die Hälfte hat realistische Chancen auf das Podest vorzufahren.

Le Mans: Scuderia Cameron Glickenhaus fährt Bestzeit beim Testtag

0
Olivier Pla hat die beste Zeit beim Testtag zu den 24 Stunden von Le Mans erzielt. Der Franzose war knapp schneller als beide Toyota. Porsche gab den Ton in beiden GTE-Klassen an.

Langstrecken-WM: Ferrari benennt AF Corse als Hypercar-Einsatzmannschaft

0
Ferrari hat seine langjährige Einsatzmannschaft AF Corse weiter an sich gebunden. Denn die Truppe von Amato Ferrari wird ab 2023 das Hypercar der Italiener in der Langstrecken-WM einsetzen.

Portimão: Toyota und Alpine werden eingebremst

0
Die Hypercars von Toyota und Alpine wurde vor den Acht Stunden von Portimão eingebremst. Beide Hersteller sowohl Gewicht zuladen als auch die Leistung ihrer Motoren drosseln.

LMDh: Porsche und Audi wählen Multimatic als Chassispartner

0
Audi und Porsche haben sich für einen Chassishersteller entschieden. Die beiden Marken haben Multimatic als Partner ausgewählt. Aktuell ist basiert der Mazda RT24-P auf einem Chassis der Kanadier.

Spa-Francorchamps: Team Project 1 muss auch zweiten Porsche zurückziehen

0
Das Team Project 1 musste auch seinen zweiten Porsche 911 RSR zurückziehen. Egidio Perfetti schlug in der Qualifikation im Bereich Raidillon ein und zerstörte das Fahrzeug nachhaltig.

Spa-Francorchamps: Toyota dominiert Qualifikation – zwei Rotunterbrechungen nach Unfällen in Raidillon

0
Toyota hat die Qualifikation für sich entschieden. Die Japaner holten sich mit ihren GR10 Hybrid Hypercars die erste Startreihe. Porsche dominierte die GTE-Pro-Division. Und es gab mehrere schwere Unfälle in Raidillon.

Spa-Francorchamps: Toyota nimmt Fahrt auf im dritten Training

0
Toyota Gazoo Racing gelang im dritten Training zu den Sechs Stunden von Spa-Francorchamps eine Doppelführung. Der Konkurrenz fehlten dieses Mal über eine Sekunde. Derweil schlug Porsche in der GTE-Pro zurück.

Spa-Francorchamps: United Autosports bestimmt Trainingsauftakt

0
United Autosports gelang die schnellste Rundenzeit beim ersten Training der Langstrecken-WM 2021. Dahinter reihten sich Alpine und Realteam Racing ein. Porsche gab den Ton in beiden GTE-Klassen an.

WM-Prolog: G-Drive Racing fährt absolute Bestzeit – nächste Rotunterbrechung nach schwerem Unfall

0
Nick De Vries hat den zweiten Tag des WM-Prologs mit der absoluten Bestzeit begonnen. Dahinter reihten sich zwei weitere LMP2-Boliden ein. Porsche gab in der GTE-Pro wieder den Ton an. Und es gab den nächsten schweren Unfall.

WM-Prolog: United Autosports schlägt Racing Team Nederland um 0,001 Sekunden

0
United Autosports hat den ersten Tag des Prologs auf Platz eins beendet. Auf Rang zwei folgte das Racing Team Nederland. Das beste Hypercar wurde auf Position vier gewertet. In der GTE-Pro schlug Porsche wieder Ferrari.

WM-Prolog: United Autosports fährt erste Bestzeit – sieben LMP2 vor Toyota

0
United Autosports hat die erste Testsession des WM-Prologs in Spa-Francorchamps bestimmt. Filipe Albuquerque war der schnellste Pilot. Insgesamt wurden sieben LMP2-Prototypen vor Toyota gewertet. Porsche setzte sich in der GTE-Pro-Wertung durch.

Le Mans: HubAuto Racing wechselt in die GTE-Pro

0
HubAuto Racing wandelt seinen Startplatz aus der GTE-Am-Kategorie in eine Nennung für die Profi-Wertung um. Die Mannschaft aus Taiwan wird einen Porsche 911 RSR in Le Mans einsetzen.

Neuste Fotostrecken

Meistgelesene Artikel

Videos

Social Media

24,866FansGefällt mir
736FollowerFolgen